Ein AirTag zurücksetzen

Hier erfährst du, wann du ein AirTag zurücksetzen musst und wie du dabei vorgehst.

Ein AirTag kann mit einer Apple‑ID verknüpft sein. Wenn du ein AirTag verwenden möchtest, das von einer anderen Person verwendet wurde, muss diese Person das AirTag zuerst von ihrer Apple‑ID entfernen. Wenn der vorherige Benutzer das AirTag von seiner Apple‑ID entfernt hat, sich aber außerhalb der Bluetooth-Reichweite des AirTag befand, musst du es zurücksetzen, bevor du es mit deinen Geräten verwenden kannst.

So wird dein AirTag zurückgesetzt:

  1. Drücke auf der polierten Edelstahl-Batterieabdeckung deines AirTag nach unten, und drehe die Abdeckung gegen den Uhrzeigersinn, bis sie sich nicht mehr drehen lässt.
  2. Entferne die Abdeckung und die Batterie.*
  3. Setze die Batterie wieder ein.
  4. Drücke auf die Batterie, bis du einen Ton hörst. Dieses Geräusch bedeutet, dass die Batterie angeschlossen ist. 
  5. Wenn der Ton verstummt ist, wiederhole noch viermal das Entfernen und Einsetzen der Batterie sowie das Drücken auf die Batterie, bis du einen Ton hörst. Du solltest bei jedem Drücken auf die Batterie einen Ton hören, insgesamt also fünf Töne. Der fünfte Ton unterscheidet sich von den vorherigen vier. Dies zeigt an, dass das AirTag nun zum Koppeln bereit ist.
  6. Bringe die Abdeckung wieder an, indem du die drei Laschen der Abdeckung an den drei Schlitzen deines AirTag ausrichtest.
  7. Drücke die Abdeckung nach unten.
  8. Drehe die Abdeckung im Uhrzeigersinn, bis sie sich nicht mehr drehen lässt.

* Warnung: Das AirTag, die Batterieabdeckung und die Batterie können bei kleinen Kindern eine Erstickungsgefahr darstellen oder andere Verletzungen verursachen. Halte diese Gegenstände von kleinen Kindern fern.

Veröffentlichungsdatum: