Privates Verzeichnis nach dem Archivieren und Installieren wiederherstellen

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie nach dem Ausführen der Funktion Archivieren und Installieren das private Verzeichnis eines Benutzers wiederherstellen. Beim Verwenden der Funktion "Archivieren und Installieren" können Sie die Option "Benutzer- und Netzwerkeinstellungen beibehalten" wählen. Mithilfe dieser Option bleiben alle Benutzer auf dem Computer einschließlich der Verknüpfungen zu deren privaten Verzeichnissen gespeichert. Somit benötigen Sie diesen Artikel nicht, wenn Sie die Option "Benutzer- und Netzwerkeinstellungen beibehalten" ausgewählt haben.

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

Mac OS X 10.4.11 oder frühere Versionen: Wenn Sie vor dem Ausführen von "Archivieren und Installieren" die Option "Benutzer- und Netzwerkeinstellungen beibehalten" nicht ausgewählt haben, geht das System davon aus, dass Sie die vorhandenen Benutzerdateien zwar beibehalten aber nicht automatisch mit den vorhandenen Benutzern verknüpfen möchten. In diesem Fall befinden sich die Dateien am folgenden Speicherort:

/Previous Systems/Previous System n/Users/

"n" steht dabei stellvertretend für eine Nummer, z. B. 1. Mit jedem Ausführen der Funktion "Archivieren und Installieren" wird ein neuer nummerierter "Previous Systems" Ordner angelegt (Previous System 2 usw.).

Mac OS X 10.5 oder neuere Versionen: Wenn Sie vor dem Ausführen von "Archivieren und Installieren" die Option "Benutzer- und Netzwerkeinstellungen beibehalten" nicht ausgewählt haben, geht das System davon aus, dass Sie die vorhandenen Benutzerdateien zwar beibehalten aber nicht automatisch mit den vorhandenen Benutzern verknüpfen möchten. Die Dateien befinden sich in einem zeitlich markierten Ordner:

/Previous Systems/Jahr-Monat-Tag_StundeMinute

Wenn Sie "Archivieren und Installieren" z. B. am 7. November 2007 um 11.00 Uhr ausgeführt haben, wird in /Previous Systems/ ein Ordner mit der Markierung "2007-11-08_1100" angelegt.


Wenn Sie Dateien aus einem früheren privaten Verzeichnis benötigen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie das Festplatten-Dienstprogramm (Mac OS X 10.3, 10.4 und aktuellere Version) bzw. Disk Copy (Mac OS X 10.2.8 und ältere Versionen). Wechseln Sie dazu in den Ordner Programme/Dienstprogramme.
  2. Wenn Sie Mac OS X 10.2.8 oder eine frühere ältere Version ODER Mac OS X 10.4 oder eine aktuellere Version verwenden, wählen Sie im Menü "Ablage" die Optionen "Neu" > "Image von Ordner oder Volume".
    Wenn Sie Mac OS X 10.3 bis 10.3.9 verwenden, wählen Sie im Menü "Images" nacheinander "Neu" > "Image von Ordner".
  3. Ein Dialog wird angezeigt. Wählen Sie nacheinander die Ordner "Previous System" und "Users" und anschließend den Ordner mit dem Namen des ehemaligen Benutzers.
  4. Klicken Sie auf "Image".
  5. Sichern Sie die Imagedatei auf Ihrem Schreibtisch (Befehlstaste-D drücken), und bennenen Sie die Datei nach Belieben.
  6. Nach Abschluss des Sicherungsvorgangs wird die Imagedatei auf Ihrem Schreibtisch angezeigt.

    Hinweis: Das Image kann auch auf CD oder DVD archiviert (gesichert) werden. Verwenden Sie dazu Disk Copy, das Festplatten-Dienstprogramm oder den Finder.
  7. Ziehen Sie die gewünschten Dateien vom aktivierten Image an den gewünschten Speicherort.


Wenn Sie "Archivieren und Installieren" in Mac OS X 10.5.x ausgeführt haben, ohne vorher die Benutzerdaten zu sichern, und zu einem späteren Zeitpunkt auf die Benutzerdaten zugreifen müssen, können Sie den gesamten privaten Ordner eines ehemaligen Benutzers folgendermaßen wiederherstellen:

  1. Aktivieren Sie den root-Benutzer.
  2. Melden Sie sich als root-Benutzer an.
  3. Vergewissern Sie sich, dass noch kein Benutzeraccount vorhanden ist, der über denselben Kurznamen wie der wiederherzustellende private Ordner verfügt.  Wenn bereits ein Benutzeraccount mit dem Kurznamen des wiederherzustellenden privaten Ordners vorhanden ist, löschen Sie den Account mithilfe der Systemeinstellungen.  Hinweis:  Wenn der neue Benutzer bereits Dokumente in seinem beizubehaltenden privaten Ordner gesichert hat, achten Sie darauf, bei entsprechender Aufforderung die Option "Benutzerordner als Image sichern" bzw. "Benutzerordner nicht ändern" auszuwählen.  Da Sie mindestens einen Benutzer mit Administratorrechten auf dem System behalten müssen, legen Sie vor dem Löschen Ihres einzigen Administratorbenutzers zunächst einen temporären Administratorbenutzer an. Dieser kann im Anschluss an Schritt 9 wieder gelöscht werden.
  4. Öffnen Sie im Finder das Festplattenlaufwerk, und navigieren Sie zu Previous Systems/JJJJ-MM-TT_HHMM/Users (wobei JJJJ-MM-TT_HHMM angibt, wann "Archivieren und Installieren" ausgeführt wurde).
  5. Suchen Sie den wiederherzustellenden privaten Ordner.
  6. Öffnen Sie in einem anderen Finder Fenster erneut das Festplattenlaufwerk, und wechseln Sie in den Ordner "Users".
  7. Ziehen (verschieben) Sie den Benutzerordner (Kurzname) von Previous Systems/JJJJ-MM-TT_HHMM/Users nach /Users.
  8. Verwenden Sie in den Systemeinstellungen den Fensterbereich "Accounts", um einen neuen Benutzer anzulegen, der den gleichen Kurznamen hat wie der im vorherigen Schritt verschobene private Ordner. 
  9. Klicken Sie auf "OK", wenn folgende Meldung angezeigt wird: "Der Ordner existiert bereits im Ordner 'Benutzer'.  Möchten Sie diesen Ordner als Benutzerordner für diesen Benutzeraccount verwenden?". Auf diese Weise werden die Eigentumsbestimmungen für alle Dateien in dem privaten Ordner berichtigt.
  10. Melden Sie sich ab.
  11. Melden Sie sich als der im vorherigen Schritt angelegte Benutzer an.
  12. Deaktivieren Sie den root-Benutzer.
Veröffentlichungsdatum: