Mit der Familienfreigabe die elterliche Zustimmung für die vorhandene Apple-ID Ihres Kindes erteilen

Sie können die Familienfreigabe verwenden, um die Apple-ID Ihres Kindes zu Ihrer Familie hinzuzufügen und die elterliche Zustimmung zu erteilen, damit Ihr Kind seine Apple-ID weiter nutzen kann.

Apple erlaubt es Kindern, Apple-IDs und Dienste von Apple zu nutzen, wenn eine elterliche Zustimmung vorliegt. Das Alter, in dem eine elterliche Zustimmung erforderlich ist, hängt vom Land oder der Region ab. Die entsprechenden Gesetze können sich manchmal auch ändern. Wenn Ihr Kind bereits eine Apple-ID hat, für seinen Account aber keine Zustimmung Ihrerseits vorliegt, verwenden Sie die Familienfreigabe, um die Apple-ID Ihres Kindes zu Ihrer Familiengruppe hinzuzufügen und Ihre Zustimmung zu erteilen.

Richten Sie zuerst die Familienfreigabe ein, wenn Sie dies nicht bereits getan haben. Gehen Sie dann wie folgt vor, um Ihr Kind zu Ihrer Familie hinzuzufügen und die elterliche Zustimmung zu erteilen. 

  • Gehen Sie zu "Einstellungen" > [Ihr Name] > "Familienfreigabe".
  • Tippen Sie auf "Familienmitglied hinzufügen".
  • Tippen Sie auf "Persönlich einladen".
  • Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Ihr Kind für seine Apple-ID verwendet, und tippen Sie dann auf "Weiter".
  • Bitten Sie Ihr Kind darum, das Passwort für seine Apple-ID einzugeben, und tippen Sie auf "Weiter".
  • Stimmen Sie den Informationen zum Datenschutz für Eltern zu.
  • Wählen Sie, ob die Funktion "Kaufanfrage" und die Standortfreigabe für Ihr Kind aktiviert werden sollen.

Nach Abschluss dieses Vorgangs wird Ihr Kind in Ihrer Familiengruppe angezeigt, und es verfügt über die elterliche Zustimmung, die erforderlich ist, um seine Apple-ID weiterhin verwenden zu können.

Wenn Sie keine Apple-ID besitzen, können Sie möglicherweise trotzdem eine verifizierte elterliche Zustimmung erteilen. Bitten Sie Ihr Kind darum, sich auf https://appleid.apple.com/parentalconsent/ anzumelden. Geben Sie Ihre Daten und eine verifizierte Zahlungsmethode ein, und akzeptieren Sie anschließend die Vereinbarung zur elterlichen Zustimmung. 

Möglicherweise ist eine E-Mail-Adresse zur Wiederherstellung erforderlich, um Ihr Kind zu Ihrer Familie hinzuzufügen. Wenn für Ihr Kind keine angegeben ist, kann es eine E-Mail-Adresse zur Wiederherstellung aus seinen Apple-ID-Accounteinstellungen hinzufügen.

 

Veröffentlichungsdatum: