Apple-ID-Account deaktivieren

Apple möchte Ihnen die Kontrolle über Ihre Daten und Ihre Privatsphäre überlassen. Daher bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihren Apple-ID-Account jederzeit und aus beliebigen Gründen vorübergehend zu deaktivieren. Die Verfügbarkeit dieser Funktion kann je nach Land oder Region variieren.

In diesem Artikel finden Sie Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen zur vorübergehenden Deaktivierung eines Apple-ID-Accounts. Lesen Sie alle Informationen auf dieser Seite, um sich ein Bild davon zu machen, was bei der Deaktivierung Ihrer Apple-ID geschieht.

Informationen zur Deaktivierung Ihrer Apple-ID

Durch die Möglichkeit, Ihren Account zu deaktivieren, haben Sie mehr Kontrolle über Ihre bei Apple gespeicherten persönlichen Daten. So können Sie Ihren Account vorübergehend für den Zugriff sperren, ohne ihn dauerhaft zu löschen. 

Wenn Sie Ihren Apple-ID-Account deaktivieren, bleiben Ihr Account und die in ihm gespeicherten Daten erhalten, Sie können sich jedoch nicht mehr bei ihm anmelden oder ihn nutzen. Während der Account deaktiviert ist, haben Sie keinen Zugriff auf Daten, die bei Apple-Diensten gespeichert sind, die Sie mit Ihrer Apple-ID nutzen. Hierzu zählen beispielsweise iCloud, iTunes, Apple Books, der App Store, Apple Pay, iMessage, FaceTime und "Mein iPhone suchen". Apple beendet die Verarbeitung Ihrer Daten und greift nicht mehr auf sie zu – es sei denn, wir sind verpflichtet, sie für andere rechtliche Zwecke (z. B. im Kontext finanzieller Erträge oder anderer Rechtsverfahren) zu verwenden. Möglicherweise nutzen wir Ihre Kontaktdaten für die Kommunikation mit Ihnen in Bezug auf Ihre Anfrage.

Bevor Sie die Deaktivierung Ihrer Apple-ID anfordern

Wir empfehlen Ihnen, einige Schritte auszuführen, bevor Sie die Deaktivierung Ihrer Apple-ID anfordern.

  • Sichern Sie die Daten, die Sie in iCloud gespeichert haben (darunter auch Inhalte für Apps von Apple oder Drittanbietern, die Daten in iCloud speichern), an einem Ort, auf den Sie nicht mit Ihrer Apple-ID zugreifen.
  • Laden Sie alle DRM-freien Einkäufe, iTunes Match-Titel, von denen Sie keine Kopie haben, sowie andere Musik und Medien.
  • Überprüfen Sie Ihre aktiven Abonnements. Während Ihr Account inaktiv ist, werden die Abonnements nicht erneuert.
  • Speichern Sie Kopien aller Apple-bezogenen Informationen, die Sie aktuell benötigen oder in Zukunft voraussichtlich noch benötigen werden.
  • Melden Sie sich auf allen Geräten ab, um Probleme mit Apps zu vermeiden, die Ihren Apple-ID-Account oder iCloud nutzen. Sobald Ihr Account deaktiviert ist, können Sie sich nicht mehr auf Ihren Geräten von iCloud abmelden oder die Aktivierungssperre von "Mein iPhone suchen" deaktivieren. Wenn Sie vergessen, sich abzumelden, können Sie das Gerät möglicherweise nicht nutzen, solange Ihr Account deaktiviert ist.

Apple-ID vorübergehend deaktivieren

Melden Sie sich auf einem Mac, PC, iPhone oder iPad auf der Seite Ihres Apple-ID-Accounts an. Scrollen Sie dann nach unten zu "Daten und Datenschutz", und wählen Sie "'Daten und Datenschutz' verwalten" aus. Wählen Sie auf der nächsten Seite unter "Deinen Account deaktivieren" die Option zum "Beginnen" des Vorgangs aus. Falls keine solche Option angezeigt wird, ist diese Funktion in Ihrem Land bzw. in Ihrer Region nicht verfügbar. 

Wenn Sie die Deaktivierung Ihres Accounts anfordern, senden wir Ihnen einen eindeutigen alphanumerischen Zugriffscode. Bewahren Sie diesen Zugriffscode an einem sicheren Ort auf. Sie benötigen ihn, um Ihren Account wieder zu aktivieren. 

Nachdem wir bestätigt haben, dass Sie der Inhaber des Accounts sind, für den die Anfrage gestellt wurde, deaktivieren wir Ihren Account.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich über iCloud E-Mails oder Nachrichten erhalten, während mein Account deaktiviert ist?

Nein. Während Ihr Account deaktiviert ist, erhalten Sie keine neuen Nachrichten. Per iCloud (Mail und iMessage) an Sie gesendete Nachrichten werden nicht zugestellt.

Was geschieht mit Musik, Filmen, TV-Sendungen, Büchern und Apps, die ich über meinen Account gekauft habe?

Wenn Sie mit dieser Apple-ID Artikel im iTunes Store, im App Store, im Mac App Store oder in Apple Books gekauft haben, können Sie diese Dienste nicht nutzen, solange Ihr Account deaktiviert ist. Hier einige Beispiele:

  • Aktualisieren gekaufter Apps
  • Erneutes Laden gekaufter Artikel
  • Synchronisieren DRM-geschützter Käufe auf iOS-Geräten
  • Kopieren DRM-geschützter Käufe von einem Computer auf einen anderen
  • Wiedergeben von Leihinhalten
  • Aktivieren von Computern zur Wiedergabe von DRM-geschützten gekauften Artikeln
  • Zugreifen auf iTunes Match (falls Sie ein entsprechendes Abonnement haben)
  • Zugreifen auf iTunes-Staffelpässe

Inhalte ohne DRM-Schutz (Digital Rights Management), etwa gekaufte iTunes-Musiktitel, funktionieren weiterhin wie gewohnt, während Ihr Account deaktiviert ist. DRM-freie Inhalte, die in der iCloud-Musikmediathek gespeichert sind, können jedoch nicht abgerufen oder wiedergegeben werden.

Inhalte mit DRM-Schutz, die Sie erworben haben, etwa Apps, Filme oder TV-Sendungen, funktionieren möglicherweise nicht mehr oder werden unter Umständen nicht mehr aktualisiert, während Ihr Account deaktiviert ist (je nach Art der Inhalte).

Was geschieht mit meinen Abonnements?

Falls Sie Abonnements für Dienste wie Apple Music oder den iCloud-Speicher abgeschlossen haben und Ihren Account deaktivieren, werden diese am Ende der Abrechnungsperiode gekündigt. Dies gilt auch für Dienste von Drittanbietern, für die Sie sich mit Ihrer Apple-ID angemeldet haben oder die mit Ihrer Apple-ID verknüpft sind.

Ich habe Apple Music über meinen Mobilfunkanbieter abonniert. Was geschieht mit meinem Abonnement?

Falls Sie über einen Mobilfunkanbieter ein Apple Music-Abonnement abgeschlossen und Ihren Account mit der Apple-ID verknüpft haben, die Sie deaktivieren, können Sie weiterhin Musik streamen. Andere Apple Music-Funktionen, etwa die iCloud-Musikmediathek, stehen jedoch nicht mehr zur Verfügung.

Ich bin Familienorganisator. Wie wirkt es sich auf die Mitglieder meiner Familie aus, wenn ich meinen Account deaktiviere?

Wenn Sie der Organisator einer Familienfreigabegruppe sind und Ihre Apple-ID deaktivieren, wird die Freigabe von Apple Music, iCloud-Speicher, Käufen etc. für Ihre Familienmitglieder beendet. Falls Sie in Ihrer Familie Kinderaccounts erstellt haben, werden diese zusammen mit Ihrem Account deaktiviert.

Erhalte ich die Artikel noch, die ich online über apple.com/de gekauft habe?

Ja. Aktive Onlinebestellungen werden normal bearbeitet, während Ihr Account deaktiviert ist.

Werden aktive Produktreparaturen fortgesetzt, nachdem mein Account deaktiviert wurde?

Ja. Wenn Sie Ihre Apple-ID deaktivieren, werden bereits eingeleitete Reparaturen nicht storniert. 

Ich erhalte derzeit Unterstützung vom Apple Support. Erhalte ich weiterhin Hilfe, wenn mein Account deaktiviert ist?

Der Apple Support kann Ihnen helfen, nachdem Ihr Account deaktiviert wurde. Solange der Account inaktiv ist, können Sie jedoch nicht auf Fälle zugreifen, die sich in Bearbeitung befinden.

Kann ich meinen AppleCare-Vertrag weiterhin für mein Gerät nutzen?

Ja. Wenn Ihr Gerät durch einen AppleCare-Vertrag abgedeckt ist, können Sie die Servicedienstleistungen, die durch diesen gewährleistet werden, weiterhin in Anspruch nehmen, während Ihr Account deaktiviert ist.

Werden meine anstehenden Termine im Apple Store beibehalten, wenn mein Account deaktiviert wird?

Nein. Wenn Ihr Account deaktiviert wird, werden eventuell vereinbarte Termine und Reservierungen im Apple Store storniert.

Ich nehme am iPhone-Upgrade-Programm teil. Muss ich weiterhin Zahlungen tätigen, während mein Account deaktiviert ist?

Ja. Wenn Sie am iPhone-Upgrade-Programm teilnehmen, müssen Sie weiterhin Zahlungen für Ihr Gerät leisten. Allerdings können Sie ohne die zugehörige Apple-ID online keine Upgrade-Bestellungen mehr aufgeben.

Wie kann ich mich vom Direktmarketing abmelden?

Sie können Direktmarketing von Apple ganz einfach abbestellen. In jeder Marketing-E-Mail finden Sie im unteren Bereich einen Link, über den Sie sich aus dem Verteiler für entsprechende Nachrichten löschen können. Außerdem können Sie Ihre Einstellungen zu "Nachrichten von Apple" auf der Seite Ihres Apple-ID-Accounts verwalten.

Kann ich meinen Account wieder aktivieren?

Ja. Wenn Sie die Deaktivierung Ihres Accounts anfordern, erhalten Sie einen eindeutigen alphanumerischen Zugriffscode. Wenn Sie Ihre Apple-ID wieder aktivieren möchten, kontaktieren Sie den Apple Support, und geben Sie Ihren Zugriffscode an. Wir helfen Ihnen dann, Ihren Account wieder zu aktivieren. Falls Sie diesen Code verlieren, können wir Ihnen nicht bei der erneuten Aktivierung Ihres Accounts helfen. 

Kann ich Apple in Bezug darauf kontaktieren, wie meine Daten verwaltet werden?

Ja. Wenn Sie Fragen oder Feedback bezüglich unserer Datenschutzrichtlinie oder anderer Themen haben, kontaktieren Sie uns.

 

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: