Erste Schritte mit Formen

Wähle in der Formen-Mediathek zwischen Hunderten Formen, die du in deinem Pages-, Numbers- oder Keynote-Dokument hinzufügen kannst, oder erstelle in iWork eigene Formen.

Du kannst schnell eine Form aus der Formen-Mediathek von iWork in dein Dokument einfügen.

  • Klicke auf deinem Mac auf die Taste "Form" , und wähle eine Form.
  • Tippe auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch auf die Taste "Einfügen"  und anschließend auf die Taste "Formen" . Tippe auf eine Form.
  • Klicke auf iCloud.com auf Wähle eine Form oder eine Linie, die zu dieser Präsentation hinzugefügt werden soll, und wähle dann eine Form.

Nachdem du die Form hinzugefügt und positioniert hast, kannst du sie auseinanderbrechen oder mit anderen Formen kombinieren, um eine eigene Form zu erstellen. Wenn du mit der Bearbeitung deiner Form fertig bist, füge sie zur späteren Verwendung deiner Formenbibliothek hinzu.1

Formen auseinanderbrechen

Manche Formen bestehen aus mehreren Teilen. Wenn du eine Form auseinanderbrichst, kannst du die Farbe ändern, die Form bearbeiten oder die einzelnen Teile einer Form löschen. 

  • Auf dem iPhone, iPad oder iPod touchWähle die Form aus, die du auseinanderbrechen möchtest, und tippe dann auf die Taste "Format" .Tippe auf "Anordnen" und dann auf "Auseinanderbrechen".
  • Klicke auf dem Mac bei gedrückter Ctrl-Taste auf die Form, und wähle "Auseinanderbrechen".

Einige Formen in der Formen-Mediathek enthalten andere mögliche Formen, die du verwenden kannst. Wenn du beispielsweise gern die Form des US-Bundesstaats Kalifornien verwenden möchtest, kannst du die gesamte Karte der USA einsetzen und sie vergrößern. Nachdem du die Form auseinandergebrochen hast, kannst du die Form von Kalifornien einzeln verwenden. Wenn du diese Form künftig erneut verwenden möchtest, ohne sie zuvor aus der übergeordneten Form herauslösen zu müssen, füge die Form der Formen-Mediathek hinzu.

Nachdem du eine Form auseinandergebrochen hast, kannst du jedem Teil eine andere Farbe zuweisen. So kannst du beispielsweise die Farbe jedes Bundesstaats auf der Karte ändern oder die Farbe eines Teilstücks ändern, das du aus den verbleibenden Teilen der Form herausgelöst hast.

Keynote auf einem Mac. Der Bundesstaat Kalifornien ist ausgewählt, daneben sind die Formen der anderen US-Bundesstaaten zu sehen.

 


        Zwei Formen sind übereinander gestapelt, und eine Form ist ausgewählt.

Neue Formen erstellen

Du kannst Formen kombinieren und voneinander subtrahieren, um neue Formen zu erstellen. Es gibt vier verschiedene Möglichkeiten, um neue Formen aus vorhandenen Formen zu erstellen: Verbinden, Überschneiden, Subtrahieren oder Ausschneiden.

  • Wähle auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch die Formen aus, die du verwenden möchtest, und tippe dann auf die Taste "Format" . Tippe auf "Anordnen", und wähle dann, wie die Formen kombiniert werden sollen.
  • Wähle auf deinem Mac alle Formen aus, die du verwenden möchtest, und klicke auf die Taste "Format" . Klicke auf "Anordnen", und wähle dann aus, wie du die Formen kombinieren möchtest.

Zwei verbundene Formen

Verbinden
Wenn du mehrere Formen verbindest, werden sie zu einer Form kombiniert.

Überschnittene Form

Überschneiden
Wenn du mehrere Formen sich überschneiden lässt, wird eine Form aus den überlappenden Bereichen erstellt.

Zwei voneinander subtrahierte Formen

Subtrahieren
Wenn du eine Form von einer anderen Form subtrahierst, wird der Teil der Form entfernt, der über der anderen Form liegt.
 

Zwei ausgeschnittene Formen

Ausschneiden
Wenn du zwei Formen ausschneidest, wird eine Form erstellt, bei der der überlappende Bereich zwischen den Formen ausgeschnitten wird.
 


Stile zu einer Form hinzufügen

Nachdem du deinem Dokument eine Form hinzugefügt hast, kannst du die folgenden Stile der Form ändern:2

  • Füllung: Du kannst Formen mit einem Bild, einer einzelnen Farbe oder einem Verlauf (zwei oder mehr Farben, die ineinander verlaufen) füllen. 
  • Rahmen: Du kannst einen Rahmen hinzufügen, beispielsweise einen Bilderrahmen oder eine gepunktete Linie, und anschließend die Breite, die Farbe und weitere Attribute des Rahmens ändern.
  • Schattenwurf: Du kannst deiner Form bis zu sechs verschiedene voreingestellte Schatten hinzufügen und anschließend die Weichzeichnung, den Versatz und die Deckkraft des Schattens anpassen.
  • Spiegelung: Du kannst eine Spiegelung zu deiner Form hinzufügen und die Sichtbarkeit anpassen. 
  • Deckkraft: Du kannst interessante Effekte erstellen, indem du die Deckkraft von Objekten erhöhst oder verringerst. 

So änderst du den Stil deiner Form:

  • Wähle auf deinem Mac die Form aus, und klicke auf die Taste "Format"  und dann auf "Stil". Klicke auf das Dreiecksymbol, um einen einzelnen Stil zu erweitern und weitere Optionen anzuzeigen.
  • Tippe auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch auf die Taste "Format"  und anschließend auf "Stil". Aktiviere einen einzelnen Stil, um die erweiterten Optionen anzuzeigen.
  • Klicke auf iCloud.com auf Format- und Stiloptionen ein- oder ausblenden > "Stil". Wähle einen einzelnen Stil, um die erweiterten Optionen anzuzeigen.

Standardstile auf einem Mac speichern und festlegen

Auf deinem Mac kannst du einen Stil speichern und den Standardstil für neue Formen im Dokument ändern.

So speicherst du einen Stil:

  1. Klicke auf die Taste "Format"  und dann auf "Stil".
  2. Klicke auf den Pfeil rechts neben den Miniaturansichten für die Stile, um die letzte Gruppe von Stilen aufzurufen. 
  3. Klicke auf die Taste "Neue Stilvoreinstellung" 

Nachdem du deinen Stil gespeichert hast, kannst du ihn jederzeit neu definieren. Wähle die Form mit den Stiländerungen, klicke dann bei gedrückter Ctrl-Taste auf die Stilvorlage, und wähle "Stil aus der Auswahl neu festlegen".

So änderst du den Standardstil für neue Formen in deinem Dokument:

  1. Klicke auf die Taste "Format"  und dann auf "Stil". 
  2. Klicke auf den Stil, den du bewegen möchtest, und halte die Taste gedrückt. 
  3. Ziehe den Stil in die obere linke Ecke der ersten Seite der Stile. 


Text und andere Objekte in eine Form einfügen

Um Text in eine Form einzufügen, doppeltippe (auf dem iPhone oder iPad) oder doppelklicke (auf dem Mac) auf die Form, und gib den Text ein. 

Du kannst Objekte wie Formen, Bilder, Videos, Textfelder und Gleichungen auch in einer Form platzieren, sodass sie verschachtelt sind. Wenn du in die äußere (übergeordnete) Form tippst, bewegt sich das innere verschachtelte Objekt beim Bearbeiten mit dem Text:

  • Füge auf dem iPhone oder iPad das neue Objekt zu deinem Dokument hinzu. Wähle das neue Objekt aus, und tippe auf "Ausschneiden". Doppeltippe auf die Form, in der du das neue Objekt verschachteln möchtest, sodass die Einfügemarke in der Form angezeigt wird. Tippe erneut auf die Form und anschließend auf "Einsetzen".
  • Füge auf einem Mac das neue Objekt zu deinem Dokument hinzu. Klicke bei gedrückter Ctrl-Taste auf das neue Objekt, und wähle "Ausschneiden". Klicke bei gedrückter Ctrl-Taste auf die Form, in der du das neue Objekt verschachteln möchtest, und wähle dann "Einsetzen".


Formen zur Formen-Mediathek hinzufügen

Du kannst deiner Formen-Mediathek eigene Formen hinzufügen. Wenn du eine eigene Form speicherst, werden die Eigenschaften für Pfad, Spiegelung und Drehung der Form gespeichert, Größe, Farbe, Deckkraft und andere Eigenschaften hingegen nicht.

  • Klicke auf deinem Mac bei gedrückter Ctrl-Taste auf die Form, und wähle "In 'Meine Formen' sichern".
  • Tippe auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch auf die Form und anschließend auf "Zu 'Formen' hinzufügen".

Du kannst festlegen, dass eigene Formen mit iCloud automatisch auf all deinen Geräten synchronisiert werden. Dazu müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

Du kannst deine eigenen Formen in derselben App auf deinem Mac, iPhone, iPad und iPod touch verwenden. Wenn du beispielsweise in Pages auf deinem iPhone eine Form hinzufügst, stehen diese in Pages auf deinen anderen Geräten zur Verfügung. 

1. Eigene Formen werden nur unter Mac, iOS und iPadOS unterstützt. Auf iCloud.com können keine eigenen Formen erstellt oder verwendet werden.

2. Einige Stile sind nur in Pages, Numbers und Keynote auf deinem Mac, iPhone, iPad und iPod touch verfügbar.

Veröffentlichungsdatum: