Dual-SIM-Funktion mit einer eSIM verwenden

Eine eSIM ist eine digitale SIM, die es dir ermöglicht, einen Mobilfunktarif deines Mobilfunkanbieters zu aktivieren, ohne auf eine physische Nano-SIM-Karte angewiesen zu sein. Mit dem iPhone 13 Pro Max, iPhone 13 Pro, iPhone 13 und iPhone 13 mini kannst du die Dual-SIM-Funktion entweder mit zwei aktiven eSIMs oder mit einer Nano-SIM und einer eSIM verwenden. Das iPhone 12, iPhone 11, iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR sind mit einer Dual-SIM-Funktion für eine Nano-SIM-Karte plus eine eSIM ausgestattet.1

Was ist die Dual-SIM-Funktion?

Nachfolgend findest du einige von vielen Möglichkeiten, die Dual-SIM-Funktion zu nutzen:

  • Du verwendest eine Rufnummer für geschäftliche Gespräche und eine weitere Rufnummer für private Gespräche.
  • Du fügst einen lokalen Datentarif hinzu, wenn du dich außerhalb des Landes oder der Region aufhältst.
  • Du nutzt zwei getrennte Telefon- und Datentarife.

In iOS 13 und neuer kannst du mit beiden Telefonnummern Sprach- und FaceTime-Anrufe tätigen und Nachrichten mithilfe von iMessage, SMS und MMS versenden und empfangen.2 Dein iPhone kann nicht auf mehrere Mobilfunkdatennetze gleichzeitig zugreifen.

1. In Festlandchina wird die eSIM im iPhone nicht angeboten. In Hongkong und Macau verfügen das iPhone 13 mini, iPhone 12 mini, iPhone SE (2. Generation) und iPhone XS über eine eSIM. Hier erfährst du mehr über die Verwendung der Dual-SIM-Funktion mit zwei Nano-SIM-Karten in Festlandchina, Hongkong und Macau.
2. Hier wird die Dual SIM Dual Standby (DSDS)-Technologie angewandt, was bedeutet, dass mit beiden SIMs Anrufe getätigt und entgegengenommen werden können.

Informationen zu 5G und zur Dual-SIM-Funktion

Wenn du 5G mit Dual-SIM auf dem iPhone 12, iPhone 12 mini, iPhone 12 Pro oder iPhone 12 Pro Max verwenden möchtest, stelle sicher, dass du iOS 14.5 oder neuer hast.

Voraussetzungen

Damit du zwei verschiedene Mobilfunkanbieter verwenden kannst, muss dein iPhone entsperrt sein. Ansonsten müssen beide Tarife vom selben Mobilfunkanbieter stammen. Wenn deine erste SIM von einem CDMA-Mobilfunkanbieter ist, unterstützt deine zweite SIM CDMA nicht. Weitere Informationen erhältst du von deinem Mobilfunkanbieter. 

Wenn du einen Mobilfunktarif für Unternehmen hast, wende dich an den Administrator des Unternehmens, um zu erfahren, ob diese Funktion unterstützt wird.

Mobilfunktarif mit eSIM einrichten

Auf dem iPhone 13 Pro Max, iPhone 13 Pro, iPhone 13 und iPhone 13 mini kannst du zwei eSIMs für zwei oder mehr Mobilfunktarife – max. zwei aktive Tarife gleichzeitig – oder eine physische Nano-SIM für einen Mobilfunktarif und eine eSIM für einen oder mehrere andere Mobilfunktarife verwenden.

Auf dem iPhone 12, iPhone 11, iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR kannst du eine physische Nano-SIM für einen Mobilfunktarif und eine eSIM für einen oder mehrere andere Mobilfunktarife verwenden. Wenn du keine Nano-SIM-Karte nutzt und dein Mobilfunkanbieter die eSIM unterstützt, kann diese auch für deinen einzigen Mobilfunktarif verwendet werden. Die von deinem Mobilfunkanbieter bereitgestellte eSIM wird digital im iPhone gespeichert.

Hier erfährst du, wie du einen Mobilfunktarif auf einer eSIM aktivierst.

Du kannst mehr als eine eSIM im iPhone speichern, aber du kannst nicht mehrere gleichzeitig verwenden. Um eSIMs zu wechseln, tippe auf "Einstellungen" und "Mobiles Netz" bzw. "Mobile Daten". Tippe dann auf den Tarif, den du verwenden möchtest. Tippe anschließend auf "Diese Leitung aktivieren".

In den folgenden Abschnitten erhältst du weitere Informationen zu den übrigen Konfigurationsbildschirmen auf dem iPhone.

Etiketten für Tarife erstellen

Erstelle Etiketten für deine Tarife, nachdem dein zweiter Tarif aktiviert wurde. Du kannst beispielsweise einen Tarif mit "Geschäft" und den anderen mit "Privat" etikettieren.

Du nutzt diese Etiketten, wenn du wählst, welche Telefonnummer du für das Tätigen und Annehmen von Anrufen und für das Senden und Empfangen von Nachrichten verwenden möchtest, wenn du eine Nummer festlegst, die für mobile Daten genutzt werden soll, und wenn du für deine Kontakte jeweils eine zu verwendende Rufnummer festlegst. So weißt du stets, welche Nummer du verwenden wirst.

Solltest du deine Meinung später ändern, kannst du die Etiketten ändern. Wähle dazu "Einstellungen", tippe auf "Mobiles Netz" bzw. "Mobile Daten", und tippe dann auf die Nummer, deren Etikett du ändern möchtest. Tippe anschließend auf "Mobilfunktarif (Etikett)", und wähle ein neues Etikett aus, oder gib ein eigenes Etikett ein.

Standardnummer festlegen

Lege eine Nummer fest, die du verwenden möchtest, wenn du jemanden, der nicht in deiner Kontakte-App gespeichert ist, anrufst oder ihm eine Nachricht sendest. In iOS 13 und neuer kannst du auswählen, welche Mobilfunktarife du für iMessage und FaceTime nutzen möchtest. Unter iOS 13 und neuer kannst du entweder eine oder beide Telefonnummern auswählen.

Wähle auf diesem Bildschirm eine Telefonnummer als standardmäßige Rufnummer, oder wähle, welche Rufnummer nur zur Nutzung der mobilen Daten verwendet werden soll. Deine andere Telefonnummer ist dann deine standardmäßige Rufnummer. Wenn du mit deinem iPhone je nach Abdeckung und Verfügbarkeit mobile Daten für beide Tarife verwenden möchtest, aktiviere "Wechseln mobiler Daten erlauben".

Zwei Telefonnummern für Anrufe, Nachrichten und mobile Daten nutzen

Dein iPhone ist nun mit zwei Telefonnummern eingerichtet, und hier erfährst du, wie du sie nutzt. 

Das iPhone merkt sich, welche Rufnummer verwendet werden soll

Wenn du einen deiner Kontakte anrufst, musst du nicht jedes Mal zwischen deinen Rufnummern wählen. Standardmäßig verwendet das iPhone dieselbe Nummer, die beim letzten Anruf dieses Kontakts verwendet wurde. Wenn du diesen Kontakt noch nicht angerufen hast, verwendet das iPhone deine standardmäßige Rufnummer. Auf Wunsch kannst du angeben, welche Rufnummer bei Telefonaten mit einem Kontakt verwendet werden soll. Vorgehensweise:

  1. Tippe auf den Kontakt.
  2. Tippe auf "Bevorzugter Mobilfunktarif".
  3. Tippe auf die Rufnummer, die du verwenden möchtest, wenn du diesen Kontakt anrufst.

Anrufe tätigen und annehmen

Anrufe kannst du mit beiden Telefonnummern tätigen und annehmen.

Wenn du in iOS 13 und neuer telefonierst und der Mobilfunkanbieter deiner anderen Telefonnummer WLAN-Anrufe unterstützt, kannst du eingehende Anrufe mit der anderen Nummer annehmen. Wenn du einen Anruf über eine Rufnummer führst, die nicht deine vorgesehene Rufnummer für Mobilfunkdaten ist, musst du "Wechseln mobiler Daten erlauben" aktivieren, um Anrufe von deiner anderen Rufnummer zu empfangen. Wenn du den Anruf ignorierst und über deinen Anbieter Voicemail eingerichtet hast, kann der Anrufer eine Sprachmitteilung hinterlassen, und du erhältst eine Benachrichtigung bezüglich des verpassten Anrufs. Wende dich bezüglich Verfügbarkeit von WLAN-Anrufen an deinen Anbieter, und informiere dich, ob dein Datenanbieter zusätzliche Gebühren für Datennutzung erhebt.

Wenn du einen Anruf führst und für deine andere Rufnummer "Kein Dienst" angezeigt wird, unterstützt entweder dein Anbieter keine WLAN-Anrufe, oder du hast WLAN-Anrufe nicht aktiviert.1 Es könnte auch bedeuten, dass "Wechseln mobiler Daten erlauben" nicht aktiviert ist. Wenn du gerade telefonierst, wird ein auf deiner anderen Telefonnummer eingehender Anruf an die Voicemail weitergeleitet, wenn du bei deinem Mobilfunkanbieter Voicemail eingerichtet hast.2 Allerdings erhältst du von deiner Sekundärnummer keine Mitteilung zu einem verpassten Anruf. "Anklopfen/Makeln" funktioniert für eingehende Anrufe auf derselben Rufnummer. Um keinen wichtigen Anruf zu verpassen, kannst du die Rufweiterleitung aktivieren und alle Anrufe von einer Rufnummer an die andere weiterleiten. Frage bei deinem Mobilfunkanbieter nach, ob diese Funktion verfügbar ist und ob zusätzliche Gebühren anfallen.

1. Unter iOS 12: Führe ein Update auf iOS 13 oder neuer durch, damit du Anrufe erhalten kannst, während du auf der anderen Nummer telefonierst.
2. Wenn Datenroaming für die Rufnummer, die mobile Daten nutzt, aktiviert ist, werden Visual Voicemail und MMS auf deiner nur für Telefonate verwendeten Rufnummer deaktiviert.

Für einen Anruf die Telefonnummer wechseln

Du kannst die Telefonnummer vor einem Anruf wechseln. Wenn du jemanden aus deiner Favoritenliste anrufst, gehe wie folgt vor:

  1. Tippe auf die Infotaste .
  2. Tippe auf die aktuelle Telefonnummer. 
  3. Tippe auf deine andere Nummer. 

Wenn du den Ziffernblock verwendest, gehe wie folgt vor:

  1. Gib die Telefonnummer ein.
  2. Tippe auf die Telefonnummer in der Nähe des oberen Bildschirmrandes. 
  3. Tippe auf die Rufnummer, die du verwenden möchtest.

Nachrichten mit iMessage und SMS/MMS senden

Du kannst mit beiden Rufnummern Nachrichten per iMessage oder SMS/MMS senden.* Vor dem Senden einer iMessage oder SMS/MMS-Nachricht kannst du die Rufnummer wechseln. Dies funktioniert folgendermaßen:

  1. Öffne "Nachrichten".
  2. Tippe oben rechts im Bildschirm auf die Taste "Neu".
  3. Gib den Namen deines Kontakts ein.
  4. Tippe auf die aktuelle Telefonnummer.
  5. Tippe auf die Rufnummer, die du verwenden möchtest.

* Es können zusätzliche Gebühren anfallen. Frage bei deinem Mobilfunkanbieter nach.

Informationen zu den Dual-SIM-Statuszeichen und Symbolen

Die Symbole in der Statusleiste oben im Display zeigen die Signalstärke deiner beiden Mobilfunkanbieter an. Hier erfährst du, was die Statuszeichen und Symbole bedeuten.

Im Kontrollzentrum werden weitere Statuszeichen und Symbole angezeigt.

Wenn Mobilfunkanbieter 1 verwendet wird, wird für die andere Rufnummer "Kein Dienst" angezeigt. 

Die Statusleiste zeigt an, dass das Gerät mit WLAN verbunden ist und Mobilfunkanbieter 2 WLAN-Anrufe verwendet.

Wenn "Wechseln mobiler Daten erlauben" aktiviert ist, zeigt die Statusleiste an, dass Mobilfunkanbieter 1 5G verwendet und Mobilfunkanbieter 2 die mobilen Daten von Mobilfunkanbieter 1 verwendet und WLAN-Anrufe aktiviert hat.

Nummer für mobile Daten ändern

Mobile Daten können jeweils nur mit einer Rufnummer genutzt werden. Zum Ändern der Rufnummer, die mobile Daten nutzt, gehe wie folgt vor: 

  1. Öffne "Einstellungen".
  2. Tippe auf "Mobiles Netz" bzw. "Mobile Daten".
  3. Tippe auf "Mobile Daten". 
  4. Tippe auf die Rufnummer, mit der du mobile Daten nutzen möchtest. 

Wenn du "Wechseln mobiler Daten erlauben" aktivierst, wird, während du einen Sprachanruf auf deiner nur für Telefonate verwendeten Rufnummer führst, diese Telefonnummer automatisch zur Verwendung von Sprache und Daten umgeschaltet.* So kannst du während des Gesprächs sowohl Sprache als auch Daten nutzen.

Wenn du "Wechseln mobiler Daten erlauben" deaktivierst und du aktiv eine für Telefonate bestimmte Rufnummer verwendest, bei der es sich nicht um deine festgelegte Rufnummer für mobile Daten handelt, kannst du während des Gesprächs keine mobilen Daten nutzen.

Gehe wie folgt vor, um "Wechseln mobiler Daten erlauben" zu aktivieren:

  1. Öffne die Einstellungen.
  2. Tippe auf "Mobiles Netz" bzw. "Mobile Daten".
  3. Tippe auf "Mobile Daten".
  4. Aktiviere "Wechseln mobiler Daten erlauben".

* Deine Datenleitung wechselt für die Dauer des Telefonats automatisch. Dieses Wechseln der mobilen Daten funktioniert nicht, wenn du momentan Datenroaming nutzt. Frage bei deinem Mobilfunkanbieter nach, ob diese Funktion verfügbar ist und ob zusätzliche Gebühren anfallen.

Mobilfunkeinstellungen verwalten

Um die Mobilfunkeinstellungen bei einem deiner Tarife zu ändern, gehe wie folgt vor:

  1. Öffne "Einstellungen".
  2. Tippe auf "Mobiles Netz" bzw. "Mobile Daten".
  3. Tippe auf die Rufnummer, die du ändern möchtest.
  4. Tippe auf die jeweilige Option, und nimm ganz normal deine Einstellungen vor.

Weitere Informationen

Veröffentlichungsdatum: