Mac OS X: Über die Mac OS X 10.2.8 Aktualisierung

Mit dieser Software wird Mac OS X 10.2.6 auf Version 10.2.8 aktualisiert.

Diese Informationen sind in mehreren:

English | Français | Español | Italiano | Nederlands | Svensk

Wichtig: Bitte vor der Installation lesen

    1. Möglicherweise kommt es zu unerwarteten Ergebnissen, wenn Sie Änderungen an der Systemsoftware von Drittanbietern installiert haben oder wenn Sie das Betriebssystem auf andere Weise verändert haben. Dieser Hinweis gilt nicht bei der normalen Installation von Anwendungssoftware.

    2. Sie müssen das Kennwort eines Administrators eingeben, um Mac OS X 10.2.8 installieren zu können. Das Kennwort darf keine Leerzeichen oder Sonderzeichen enthalten, die durch Drücken der Wahltaste erzeugt werden.

    Wenn das Administratorkennwort geändert werden muss, wählen Sie "Apple" > "Systemeinstellungen" und anschließend "Benutzer". Wählen Sie den Benutzernamen aus und klicken Sie in "Benutzer bearbeiten". Geben Sie das aktuelle Kennwort ein und drücken Sie den Zeilenschalter. Geben Sie dann das neue Kennwort in beiden Textfeldern ein. Klicken Sie in "OK", wenn Sie fertig sind.

    3. Der Installationsvorgang darf nicht unterbrochen werden. Sie können den Verlauf der Installation mitverfolgen, indem Sie in das Dreieck neben dem Statusbalken klicken. Sollte es während der Installation zu einem Stromausfall kommen oder eine andere Unterbrechung eintreten, verwenden Sie für die Installation das eigenständige Installationsprogramm (siehe unten), das auf der Web-Site mit der Apple Software verfügbar ist.

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

Installation

Es gibt zwei Möglichkeiten für die Aktualisierung auf Mac OS X 10.2.8.

Automatische Software-Aktualisierung

Möglicherweise wurden Sie über die automatische Software-Aktualisierung auf dieses Dokument verwiesen. Weitere Informationen zu dieser Funktion finden Sie in Artikel 106704: "Mac OS X: Aktualisieren Ihrer Software".

Da einige Aktualisierungen Voraussetzung für andere sein können, müssen Sie möglicherweise das Programm "Software-Aktualisierung" mehrmals ausführen, um alle verfügbaren Aktualisierungen zu installieren.

Eigenständige Installationsprogramme

Ein Installationsprogramm kann auch über die Apple Web-Site für Software-Aktualisierungen geladen werden. Die Adresse lautet: http://www.apple.com/swupdates/.
Es sind zwei Versionen des Installationsprogramms für die Aktualisierung verfügbar. Die Mac OS X 10.2.8 Aktualisierung aktualisiert Mac OS X 10.2.6 auf die neuere Version. In diesem Dokument wird die Verwendung dieses Installationsprogramms beschrieben.

Die Mac OS X 10.2.8 Aktualisierung (Combo) aktualisiert Mac OS X 10.2 bis Mac OS X 10.2.6 auf Version 10.2.8. Wenn Sie das kombinierte Aktualisierungsprogramm ausführen möchten, lesen Sie bitte Artikel 25525: "Mac OS X: Über die Mac OS X 10.2.8 Aktualisierung (Combo)".

Verbesserungen

Im Folgenden finden Sie einige der Verbesserungen, die die Mac OS X 10.2.8 Aktualisierung enthält:

  • Verbessert die Grafiken bei externen Bildschirmen, die an einige PowerBook Modelle angeschlossen werden.
  • Optimiert das Verhalten des Bluetooth Statussymbols in der Menüleiste, wenn ein Gerät mit einem Bluetooth Dongle getrennt und wieder angeschlossen wird. Behebt das Problem, bei dem ein externes FireWire Massenspeichergerät u. U. nicht mehr verfügbar (aktiviert) ist und eine Warnmeldung angezeigt wird, die in etwa wie folgt lautet: "Der Versuch, ein Volume als 'unbekannt' zu aktivieren, ist fehlgeschlagen. Verwenden Sie das Festplatten-Dienstprogramm, um das Volume zu überprüfen."
  • Behebt das Problem, bei dem einige Bluetooth Geräte möglicherweise nicht mehr verfügbar sind, nachdem ihr Ruhezustand beendet wurde.
  • Behebt das Problem, bei dem einige Bluetooth fähige Tastaturen nach dem Beenden des Ruhezustands beim Drücken von Tasten mit Verzögerung reagieren.
  • Behebt das Problem, bei dem einige iBook Modelle bei der Verwendung von Mac OS X 10.2.5 oder 10.2.6 ein unerwartetes Klickgeräusch ausgeben.
  • Reduziert eine potenzielle Verzögerungen beim Löschen einiger Geräte aus der Bluetooth Liste.
  • Behebt ein potenzielles Problem, bei dem ein Audioprogramm beim Trennen eines USB- oder FireWire basierten Audiogeräts unerwartet beendet werden kann.
  • Die Systemeinstellung "Bluetooth" zeigt jetzt den Status eines Bluetooth Objektes korrekt in der Menüleiste an, wenn das Objekt an anderer Stelle aktiviert wurde.
  • Enthält mehrere Safari Optimierungen.
  • Umfasst Unterstützung für USB USB 2.0 Geräte, einschließlich PCI-Karten und PC Cards für Computer, die nicht mit der USB 2.0 Hardware geliefert werden.
  • Umfasst Unterstützung für USB 2.0 Geräte, einschließlich PCI-Karten und PC Cards für Computer, die keine USB 2.0 Hardware enthalten.
  • Umfasst verschiedene Sicherheitsverbesserungen. Ausführliche Informationen finden Sie im Artikel 61798, "Apple Security Updates".
  • Umfasst einen aktualisierten Ethernet-Treiber für Power Mac G4 Computer mit zwei 450MHz oder zwei 500MHz Prozessoren.
  • Aktualisiert das Menü für den Batteriestatus bei Mobilcomputern.
Veröffentlichungsdatum: