QuickTime-Filmdateien mit PNG-Frames mithilfe von Final Cut Pro  transkodieren

Wenn du QuickTime-Filmdateien verwendest, die PNG-Frames mit einem Alphakanal enthalten, transkodiere diese mithilfe von Final Cut Pro 10.4.9 anstelle von Compressor.

Öffne dein Projekt mit den QuickTime-Filmdateien, die PNG-Frames mit einem Alphakanal enthalten, in Final Cut Pro 10.4.9. Wähle "Datei" > "Teilen" und dann "Originaldatei". Klicke anschließend auf "Einstellungen". Wähle im Einblendmenü "Video-Codec" eine Apple ProRes-Option aus:

  • Um den Alphakanal beizubehalten, wähle "ProRes 4444" oder "ProRes 4444XQ".
  • Wenn du den Alphakanal nicht beibehalten musst, kannst du eine der anderen ProRes-Optionen auswählen.
Veröffentlichungsdatum: