Persönliche Anfragen auf dem HomePod verwenden

Mithilfe von "Persönliche Anfragen" kannst du Siri auf dem HomePod darum bitten, dich an Aufgaben zu erinnern, deinen Kalender zu prüfen, eine Nachricht zu senden, jemanden anzurufen oder spontane Einfälle in einer Notiz festzuhalten.

Informationen zu persönlichen Anfragen

Mithilfe von "Persönliche Anfragen" kannst du mit dem HomePod auf dem iOS-Gerät Nachrichten senden und lesen, Erinnerungen hinzufügen und Notizen erstellen.* Du kannst persönliche Anfragen nur stellen, wenn:

  1. Dein iOS-Gerät mit derselben Apple-ID wie der HomePod angemeldet ist.
  2. Dein iOS-Gerät als das primäre Gerät für die Funktion "Standort teilen" eingerichtet ist.
  3. Dein HomePod und dein iOS-Gerät mit demselben WLAN-Netzwerk verbunden sind.

* Für "Persönliche Anfragen" werden iCloud-Notizen, iCloud-Erinnerungen und iCloud-Kalender verwendet.

"Persönliche Anfragen" konfigurieren und verwalten

  1. Stelle sicher, dass auf deinem iOS-Gerät für Siri eine Sprache eingestellt ist, die der HomePod unterstützt, und dass Siri auf deinem iOS-Gerät und deinem HomePod aktiviert ist:
    • Wähle auf dem iOS-Gerät "Einstellungen" > "Siri & Suchen", und vergewissere dich, dass "Auf 'Hey Siri' achten" oder "Für Siri Home-Taste drücken" aktiviert ist.
    • Öffne auf dem iOS-Gerät die Home-App, halte "HomePod" gedrückt, tippe auf "Einstellungen" , und vergewissere dich, dass "Auf 'Hey Siri' achten" und "Für Siri Finger auflegen" aktiviert sind.
  2. Öffne auf dem iOS-Gerät die Home-App, halte "HomePod" gedrückt, tippe auf "Einstellungen" , und tippe dann unter "Siri" auf "Persönliche Anfragen". Klicke auf dem Mac doppelt auf "HomePod", und klicke dann auf "Persönliche Anfragen".
  3. Aktiviere "Persönliche Anfragen". Wenn du mehrere HomePod-Lautsprecher besitzt, kannst du "Persönliche Anfragen" für jeden HomePod getrennt aktivieren oder deaktivieren. Außerdem werden unter "Authentifizierung erforderlich" zwei Optionen angezeigt:
    • "Sichere Anfragen" aktivieren: Du musst dich auf deinem iOS-Gerät authentifizieren, um auf deinem iOS-Gerät persönliche Informationen durch Siri auf deinem HomePod vorlesen zu lassen. Diese Option ist standardmäßig ausgewählt.
    • Nie: Falls sich dein iOS-Gerät bei dir zu Hause befindet und mit demselben WLAN-Netzwerk verbunden ist wie dein HomePod, kann jeder, der sich in deinem Zuhause aufhält, über deinen HomePod persönliche Informationen lesen, die auf deinem iOS-Gerät gespeichert wurden.

Damit du die Home-App auf einem Mac verwenden kannst, muss auf diesem das Upgrade auf macOS Mojave oder neuer installiert sein.

Mit Siri persönliche Anfragen stellen

Unabhängig davon, ob du einen Urlaub mit Freunden planst oder einfach den Überblick über alle wichtigen Termine des Alltags behalten möchtest – Siri auf dem HomePod unterstützt dich dabei.

Nachrichten senden und lesen


Um eine Nachricht zu senden, sage etwas wie: "Hey Siri, sende eine Nachricht an Susanne." Diktiere Siri dann deine Nachricht. Wenn Siri fragt, ob du die Nachricht jetzt senden möchtest, sage "Ja" oder "Nein".

Um eine neue Nachricht zu lesen, sage einfach: "Hey Siri, habe ich neue Nachrichten?" Oder: "Hey Siri, lies meine Nachrichten von Andreas vor."

Du möchtest eine Gruppennachricht senden? Sage etwas wie: "Hey Siri, sende eine Nachricht an Andreas und Susanne." Diktiere Siri dann deine Nachricht.

 

Erinnerungen verwenden


Um eine Erinnerung einzurichten, sage etwas wie: "Hey Siri, erinnere mich daran, die Blumen zu gießen." Oder: "Hey Siri, setze Milch auf meine Einkaufsliste."

Du kannst auch einrichten, dass Siri dich an bestimmten Orten, die du deinen Kontakten hinzugefügt hast, an etwas Bestimmtes erinnert. Du kannst beispielsweise sagen: "Hey Siri, erinnere mich daran, die Wäsche in die Reinigung zu bringen, sobald ich das Haus verlasse."

Um eine Erinnerung abzuhaken, sage einfach: "Hey Siri, markiere 'Blumengießen' als erledigt."

Du möchtest überprüfen, ob überfällige Erinnerungen vorliegen? Dann frage doch Siri.

Hier erfährst du mehr über Erinnerungen.

 

Kalender verwalten


Um deinen Kalender abzufragen, sage etwas wie: "Hey Siri, was steht heute an?" Oder: "Hey Siri, habe ich um 15:00 Uhr irgendwelche Besprechungen?"

Du kannst auch neue Kalenderereignisse erstellen. Sage hierfür einfach etwas wie: "Hey Siri, erstelle das Ereignis 'Abendessen mit Klaus' für morgen um 19:00 Uhr."

Du möchtest wissen, wo deine Besprechung stattfindet? Sage einfach: "Hey Siri, wo findet um 13:00 Uhr meine Besprechung statt?"

Notizen erstellen und hinzufügen


Um eine neue Notiz zu erstellen, sagst du "Hey Siri, erstelle eine neue Notiz", und diktierst dann Siri deine Notiz. Oder sage etwas wie: "Hey Siri, erstelle eine neue Notiz namens 'Reiseziele'."

Um einer bereits vorhandenen Notiz etwas hinzuzufügen, sage etwas wie: "Hey Siri, füge den Grand-Canyon-Nationalpark zu meiner Notiz 'Reiseziele' hinzu." Stelle dabei sicher, dass du den Titel der Notiz, der du etwas hinzufügen möchtest, ganz genau wiedergibst.

 

Anrufe tätigen und Voicemails abhören


Falls auf deinem HomePod und deinem iPhone iOS 12 oder neuer installiert ist, kannst du mit Siri Anrufe tätigen und entgegennehmen.

Um jemanden über deinen HomePod anzurufen, sage etwas wie: "Hey Siri, rufe Klaus an."

Um einen auf deinem iPhone eingehenden Anruf über deinen HomePod anzunehmen, sagst du einfach: "Hey Siri, nimm meinen Anruf an."*

Um einen Anruf zu beenden, sagst du: "Hey Siri, lege auf."

Anruf versäumt? Sage: "Hey Siri, wer hat gerade angerufen?"

Du kannst dir auch eine neue Voicemail anhören. Sage dazu einfach: "Hey Siri, spiele neue Voicemails ab."

Hier erfährst du mehr über das Tätigen von Anrufen über den HomePod.

* Auf deinem iPhone eingehende Anrufe klingeln nicht auf deinem HomePod.

Weitere Informationen

Veröffentlichungsdatum: