Informationen über Original-iPhone-Displays

iPhone-Displays wurden nach Apple-Qualitäts- und Leistungsstandards entwickelt, getestet und hergestellt. Hierzu zählen das intuitive und schnell reagierende Multi-Touch, eine hohe Helligkeit, eine hervorragende Farbgenauigkeit, der Weißabgleich und die Leistung für Funktionen wie True Tone, Night Shift und Haptic Touch.

Bedeutung des von ausgebildeten Technikern geleisteten Service bei Verwendung von Original-Apple-Displays

Wende dich ausschließlich an zertifizierte Techniker, die für die Reparatur Originalteile von Apple verwenden, wenn du dein iPhone-Display ersetzen musst.

iPhone-Displays sollten nur von Technikern ersetzt werden, die das Apple Service Training absolviert haben und Originalteile und -werkzeuge von Apple verwenden. Zu diesen Service Providern zählen Apple, autorisierte Apple Service Provider oder unabhängige Reparaturanbieter, die Originalteile von Apple verwenden. Bei nicht von Apple, autorisierten Service Providern oder zertifizierten Technikern geleistetem Ersatz werden womöglich die Sicherheits- und Reparaturverfahren nicht ordnungsgemäß befolgt, und es können Fehlfunktionen oder Probleme mit der Qualität oder Sicherheit der Anzeige auftreten. Apple-Displays sind so konzipiert, dass sie präzise ins Gerät passen. Darüber hinaus können bei Reparaturen, bei denen Schrauben oder Verkleidungen nicht richtig befestigt werden, lose Teile zurückbleiben, die den Akku beschädigen, eine Überhitzung verursachen oder zu Verletzungen führen.

Abhängig von deinem Standort kannst du dein iPhone-Display innerhalb oder außerhalb der Garantie ersetzen lassen, indem du einen Apple Store oder einen autorisierten Apple Service Provider aufsuchst oder dein iPhone an ein Apple-Reparaturzentrum sendest. Für den Ersatz von Displays außerhalb der Garantiezeit bieten unabhängige Reparaturanbieter* auch Originalteile an, die von geschulten Technikern eingebaut werden.

Erste Schritte mit Displayservice.

Das iPhone-Display wurde zusammen mit der iOS-Software für optimale Leistung und Qualität entwickelt. Ein nicht originales Display kann zu Kompatibilitäts- oder Leistungsproblemen führen. So kann beispielsweise ein Problem nach einem iOS-Software-Update auftreten, das Display-Updates umfasst.

Verwendet ein Service Provider keine Display-Originalteile, kann auch Folgendes auftreten:

Multi-Touch-Probleme

  • Multi-Touch funktioniert möglicherweise nicht überall auf dem Display.
  • Beeinträchtigte Multi-Touch-Leistung, wie z. B. nicht registrierte Displayberührungen oder Berührungen, die nicht an der richtigen Stelle registriert werden.
  • Berührungen werden unerwartet während eines Telefonanrufs registriert.
  • Das Display schaltet sich während Telefonanrufen möglicherweise nicht aus.
  • Möglicherweise werden versehentliche Berührungen mit der Handkante oder -fläche registriert.

Probleme mit der Displayhelligkeit und Farbe

  • True Tone-Display funktioniert nicht korrekt.
  • Der Bildschirm wird wegen der ausgefallenen oder beeinträchtigten Funktion des Umgebungslichtsensors falsch gedimmt oder aufgehellt.
  • Falsche Kalibrierung der Displayfarbe, weshalb das Display beispielsweise zu gelb oder blau erscheint.
  • Ungleichmäßige Displayhelligkeit
  • Geringe maximale Helligkeit
  • Unbeabsichtigte Batterieentladung

* Unabhängige Reparaturanbieter bieten Reparaturservice außerhalb der Garantie für iPhone und Mac an. Sie haben Zugriff auf Apple-Originalteile, Tools, Schulungen, Servicehandbücher, Diagnosen und Ressourcen.

Wichtige Displaymeldung

Wenn du nach der Auswahl von "Einstellungen" > "Allgemein" > "Info" die folgende Meldung erhältst, kann das Display deines iPhone nicht verifiziert werden. Diese Meldung trifft für das iPhone 12, iPhone 12 mini, iPhone 12 Pro, iPhone 12 Pro Max, iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max zu.

Es konnte nicht verifiziert werden, dass dieses iPhone über ein Originaldisplay von Apple verfügt. Weitere Informationen…

Möglicherweise erhalten eine Mitteilung mit dem Hinweis, dass Apple die Geräteinformationen für dieses iPhone aktualisiert hat. Dies bedeutet, dass Apple die für dein iPhone verwalteten Geräteinformationen für Serviceanforderungen, Sicherheitsanalysen und zur Verbesserung zukünftiger Produkte aktualisiert hat.

Die Verwendung deines iPhone oder Displays wird durch diese Mitteilungen nicht beeinträchtigt.

An den ersten 4 Tagen, an denen du das Gerät verwendest, erscheint auf deinem Sperrbildschirm eine Mitteilung. In der App "Einstellungen" erscheint diese Mitteilung 15 Tage lang. Nach diesem Zeitraum findest du die Mitteilung unter "Einstellungen" > "Allgemein" > "Info".

Veröffentlichungsdatum: