Informationen zur Mac OS X 10.4.1 Aktualisierung

Mit dieser Software wird Mac OS X 10.4 Tiger auf Version 10.4.1 aktualisiert.

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

Wichtig: Bitte vor der Installation lesen

  • Wenn Sie Systemsoftware-Modifikationen von Drittherstellern installiert haben oder wenn Sie das Betriebssystem mit anderen Mitteln modifiziert haben, kann es sein, dass unerwartete Ergebnisse auftreten. (Dies trifft nicht auf die Installation gewöhnlicher Anwendungssoftware zu.)
  • Der Installationsvorgang sollte nicht unterbrochen werden. Falls während der Installation ein Stromausfall oder eine andere Unterbrechung auftritt, verwenden Sie für die Aktualisierung das eigenständige Installationsprogramm von Apple Downloads (siehe unten).
  • Tipp: Falls während der Installation Probleme auftreten, z. B. wenn die Softwareaktualisierung unerwartet beendet wird, lesen Sie bitte diesen Artikel.

Installation

Sie haben zwei Möglichkeiten für die Aktualisierung auf Mac OS X 10.4.1: die Option "Softwareaktualisierung" oder das eigenständige Installationsprogramm. Sie brauchen nur eine dieser Methoden zur Aktualisierung Ihres Computers zu verwenden.

  • Automatische Softwareaktualisierung
    Mithilfe der Funktion "Softwareaktualisierung", die sich unter "Systemeinstellungen" befindet, kann die neueste Software von Apple geladen und installiert werden. Die Softwareaktualisierung kann Sie zu diesem Dokument weitergeleitet haben, damit Sie zusätzliche Informationen zur Aktualisierung erhalten können.

    Die Größe der Aktualisierung kann von Computer zu Computer unterschiedlich ausfallen, wenn die Installation über "Softwareaktualisierung" durchgeführt wird. Da einige Updates als Voraussetzung für andere Updates dienen, kann es sein, dass Sie die Softwareaktualisierung mehrfach durchführen müssen, damit alle verfügbaren Updates geladen werden.

  • Eigenständiges Installationsprogramm
    Eine weitere Installationsversion steht in den Apple Downloads als eigenständiges Update zur Verfügung. Nach dem Laden eines Updates kann dieses zum Aktualisieren Ihres Computers verwendet werden, ohne dass eine Verbindung mit dem Internet bestehen muss.

    Das Standalone-Installationsprogramm ist dann nützlich, wenn Sie mehrere Computer aktualisieren müssen und das Update nur einmal laden möchten.

Verbesserungen

Dieses Update bietet viele Verbesserungen in Bezug auf Verlässlichkeit und Kompatibilität. Im Folgenden sind einige der Verbesserungen und Neuerungen aufgelistet:

Mail und Adressbuch

  • Wenn Sie direkt nach Klicken auf "Antworten" in einer E-Mail mit Schreiben beginnen, sollten alle Zeichen, die vor Erscheinen des Antwortfensters eingegeben wurden, nun in dem Fenster angezeigt werden.
  • Das Öffnen eines angehängten Pages-Dokuments in Mail kann zu der unerwarteten Warnmeldung "Name des Dokuments enthält möglicherweise ein Programm" führen. Dieses Problem wird mit diesem Update behoben.
  • Manchmal werden Untergruppen (Gruppen innerhalb von Gruppen) des Adressbuchs während der Synchronisierung mit .Mac nicht richtig synchronisiert. Dieses Problem wird mit diesem Update behoben.
  • Behebt ein Problem, bei dem Mail unerwartet beendet wird, nachdem eine große Grafik in eine E-Mail eingefügt und direkt vor die Grafik Text geschrieben wurde.
  • Wenn Text im E-Mail-Fenster von Mail gelöscht wurde, wurde ungelöschter Text unerwartet an den Beginn der E-Mail verschoben. Dieses Problem wird mit diesem Update behoben.
  • Dieses Update verhindert die Anzeige eines zweiten horizontalen Rollbalkens in einer E-Mail in Mail.
  • Behebt ein Problem in Mail, bei dem eine ganze Textzeile statt nur eines Links am Ende der Zeile versehentlich gelöscht wurde.
  • Behebt ein potenzielles Problem, bei dem Mail unerwartet beendet wird, nicht mehr reagiert oder Ihre früheren E-Mails nicht importiert, wenn die Software eines Drittanbieters in ~/Library/Mail/Bundles oder /Library/Mail/Bundles installiert wurde. Dieses Update verhindert das Laden vorher installierter Plug-Ins. (Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.)
  • Aktualisiert Mail zur besseren Handhabung von IMAP-Präfix-Pfaden, die mit "/" beginnen.

Dashboard-Widgets

  • Verbessert die Kompatibilität von Dashboard-Widgets mit Drittanbieter-Mäusen mit Scrollrad und für PowerBook G4 Computer mit Trackpad-Scrolling-Funktion.
  • Nach Installation dieses Updates können Sie aus drei Schriftgrößen im Widget "Lexikon" wählen (normal, groß, extra groß). Klicken Sie dazu auf die Taste "i", um das Popup-Menü Schriftgröße aufzurufen.

.Mac, iSync, und Synchronisierung

  • Behebt das Problem für die .Mac Synchronisierung, in der der Alarm "kein Einloggen in den .Mac Sync-Server möglich" beim Anklicken des Tab "Synchronisieren" in den .Mac Einstellungen unerwartet angezeigt wird.
  • Mit diesem Update können Sie jetzt ein Motorola V180 Mobiltelefon in iSync 2.0 hinzufügen.
  • Verbessert die Kompatibilität von iSync für Motorola V551 Mobiltelefone.
  • Mit diesem Update lautet die Standardoption für die erste Synchronisierung eines Mobiltelefons, das zu iSync 2.0 hinzugefügt wurde, nun "Daten auf Computer und Gerät zusammenführen", auch wenn die Option "Daten auf Gerät löschen, dann synchronisieren" noch immer verfügbar ist, falls Sie sie benötigen. (Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.)
  • Dieses Update ermöglicht Ihnen, einen Computer für .Mac zu registrieren (in der Einstellung "Freigabe"), dessen Name ein kaufmännisches Und-Zeichen ("&") enthält.

Safari, iLife und andere Anwendungen

  • Mit diesem Update wird Safari nicht mehr unerwartet beendet, wenn Sie auf PDFs oder Grafiken in Safari ctrl-klicken (oder mit einer Mehrtastenmaus rechtsklicken).
  • Behebt ein Problem, bei dem iPhoto möglicherweise unerwartet beendet wurde.
  • iDVD wird nicht länger unerwartet beendet, wenn das Programm während des Brennvorgangs einer DVD oder während der Sicherung eines Image ausgeblendet wird. (Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.)
  • Mit diesem Update wird der DVD-Player während des Öffnens nicht länger unerwartet beendet, wenn Türkisch, Mitteleuropäisch (Tschechisch, Polnisch, Ungarisch), Kyrillisch (Russisch, Bulgarisch, Ukrainisch) oder Griechisch die erste Mac OS X Sprache unter "Landeseinstellungen" ist.
  • Bei einigen Druckern wird beim Drucken einer PDF-Webseitendatei, die aus Safari gesichert wurde, möglicherweise nur ein grauer Balken gedruckt (mit folgender Druckoption in Safari: "Webseiteninformationen in Kopf- und Fußzeilen drucken"). Das Problem wird mit diesem Update behoben.
  • Dieses Update behebt ein Problem, bei dem in einem TextEdit-Dokument Text, der Listen enthält, verschwindet(auch wenn der Text nicht wirklich verschwand). (Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.)
  • Behebt ein Problem, bei dem iCal unerwartet beendet wird, wenn Sie eine iCal Einladung in Mail erhalten (und die Einladung nicht in iCal angezeigt wird).
  • Verbessert die Kompatibilität für Dreamweaver MX 2004 bei Doppelklick auf die Ergebnisse einer XML-Validierung sowie bei der Verwendung von "Starten & Optimieren" mit Fireworks MX 2004.
  • Benutzer, die Kalender mit langen Namen oder Sonderzeichen in iCal abonniert haben, die vor einem Upgrade auf Mac OS X 10.4 unter Mac OS X 10.3 veröffentlicht wurden, sehen nun die im Kalender vorgenommenen Änderungen unter Mac OS X 10.4 Tiger.
  • Liefert bessere Zuverlässigkeit und Kompatibilität für Motion 2.0. (Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.)

Weitere Verbesserungen

  • Wenn Sie die sichere Löschfunktion in FileVault verwenden, wird nun im Fortschrittsfenster die Meldung "Alten Benutzerordner löschen" angezeigt, wenn Dateien von ihrem ursprünglichen Speicherort sicher gelöscht werden (statt "FileVault deaktivieren"). Beachten Sie bitte, dass die Ausführung dieser Option länger dauern könnte und nicht durch einen erzwungenen Neustart des Mac unterbrochen werden sollte. (Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.)
  • Verbessert die Sicherheit durch Sperren von Dateien, Programmen und Webseiten, wenn nach Beenden des Ruhezustandes oder Bildschirmschoners das Kennwort abgefragt wird (diese Funktion kann in der Systemeinstellung "Sicherheit" aktiviert werden).
  • Behebt Probleme, die in bestimmten Situationen das Öffnen (Aktivieren) eines Image verhindert haben, das von einem anderen Computer (unter /Netzwerk) freigegeben wurde.
  • Verbessert das Scroll-Verhalten im Menü für Drittanbieter-Mäuse mit Scrollrad und für PowerBook G4 Computer mit Trackpad-Scrolling-Funktion.
  • Behebt ein Problem, bei dem Sie durch Klicken auf die Taste "Hilfe" oder Auswählen eines Eintrags im Menü "Hilfe" auf die Hauptseite der Programm-Hilfe, statt auf eine relevante Seite geleitet werden.
  • Einige drahtlose DHCP-Server von Drittanbietern konnten einem Computer über AirPort keine IP-Adresse zuweisen, wenn der Computer einen langen Computernamen hatte. Das Problem wird mit diesem Update behoben.
  • Behebt ein potenzielles Problem, das beim Wechseln von einem Zugangspunkt zu einem anderen innerhalb desselben drahtlosen Netzwerks auftreten konnte. Dabei ging die IP-Adresse verloren und konnte nicht wiederhergestellt werden, es sei denn, das DHCP-Lease wurde erneuert oder der Computer wurde in den Ruhezustand versetzt und wieder aktiviert.
  • Verbessert die Zuverlässigkeit bei der Verwendung des Active Directory Plug-In.
  • Verbessert den Tastatur-Assistenten in Mac OS X 10.4.
Veröffentlichungsdatum: