AirPods werden nicht geladen

Erfahren Sie, wie Sie vorgehen können, wenn Sie Ihre AirPods nicht laden können.

Verbindungen überprüfen

Stellen Sie sicher, dass das Lightning-auf-USB-Kabel fest mit dem Ladecase und USB-Netzteil verbunden ist. Stellen Sie dann sicher, dass das Netzteil korrekt mit einer Stromquelle verbunden ist.

Wenn Sie ein Qi-kompatibles Ladegerät verwenden, vergewissern Sie sich, dass das Kabel fest mit dem Ladegerät verbunden ist und dass das andere Ende korrekt mit einer Stromquelle verbunden ist.

 

AirPods laden

Legen Sie Ihre AirPods in das Ladecase, und schließen Sie den Deckel. Laden Sie Ihre AirPods und das Case mindestens 15 Minuten mit dem Kabel aus dem Lieferumfang der AirPods.

Wenn Sie ein kabelloses Ladecase besitzen und ein Qi-kompatibles Ladegerät verwenden, legen Sie das Case so auf das Ladegerät, dass die Statusanzeige nach oben weist. Die Statusanzeige sollte einige Sekunden leuchten und dann ausgehen, während weiter geladen wird. Wenn die Anzeige nicht leuchtet, positionieren Sie das Case anders. Wenn Ihr Case noch immer nicht geladen wird, versuchen Sie, mit dem Kabel aus dem Lieferumfang des Case zu laden.
 

Ladestatus überprüfen

Öffnen Sie den Deckel des Case, während sich die AirPods darin befinden, und halten Sie das Case in die Nähe Ihres iOS-Geräts. Neben dem Batteriesymbol unter Ihren AirPods sollte ein Ladesymbol zu sehen sein.

Falls Sie Ihre AirPods weiterhin nicht aufladen können, kontaktieren Sie den Apple Support.

 

Veröffentlichungsdatum: