Informationen über Systemerweiterungen und macOS

Einige Systemerweiterungen sind nicht mit aktuellen macOS-Versionen kompatibel oder werden mit einer zukünftigen macOS-Version nicht mehr kompatibel sein. Hier erfährst du, wie du vorgehst, wenn eine Warnmeldung zu System- oder Kernel-Erweiterungen angezeigt wird. 

Systemerweiterungen arbeiten im Hintergrund, um die Funktionalität deines Mac zu erweitern. Einige Apps installieren Kernel-Erweiterungen oder Kexts – eine Art Systemerweiterung, die mithilfe von älteren Methoden funktioniert, die nicht so sicher oder zuverlässig sind wie moderne Alternativen. Dein Mac erkennt diese als veraltete Systemerweiterungen.

Im Jahr 2019 informierte Apple die Entwickler, dass macOS Catalina die letzte macOS-Version sein wird, die veraltete Systemerweiterungen vollständig unterstützt, und wir haben mit den Entwicklern an der Umstellung ihrer Software zusammengearbeitet.


Wenn du eine Warnmeldung zu einer Systemerweiterung erhältst

Möglicherweise wird auf deinem Mac eine Warnmeldung angezeigt, die besagt, dass ein Programm eine vom jeweiligen Entwickler signierte Systemerweiterung geladen hat oder versucht hat, diese zu laden. 

  • In der Warnmeldung wirst du möglicherweise aufgefordert, die Systemeinstellung "Sicherheit" zu öffnen und die Erweiterung zuzulassen. Möglicherweise musst du deinen Mac auch neu starten. 
  • In der Warnmeldung wirst du möglicherweise aufgefordert, dich an den Entwickler zu wenden, um Unterstützung zu erhalten, da die Erweiterung aktualisiert werden muss oder mit einer zukünftigen macOS-Version nicht kompatibel ist.
  • Die Warnmeldung informiert dich möglicherweise darüber, dass die Erweiterung den Computer beschädigen würde und blockiert wurde.

Auf einem Mac mit Apple Silicon musst du möglicherweise zuerst im Startsicherheitsdienstprogramm die Sicherheitsrichtlinien ändern. Wähle dazu die Option "Reduzierte Sicherheit", und aktiviere dann das Markierungsfeld "Verwaltung von Kernel-Erweiterungen verifizierter Entwickler durch Benutzer erlauben".

Systemadministratoren können auch die Mobilgeräteverwaltung verwenden, um ältere Systemerweiterungen zu verwalten

Wende dich gegebenenfalls an den Entwickler, um zu erfahren, ob eine aktualisierte Version der Software verfügbar oder geplant ist. Er kann möglicherweise auch erklären, wie die Erweiterung entfernt oder deaktiviert wird und welche Konsequenzen dies hat.

Technische Informationen für Entwickler sind unter Veraltete Kernel-Erweiterungen und Alternativen zu Systemerweiterungen verfügbar.

 

 

Informationen zu nicht von Apple hergestellten Produkten oder nicht von Apple kontrollierten oder geprüften unabhängigen Websites stellen keine Empfehlung oder Billigung dar. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple gibt keine Zusicherungen bezüglich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der Websites Dritter ab. Kontaktiere den Anbieter, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Veröffentlichungsdatum: