Mac-Modelle mit Apple T2 Security Chip

Erfahre, welche Mac-Computer über den Apple T2 Security Chip verfügen.

Apple T2 Security Chips sind die zweite Generation speziell für den Mac hergestellter Chips von Apple. Der T2-Chip bietet folgende Funktionen für den Mac: einen verschlüsselten Speicher und Funktionen zum sicheren Start, zur digitalen Bildverarbeitung und zum Schutz von Touch ID-Daten. Erfahre mehr über Hardwaresicherheit von Apple-Geräten.

Computer mit Apple T2 Security Chip

Die folgenden Mac-Computer verfügen über den Apple T2 Security Chip:

  • iMac (Retina 5K, 27", 2020)
  • iMac Pro
  • Mac Pro (2019)
  • Mac Pro (Rack, 2019)
  • Mac mini (2018)
  • MacBook Air (Retina, 13", 2020)
  • MacBook Air (Retina, 13", 2019)
  • MacBook Air (Retina, 13", 2018)
  • MacBook Pro (13", 2020, zwei Thunderbolt 3-Anschlüsse)
  • MacBook Pro (13", 2020, vier Thunderbolt 3-Anschlüsse)
  • MacBook Pro (16", 2019)
  • MacBook Pro (13", 2019, zwei Thunderbolt 3-Anschlüsse)
  • MacBook Pro (15", 2019)
  • MacBook Pro (13", 2019, vier Thunderbolt 3-Anschlüsse)
  • MacBook Pro (15", 2018)
  • MacBook Pro (13", 2018, vier Thunderbolt 3-Anschlüsse)

 

Du kannst auch mithilfe der Systeminformationen erfahren, ob dein Mac über diesen Chip verfügt:

  1. Halte die Wahltaste gedrückt, und wähle das Apple-Menü () > "Systeminformationen".
  2. Wähle in der Seitenleiste, abhängig von der verwendeten macOS-Version, entweder "Controller" oder "iBridge" aus.
  3. Wenn auf der rechten Seite "Apple T2 Chip" angezeigt wird, verfügt dein Mac über den Apple T2 Security Chip.

Veröffentlichungsdatum: