Klassen für Schoolwork erstellen und bearbeiten

Du kannst in Apple School Manager Klassen für Schoolwork erstellen und bearbeiten oder sie in Schoolwork erstellen.

Apple School Manager erstellt automatisch Klassen, wenn du dein Studierendeninformationssystem (SIS) verbindest oder Inhalte mit SFTP hochlädst. Diese Klassen werden automatisch in Schoolwork angezeigt. Für Klassen, die nicht in deinem SIS oder SFTP-Upload enthalten sind, wie Programme außerhalb des regulären Unterrichts, kannst du manuell eine Klasse in Apple School Manager oder Schoolwork erstellen.

Hier erfährst du, welche Rollen Klassen in Apple School Manager erstellen und bearbeiten können.

Administratoren, Standortmanager, Personenmanager, Manager und Lehrkräfte können Klassen in Apple School Manager erstellen, bearbeiten und löschen.

Manuell eine Klasse in Apple School Manager erstellen

  1. Melde dich bei Apple School Manager an.
  2. Klicke in der Seitenleiste auf "Klassen".
  3. Klicke auf Taste "Klasse hinzufügen".
    Bildschirm ":Klasse hinzufügen"
  4. Gib im Feld "Klassenname" einen Klassennamen ein. Dieser Name wird in Schoolwork für Lehrer und Schüler angezeigt.
  5. Du kannst optional einen Kurznamen, den Namen eines Kurses, eine Klassen-ID und eine Klassennummer eingeben.
  6. Wähle einen Ort, und füge dann Lehrer und Schüler hinzu.
  7. Klicke auf "Sichern".

Manuell eine Klasse in Schoolwork erstellen

  1. Gehe auf deinem iPad zu "Einstellungen", und melde dich mit einer lehrkraftverwalteten Apple-ID bei iCloud an.
  2. Öffne Schoolwork.
  3. Klicke auf "Add Class" (Klasse hinzufügen).
  4. Gib im Feld "Class Name" (Klassenname) einen aussagefähigen Klassennamen ein, damit Schüler und Lehrer deine Klasse identifizieren können.
  5. Wähle einen Ort, und füge dann Lehrer und Schüler hinzu.
  6. Klicke auf "Fertig".

Klassen bearbeiten

Du kannst den Klassennamen und die Klassenliste für manuell erstellte Klassen entweder in Apple School Manager oder in Schoolwork bearbeiten.

Bei Klassen, die automatisch über dein SIS oder den SFTP-Upload erstellt wurden, kannst du den Klassennamen bearbeiten, die Klassenliste jedoch nicht. In Schoolwork wird der Klassenname angezeigt, der aus den Feldern "Course Name" (Kursname) und "Class Number" (Klassennummer) abgeleitet ist, die beim Hochladen von SIS oder SFTP definiert wurden. Du kannst in Apple School Manager einen Kurznamen für die Klasse hinzufügen, der in Schoolwork angezeigt wird. Wenn du den Namen einer Klasse in Schoolwork bearbeitest, wird der Kurzname der Klasse in Apple School Manager aktualisiert.

Klassen löschen

Wenn eine Klasse, die für Schoolwork verwendet wird, in deinem SIS oder SFTP-Upload gelöscht wird, wird sie in Apple School Manager in eine manuelle Klasse umgewandelt. So können Lehrer vorhandene Arbeitsblätter in neuen Klassen beibehalten oder wiederverwenden.

Du kannst manuelle Klassen entweder in Apple School Manager oder in Schoolwork löschen.

Beim Löschen einer Klasse, die zuvor in Schoolwork verwendet wurde, werden auch alle Handouts und Daten gelöscht.

Eine Klasse wird in Schoolwork nicht angezeigt

Wenn in Schoolwork nicht die richtigen Klassen angezeigt werden, gehe wie folgt vor:

  1. Überprüfe, ob die Klassen im Apple School Manager angezeigt werden.
  2. Gehe auf dem iPad zu "Einstellungen". 
  3. Überprüfe, ob du mit der richtigen verwalteten Apple-ID angemeldet bist.

In Australien und Neuseeland heißt die Schoolwork-App "Classwork".

Veröffentlichungsdatum: