Empfang von E-Mails auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch nicht möglich

Falls sich in der Mail-App auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch keine E-Mails empfangen lassen, kannst du verschiedene Dinge ausprobieren.

Vorbereitung

Beachte und überprüfe Folgendes:

  • Erstellst du ein Backup mit iOS oder iPadOS in iCloud oder iTunes, werden die Mail-Einstellungen, aber nicht deine E-Mails gesichert. Wenn du die Einstellungen deines E-Mail-Accounts löschst oder änderst, werden zuvor geladene E-Mails möglicherweise von deinem Gerät gelöscht.
  • Stelle sicher, dass das Gerät mit dem Internet verbunden ist.
  • Wende dich an deinen E-Mail-Anbieter, um zu ermitteln, ob es bei ihm einen Dienstausfall gibt.
  • Falls du auf deine E-Mails nicht zugreifen kannst oder mit deiner E-Mail-Adresse @icloud.com keine Nachrichten senden und empfangen kannst, erfährst du hier, was zu tun ist.

E-Mail-Adresse und Passwort überprüfen

Wenn die Mail-App dich zur Eingabe eines Passworts zu deinem E-Mail-Account auffordert, vergewissere dich, dass dein Passwort korrekt ist. Um die E-Mail-Adresse und das Passwort zu überprüfen, melde dich auf der Website deines E-Mail-Anbieters an.

Sollte dir immer noch ein Fehler in Bezug auf deinen Benutzernamen oder das Passwort angezeigt werden, kontaktiere deinen E-Mail-Anbieter oder Systemadministrator.

Einstellungen für das Abrufen von E-Mails und Mitteilungen überprüfen

Die Einstellungen für den Datenabgleich basieren standardmäßig auf dem Angebot deines E-Mail-Dienstes. Wenn "Push" nicht als Einstellung verfügbar ist, ist der Account standardmäßig auf "Abrufen" eingestellt. Diese Einstellungen beeinflussen das Empfangen von E-Mails auf dem Gerät. Einstellungen ändern:

  1. Gehe zu "Einstellungen" und tippe auf "Passwörter und Konten".
  2. Tippe auf "Datenabgleich".
  3. Wähle eine Einstellung, z. B. "Automatisch" oder "Manuell", oder wähle aus, wie oft die Mail-App Daten abrufen soll.

Unter iOS 11 und höher sowie unter iPadOS ist die Standardeinstellung "Automatisch" festgelegt. Das Gerät ruft neue Daten nur dann im Hintergrund ab, wenn es geladen wird oder per WLAN verbunden ist.

Vergewissere dich, dass die Einstellungen für "Mitteilungen" in der Mail-App korrekt sind:

  1. Öffne "Einstellungen", und tippe dann auf "Mitteilungen".
  2. Tippe auf "Mail" und dann auf ein E-Mail-Konto.
  3. Passe die Hinweise, Töne und Kennzeichen an.

E-Mail-Anbieter oder Systemadministrator kontaktieren

  1. Kontaktiere deinen E-Mail-Anbieter, oder überprüfe dessen Status-Website, um nachzusehen, ob Störungen vorliegen. 
  2. Frage deinen E-Mail-Anbieter oder Systemadministrator, ob für deinen E-Mail-Account Sicherheitsfunktionen oder Einschränkungen, z. B. zweistufige Bestätigung, aktiviert sind. Möglicherweise benötigst du ein spezielles Passwort oder musst eventuell eine Autorisierung deines E-Mail-Anbieters einholen, um auf deinem Gerät E-Mails senden und empfangen zu können.
  3. Gehe die Einstellungen für deinen E-Mail-Account zusammen mit deinem E-Mail-Anbieter oder Systemadministrator durch, um dich zu vergewissern, dass diese korrekt sind.

E-Mail-Account entfernen und erneut einrichten

  1. Melde dich auf deinem Computer auf der Website deines E-Mail-Anbieters an. Vergewissere dich, dass all deine E-Mails vorhanden oder an einem anderen Ort als auf deinem iOS-Gerät gespeichert sind.
  2. Wähle auf deinem iOS-Gerät "Einstellungen" > "Passwörter & Accounts".
  3. Tippe auf den E-Mail-Account, den du entfernen möchtest.
  4. Tippe auf "Account löschen".
  5. Füge deinen Account wieder hinzu.
Veröffentlichungsdatum: