Wenn die aktive Geräuschunterdrückung bei den AirPods Pro nicht wie erwartet funktioniert

Gehe wie beschrieben vor.

  1. Vergewissere dich, dass auf deinem verbundenen iPhone, iPad, iPod touch oder Mac die neueste Software installiert ist.
  2. Stecke beide AirPods Pro in deine Ohren, und überprüfe, ob die aktive Geräuschunterdrückung aktiviert ist.
  3. Reinige das Gitter an der Oberseite der AirPods Pro. Manchmal kann die aktive Geräuschunterdrückung beeinträchtigt werden, wenn sich in dem unten abgebildeten Bereich Fremdkörper oder Ohrenschmalz ansammeln.

    Wenn dies geschieht, könnte Folgendes auftreten: 
    • Verlust des Bassklangs
    • Erhöhung von Hintergrundgeräuschen, z. B. Straßen- oder Fluglärm
  4. Wenn die aktive Geräuschunterdrückung weiterhin nicht wie erwartet funktioniert, kontaktiere den Apple Support
Veröffentlichungsdatum: