Arbeitsablauferweiterungen in Final Cut Pro X verwenden

Erweitern Sie Ihren Arbeitsablauf mit leistungsstarken Drittanbieter-Apps, die direkt in die Final Cut Pro-Oberfläche integriert sind.

Sie können eine Arbeitsablauferweiterung eines Drittentwicklers verwenden, um die Funktionen von Final Cut Pro zu erweitern – arbeiten Sie einfach direkt in der Final Cut Pro-Benutzeroberfläche mit einer Drittanbieteranwendung. Arbeitsablauferweiterungen umfassen Werkzeuge für die Zusammenarbeit wie Frame.io, Medienbestände wie Shutterstock, Erweiterungen für Transkription und Untertitelung wie Simon Says sowie Asset-Management-Lösungen wie CatDV. Erfahren Sie mehr über die verfügbaren Arbeitsablauferweiterungen.

Nachdem Sie eine Erweiterung entsprechend den Anweisungen des Herstellers installiert haben, können Sie sie in Final Cut Pro aufrufen, indem Sie links in der Symbolleiste auf die Erweiterungs-Taste klicken. Wenn Sie nur eine Erweiterung installiert haben, wird das Erweiterungsfenster angezeigt. Falls Sie mehrere Erweiterungen installiert haben, wählen Sie im angezeigten Menü die gewünschte Erweiterung aus. Klicken Sie erneut auf die Taste "Erweiterungen", um das Fenster zu schließen. 

Informationen zur Verwendung entnehmen Sie bitte der Dokumentation für die jeweilige Erweiterung. Falls Sie technischen Support benötigen, wenden Sie sich an den Entwickler der Erweiterung.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: