Wecker auf dem iPhone stellen und verwalten

In diesem Artikel erfährst du, wie du einen Wecker stellst und bearbeitest, Siri eine Weckzeit für dich festlegen lässt und deine Schlafenszeit nachverfolgst.

Mit der Uhr-App kannst du dein iPhone in einen Wecker verwandeln. Öffne einfach die Uhr-App über den Home-Bildschirm oder das Kontrollzentrum. Du kannst auch Siri bitten, einen Wecker für dich zu stellen.

 

Wecker stellen

  1. Öffne die Uhr-App, und tippe auf "Wecker".
  2. Tippe auf .
  3. Lege eine Uhrzeit für den Wecker fest. Du kannst auch eine der folgenden Optionen auswählen:
    • "Wiederholen": Tippe auf diese Option, um eine wiederkehrende Weckzeit einzustellen.
    • "Beschreibung": Tippe auf diese Option, um dem Wecker einen Namen zu geben.
    • "Ton": Tippe auf diese Option, um einen Weckton auszuwählen.
    • "Schlummern": Aktiviere diese Option, um eine "Schlummer"-Option angezeigt zu bekommen, wenn der Wecker klingelt.
  4. Tippe auf "Sichern".

Weckerlautstärke einstellen

Gehe zu "Einstellungen" > "Töne & Haptik". Bewege unter "Klingel- und Hinweistöne" den Schieberegler nach links oder rechts, um die Lautstärke einzustellen. Dabei wird ein Ton abgespielt, damit du hören kannst, wie sich die Lautstärke verändert. Um die Weckerlautstärke mit den Lautstärketasten am Gerät zu verändern, aktiviere die Option "Mit Tasten ändern". Hier erfährst du, was du tun kannst, wenn der Wecker zu laut oder leise ist.

Den Wecker mit Siri stellen

Hier sind einige Beispiele, wie du Siri auffordern kannst, die Taschenlampe ein- oder auszuschalten:

  • "Wecke mich morgen um 6:30 Uhr."
  • "Welche Wecker habe ich gestellt?"
  • "Stelle meinen Arbeitswecker."

Wecker bearbeiten oder löschen

So bearbeitest du einen Wecker:

  1. Öffne die Uhr-App, und tippe auf "Wecker".
  2. Tippe oben links auf "Bearbeiten".
  3. Tippe auf die Weckzeit, nimm die gewünschten Änderungen vor, und tippe anschließend auf "Sichern".

So löschst du einen Wecker:

  • Streiche über den Wecker nach links, und tippe auf "Löschen".
  • Tippe auf "Bearbeiten", danach auf  und anschließend auf "Löschen".
  • Tippe auf "Bearbeiten", dann auf den Wecker und anschließend auf "Wecker löschen".

Schlafenszeit erfassen

Mit der Funktion "Schlafenszeit" kannst du festlegen, wie lange du pro Nacht schlafen möchtest. Die Uhr-App kann dich dann daran erinnern, ins Bett zu gehen, und dich morgens mit einem Weckton entsprechend aufwecken. 

Wie du in der Uhr-App die "Schlafenszeit" festlegst, erfährst du hier.

Unterstützung zu Weckern erhalten

"Nicht stören" und der Schalter "Klingeln/Aus" haben keinen Einfluss auf den Weckton. Wenn du den Schalter "Klingeln/Aus" auf "Aus" stellst oder "Nicht stören" aktivierst, klingelt der Wecker trotzdem.

Wenn der Wecker gar nicht oder zu leise klingelt oder dein iPhone nur vibriert, führe folgende Schritte aus:

  • Stelle die Lautstärke an deinem iPhone ein. Wenn die Weckerlautstärke zu leise oder zu laut ist, erhöhe oder senke die Lautstärke mit den Lautstärketasten. Du kannst auch unter "Einstellungen" > "Töne & Haptik" unter "Klingel- und Hinweistöne" den Schieberegler bewegen.
  • Wenn dein Wecker nur vibriert, vergewissere dich, dass der Weckton nicht auf "Keine" eingestellt ist. Öffne die Uhr-App, tippe auf "Wecker" und anschließend auf "Bearbeiten". Tippe auf den gewünschten Wecker, dann auf "Ton", und wähle einen Ton aus.
  • Wenn du iOS 11 oder neuer verwendest und Kopfhörer oder Lautsprecher mit deinem iPhone verbindest, wird der Weckton mit einer festgelegten Lautstärke über die integrierten Lautsprecher deines iPhone sowie kabelgebundene Kopfhörer und Lautsprecher abgespielt. Er wird nicht über kabellose Kopfhörer oder Lautsprecher abgespielt.

Die Uhrzeit deines iPhone über die Einstellungen manuell anzupassen, um das Verhalten von Apps (z. B. Timer in Spielen) zu ändern, wird nicht empfohlen und kann sich auf Weckzeiten auswirken.

Veröffentlichungsdatum: