Den Standard-Webbrowser oder die E-Mail-App auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch ändern

Mit iOS 14 und iPadOS 14 und neuer kannst du ändern, welche App geöffnet wird, wenn du auf einen Website-Link oder eine E-Mail-Adresse klickst, solange die App dies unterstützt.

Vorbereitung

  • Stelle sicher, dass du iOS 14 oder iPadOS 14 oder neuer hast und dass die App ordnungsgemäß auf deinem Gerät installiert ist.
  • Stelle sicher, dass die Webbrowser-App oder E-Mail-App diese Funktion unterstützt. Wenn du dir nicht sicher bist, wende dich an den App-Entwickler.

So änderst du deinen Standard-Webbrowser oder deine E-Mail-App

  1. Wähle „Einstellungen“ aus, und scrolle nach unten, bis du die Webbrowser-App oder die E-Mail-App findest.
  2. Tippe auf die App und dann auf "Standard-Browser-App" oder "Standard-Mail-App".
    iPhone mit angezeigter Standard-Browser-App
  3. Wähle eine Webbrowser- oder E-Mail-App aus, um sie als Standard festzulegen. Ein Häkchen wird angezeigt, um zu bestätigen, dass es sich um die Standard-App handelt.

Wenn dir keine Option angezeigt wird, eine Webbrowser- oder E-Mail-App als Standard festzulegen, wird dies vom Entwickler möglicherweise nicht unterstützt. Kontaktiere den Entwickler, um mehr zu erfahren.

Wenn du eine Webbrowser-App löschst, wird Safari auf deinem Gerät als Standard-Browser-App festgelegt. Wenn du die Safari-App löschst, wird auf deinem Gerät eine deiner anderen Webbrowser-Apps als Standard festgelegt. Um die Safari-App erneut verwenden zu können, musst du sie auf deinem Gerät erneut installieren.

Wenn du eine E-Mail-App löschst, wird die Mail-App als Standard festgelegt. Wenn du die Mail-App löschst, wird auf deinem Gerät eine deiner anderen E-Mail-Apps als Standard festgelegt. Um die Mail-App erneut verwenden zu können, musst du sie auf deinem Gerät erneut installieren.

Veröffentlichungsdatum: