Mac OS X: Eine Image-Datei auf eine CD oder DVD brennen

Es ist sehr einfach, eine Image-Datei einer CD oder DVD mithilfe des Festplatten-Dienstprogramms in Mac OS X 10.3 oder neuer (oder mit Disk Copy in Mac OS X 10.2.8 oder älter) zu brennen.

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

Festplatten-Dienstprogramm (Mac OS X 10.3 oder neuer)

  1. Öffnen Sie das Festplatten-Dienstprogramm im Ordner für Dienstprogramme (/Programme/Dienstprogramme).
  2. Wenn das gewünschte CD/DVD-Image nicht in der Liste angezeigt wird, ziehen Sie das entsprechende Symbol in des Fenster des Festplatten-Dienstprogramms.
  3. Wählen Sie das CD/DVD-Image aus und klicken Sie auf "Brennen".
  4. Legen Sie einen CD- bzw. DVD-Rohling in das optische Laufwerk Ihres Computers ein und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.


Disk Copy (Mac OS X 10.0 bis 10.2.8)

  1. Öffnen Sie das Programm "Disk Copy" im Ordner für Dienstprogramme (/Programme/Dienstprogramme).
  2. Wählen Sie im Menü "Ablage" die Option "Image brennen". Öffnen Sie die CD/DVD-Image-Datei nicht, bevor Sie diesen Befehl ausgewählt haben.
  3. Ein Dialogfenster zur Dateiauswahl wird angezeigt. Suchen Sie die CD/DVD-Image-Datei und wählen Sie sie aus.
  4. Klicken Sie auf "Brennen".
  5. Legen Sie auf Aufforderung einen CD- bzw. DVD-Rohling in das optische Laufwerk ein.
  6. Klicken Sie auf "Brennen".

Je nach Einstellungen Ihres Computers wird die CD/DVD nach dem erfolgreichen Brennvorgang entweder ausgeworfen oder auf dem Schreibtisch angezeigt.

Hinweis: Beim Brennen einer CD oder DVD von einer Image-Datei hat die neu gebrannte CD/DVD dasselbe Format wie das Image. Wenn Sie eine CD/DVD benötigen, die auf verschiedenen Computern verwendbar ist, brennen Sie die CD/DVD im Finder.

Veröffentlichungsdatum: