Songs in GarageBand für iOS durchsuchen

In der Übersicht "Meine Songs" oder in der App "Dateien" können Sie die GarageBand-Songs und Audiodateien auf Ihrem iPhone oder iPad durchsuchen und verwalten.

In iOS 11 arbeitet die Übersicht "Meine Songs" in GarageBand zusammen mit der App "Dateien", um Ihre Songs auf all Ihren iOS-Geräten auf dem neuesten Stand zu halten. So durchsuchen Sie Ihre Songs, wenn ein Song geöffnet ist:

  • Tippen Sie auf dem iPhone auf Symbol und dann auf "Meine Songs".
  • Tippen Sie auf dem iPad auf "Meine Songs".

Übersicht

Songs suchen

Tippen Sie in der Übersicht "Meine Songs" auf "Durchsuchen", um Ihre Speicherorte für Songs zu durchsuchen. Sie müssen möglicherweise mehrmals tippen. Tippen Sie im Menü "Durchsuchen" auf einen Speicherort, um ihn in der Übersicht zu öffnen. Die Speicherorte können sich auf Ihrem Geräte und in iCloud Drive befinden.

Daneben haben Sie folgende Möglichkeiten, Ihre Songs zu durchsuchen:

  • Tippen Sie auf "Zuletzt benutzt", um Ihre zuletzt geöffneten Songs anzuzeigen.
  • Um nach einem bestimmten Song zu suchen, tippen Sie oben im Fenster in das Suchfeld, und geben Sie den Namen des Songs vollständig oder teilweise ein.
  • Um die Songs nach unterschiedlichen Kriterien zu sortieren, tippen Sie auf den Namen, das Datum, die Größe oder das Tag. 
  • Um die Dokumente als Miniaturen oder als Liste anzuzeigen, tippen Sie auf Symbol .
  • Um alle Dokumente mit demselben Tag einzusehen, tippen Sie im Menü "Durchsuchen" auf das entsprechende Tag.

Songs mit Ordnern und Tags organisieren

Um Ihre Songs klarer zu organisieren, können Sie sie in selbst erstellten Ordnern speichern. So erstellen Sie einen Ordner:

  1. Tippen Sie in der Übersicht "Meine Songs" auf "Durchsuchen" und dann auf einen Speicherort. 
  2. Streichen Sie nach unten, und tippen Sie auf Symbol .
  3. Geben Sie dem Ordner einen Namen, und tippen Sie auf "Fertig".
  4. Um in diesem Ordner einen neuen Song zu erstellen, öffnen Sie den Ordner, und tippen Sie auf "Dokument erstellen". GarageBand speichert den Song automatisch in dem Ordner, bis sie ihn verschieben.

Sie können Ihre Songs und Audiodateien auch mit Tags organisieren. Mithilfe von Tags lassen sich Songs und andere benötigte Dateien schnell wiederfinden.

Einen Song taggen

  1. Tippen Sie auf "Auswählen" und dann auf die Miniatur des Dokuments, die daraufhin mit einem Häkchen versehen wird.
  2. Tippen Sie auf dem iPad auf "Teilen" bzw. auf dem iPhone auf Teilen-Symbol, und tippen Sie dann auf Symbol .
  3. Jetzt können Sie ein bestehendes Tag wählen oder ein eigenes erstellen. So erstellen Sie ein eigenes Tag:
    • Tippen Sie auf "Neues Tag hinzufügen".
    • Geben Sie dem Tag einen Namen, und wählen Sie eine Farbe aus.
    • Tippen Sie auf "Tag hinzufügen". Jetzt können Sie Dokumente mit dem neuen Tag kennzeichnen. Es wird auch im Menü "Durchsuchen" angezeigt.

Tags verwalten

  1. Tippen Sie auf "Durchsuchen", um das gleichnamige Menü zu öffnen, und tippen Sie auf "Bearbeiten".
  2. Tippen Sie auf den Namen eines vorhandenen Tags.
  3. Geben Sie den Namen des neuen Tags ein.
  4. Tippen Sie auf "Fertig".

Songs verwalten

In der Übersicht "Meine Songs" oder in der App "Dateien" können Sie Songs teilen, bewegen, kopieren oder löschen. Tippen Sie auf "Auswählen" und dann auf die Miniatur des Dokuments, die daraufhin mit einem Häkchen versehen wird. Tippen Sie dann unten im Bildschirm auf die gewünschte Option.

  • Um einen Song zu teilen, tippen Sie auf dem iPad auf "Teilen" bzw. auf dem iPhone auf das Symbol , und wählen Sie aus, wie Sie den Song teilen möchten.
  • Um einen Song in einen anderen Ordner oder an einen anderen Ort zu kopieren oder zu verschieben, tippen Sie auf dem iPad auf "Verschieben" bzw. auf dem iPhone auf Symbol , wählen Sie einen neuen Ort aus, und tippen Sie auf "Kopieren" oder auf "Verschieben". Wenn Sie Songs aus iCloud Drive auf Ihr Gerät kopieren, verbleibt eine Kopie der Songs am ursprünglichen Speicherort.
  • Um einen Song zu löschen, tippen Sie auf dem iPad auf "Löschen" bzw. auf dem iPhone auf Papierkorbsymbol.

Mit Audiodateien arbeiten

Wenn Sie Audiodateien in GarageBand für iOS 2.3 verwenden möchten, verwenden Sie auf dem Mac oder PC das iTunes File Sharing, um die Dateien Ihrem iOS-Gerät hinzuzufügen. Anschließend können Sie auf dem iOS-Gerät im GarageBand-Ordner für die Dateiübertragung auf die Dateien zugreifen.

So fügen Sie Audiodateien mit iTunes File Transfer hinzu:

  1. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Mac oder PC.
  2. Verbinden Sie Ihr iPad oder Ihr iPhone mit dem mitgelieferten USB-Kabel mit Ihrem Computer.
  3. Wählen Sie das Gerät in iTunes aus. So finden Sie Ihr Gerät
  4. Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf "Datenfreigabe".
  5. Wählen Sie "GarageBand" aus und ziehen Sie Dateien aus einem Ordner oder Fenster in die Liste "Dokumente", um sie auf Ihr Gerät zu kopieren.

Wenn Sie eine Aktualisierung auf GarageBand für iOS 2.3 durchführen, verschiebt GarageBand die bereits auf dem Gerät vorhandenen Audiodateien anschließend automatisch in den GarageBand-Ordner für die Dateiübertragung. 

Einem Song Audiodateien hinzufügen

Nachdem Sie die Datei dem GarageBand-Ordner für die Dateiübertragung hinzugefügt haben, können Sie die Audiodatei dem Song hinzufügen.

  1. Öffnen Sie GarageBand auf Ihrem iOS-Gerät. Öffnen Sie den Song, dem Sie eine Audiodatei hinzufügen möchten.
  2. Tippen Sie gegebenenfalls auf Symbol , um den Song in der Spurdarstellung zu öffnen.
  3. Tippen Sie auf Symbol , um den Loop-Browser zu öffnen. Wenn ein Dialogfenster geöffnet wird, in dem Sie gefragt werden, ob Sie die Dateien in die GarageBand-Dateiübertragung verschieben möchten, tippen Sie auf "Dateien verschieben".
  4. Tippen Sie auf "Audiodateien", und ziehen Sie dann die Datei in den Bereich "Spuren" in GarageBand.

Audiodateien von einem Clouddienst eines anderen Anbieters hinzufügen

Wenn Sie Audiodateien hinzufügen möchten, die im Clouddienst eines anderen Anbieters oder an einem anderen Ort gespeichert sind, kopieren Sie diese mit der App "Dateien" in den GarageBand-Ordner für die Dateiübertragung.

  1. Öffnen Sie die App "Dateien", und tippen Sie auf "Durchsuchen".
  2. Tippen Sie im Menü "Durchsuchen" auf den Speicherort der Datei, und suchen Sie nach der Datei.
  3. Tippen Sie auf "Auswählen" und dann auf die Datei, damit sie markiert wird.
  4. Tippen Sie auf "Verschieben", dann auf "Auf meinem [Gerät]" und dann auf den GarageBand-Ordner.
  5. Tippen Sie auf den GarageBand-Ordner für die Dateiübertragung und dann auf "Kopieren". Jetzt können Sie die Datei mit dem Loop-Browser in GarageBand Ihrem Song hinzufügen.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: