Das iPad wird nicht geladen

Wenn sich die iPad-Batterie nicht oder nur langsam auflädt oder eine Warnmeldung angezeigt wird, erfährst du hier, was zu tun ist.

Am Strom anschließen

Gehe wie folgt vor, um dein iPad zu laden:

  1. Schließe das im Lieferumfang enthaltene USB-Kabel am iPad an.
  2. Verbinde dieses mit einer dieser drei Stromquellen:

Wandsteckdose

Verbinde das USB-Ladekabel mit einem USB-Netzteil, und schließe dieses an eine Steckdose an.

Computer

Stecke das Ladekabel in einen USB-2.0- oder USB-3.0-Anschluss eines Computers, der eingeschaltet ist und sich nicht im Ruhezustand befindet.* Verwende nicht die USB-Anschlüsse an der Tastatur deines Computers.

Zubehör mit Stromversorgung

Verbinde das Kabel mit einem USB-Hub mit Stromversorgung, einer Dockingstation oder anderem von Apple zertifizierten Zubehör.

 

Während dein iPad geladen wird, wird neben dem Batteriesymbol in der Statusleiste ein Blitzsymbol bzw. im Sperrbildschirm ein großes Batteriesymbol angezeigt.

* Einige Computer bieten möglicherweise nicht genügend Strom, um das iPad aufzuladen, oder sie laden das iPad möglicherweise langsam auf. Verwende gegebenenfalls ein USB-Netzteil, und stecke den Adapter in die Wandsteckdose.

Was beschreibt dein iPad-Ladeproblem am besten?

Veröffentlichungsdatum: