AirPods lassen sich nicht verbinden

Hier erfährst du, was zu tun ist, wenn du Hilfe beim Verbinden deiner AirPods brauchst.

Wenn du keine Verbindung zu deinem iPhone, iPad oder iPod touch herstellen kannst

  1. Vergewissere dich, dass auf deinem iPhone oder iPod touch die neueste Version von iOS installiert ist oder dass dein iPad über die neueste Version von iPadOS verfügt.
  2. Setze beide AirPods in das Ladecase ein, und vergewissere dich, dass beide AirPods aufgeladen werden.
  3. Um sicherzustellen, dass Bluetooth aktiviert ist, wähle "Einstellungen" > "Bluetooth".
  4. Wenn deine AirPods verbunden sind, achte darauf, dass sie als Audiogerät ausgewählt sind. Wenn deine AirPods in der Liste der Geräte angezeigt werden, aber keine Verbindung hergestellt werden kann, fahre mit dem nächsten Schritt fort.
  5. Schließe den Deckel, warte 15 Sekunden, und öffne anschließend den Deckel. Halte die Setup-Taste auf der Rückseite des Ladecase bis zu 10 Sekunden lang gedrückt. Die Statusanzeige an der Vorderseite des Ladecase sollte weiß blinken, um anzuzeigen, dass jetzt eine Verbindung mit den AirPods hergestellt werden kann.
    AirPods-Ladecases
  6. Halte das Ladecase mit den AirPods darin mit geöffnetem Deckel neben dein iPhone, iPad oder deinen iPod touch.
  7. Befolge die Schritte auf dem Bildschirm deines iPhone, iPad oder iPod touch.
  8. Teste die AirPods. Falls immer noch keine Verbindung hergestellt werden kann, setze die AirPods zurück.

Wenn du keine Verbindung zu deinem Mac herstellen kannst

  1. Vergewissere dich, dass auf deinem Mac die neueste Version von macOS installiert ist.
  2. Setze beide AirPods in das Ladecase ein, und vergewissere dich, dass beide AirPods aufgeladen werden.
  3. Um sicherzustellen, dass Bluetooth aktiviert ist, wähle das Apple-Menü () > "Systemeinstellungen", und klicke dann auf "Bluetooth".
  4. Wenn deine AirPods verbunden sind, achte darauf, dass sie als Audiogerät ausgewählt sind. Wenn deine AirPods in der Geräteliste angezeigt werden, aber keine Verbindung hergestellt wird, klicke rechts neben deinen AirPods auf das X, um sie aus der Liste zu entfernen.
  5. Schließe den Deckel, warte 15 Sekunden, und öffne anschließend den Deckel. Halte die Setup-Taste am Ladecase bis zu 10 Sekunden lang gedrückt. Die Statusanzeige sollte weiß blinken, um anzuzeigen, dass jetzt eine Verbindung mit den AirPods hergestellt werden kann.
  6. Halte das Ladecase mit deinen AirPods darin mit geöffnetem Deckel neben deinen Mac.
  7. Befolge die Anweisungen auf dem Bildschirm des Mac.
  8. Teste die AirPods. Falls immer noch keine Verbindung hergestellt werden kann, setze die AirPods zurück.

Softwareanforderungen

  • Wenn du AirPods Pro (2. Generation) verwendest, benötigst du ein iPhone oder einen iPod touch mit iOS 16 oder neuer, ein iPad mit iPadOS 16.1 oder neuer, eine Apple Watch mit watchOS 9 oder neuer, ein Apple TV mit tvOS 16 oder neuer oder einen Mac mit macOS Venture oder neuer.
  • Wenn du AirPods (3. Generation) verwendest, benötigst du ein iPhone oder einen iPod touch mit iOS 15.1 oder neuer, ein iPad mit iPadOS 15.1 oder neuer, eine Apple Watch mit watchOS 8.1 oder neuer, ein Apple TV mit tvOS 15.1 oder neuer oder einen Mac mit macOS 12 oder neuer.
  • Wenn du AirPods Pro (1. Generation) verwendest, benötigst du ein iPhone oder einen iPod touch mit iOS 13.2 oder neuer, ein iPad mit iPadOS 13.2 oder neuer, eine Apple Watch mit watchOS 6.1 oder neuer, ein Apple TV mit tvOS 13.2 oder neuer oder einen Mac mit macOS 10.15.1 oder neuer.
  • Wenn du AirPods (2. Generation) verwendest, benötigst du ein iPhone, iPad oder einen iPod touch mit iOS 12.2 oder neuer, eine Apple Watch mit watchOS 5.2 oder neuer, ein Apple TV mit tvOS 12.2 oder neuer oder einen Mac mit macOS 10.14.4 oder neuer.
  • Wenn du AirPods (1. Generation) verwendest, benötigst du ein iPhone, iPad oder einen iPod touch mit iOS 10 oder neuer, eine Apple Watch mit watchOS 3 oder neuer, ein Apple TV mit tvOS 11 oder neuer oder einen Mac mit macOS Sierra oder neuer.

Hier erfährst du, wie du dein iPhone, iPad oder deinen iPod touch, deine Apple Watch, dein Apple TV oder deinen Mac aktualisieren kannst.

Veröffentlichungsdatum: