Siri oder "Hey Siri" funktioniert nicht

In diesem Artikel erfahren Sie, was zu tun ist, wenn Siri auf dem iPhone, iPad, iPod touch oder Mac bzw. auf den AirPods nicht wie erwartet funktioniert.

Netzwerkverbindungen überprüfen

Wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind, teilt Siri Ihnen womöglich mit, dass es Probleme hat, eine Netzwerkverbindung herzustellen, oder fordert Sie auf, es später noch einmal zu versuchen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Geräte mit dem Internet verbunden sind, und versuchen Sie es erneut.

Sicherstellen, dass Siri aktiviert ist

  • Gehen Sie auf dem iPhone, iPad oder iPod touch zu "Einstellungen" > "Siri & Suchen", und vergewissern Sie sich, dass "Auf 'Hey Siri' achten" und "Für Siri Home-Taste drücken" oder "Für Siri Seitentaste drücken"1 aktiviert sind.
  • Falls Sie AirPods (2. Generation)2 verwenden, vergewissern Sie sich, dass "Hey Siri" auf dem iOS-Gerät, mit dem die AirPods verbunden sind, aktiviert ist.
  • Wählen Sie unter macOS Sierra oder neuer im Menü "Apple" () > "Systemeinstellungen", klicken Sie auf "Siri", und stellen Sie dann sicher, dass "'Siri fragen' aktivieren" ausgewählt ist.

Wenn für Siri keine Option angezeigt wird, überprüfen Sie, ob Siri in Ihrem Land oder Ihrer Region verfügbar ist. Erfahren Sie, welche Siri-Funktionen in welchen Ländern und Regionen unter iOS und unter macOS verfügbar sind.

  1. Auf dem iPhone X oder neuer können Sie die Seitentaste drücken, um Siri zu verwenden.
  2. "Hey Siri" ist auf AirPods (2. Generation) verfügbar. Falls Sie AirPods (1. Generation) besitzen, können Sie Siri durch Doppeltippen aktivieren.

Sicherstellen, dass keine Einschränkungen für Siri aktiviert sind

Wenn Sie Siri auf dem iOS-Gerät oder Mac nicht aktivieren können, stellen Sie sicher, dass Siri in den Einschränkungen nicht deaktiviert ist.

  • iOS 12 oder neuer: Gehen Sie zu "Einstellungen" > "Bildschirmzeit" > "Beschränkungen" > "Erlaubte Apps", und stellen Sie sicher, dass "Siri & Diktieren" nicht deaktiviert ist. iOS 11 oder älter: Gehen Sie zu "Einstellungen" > "Allgemein" > "Einschränkungen".
  • macOS Sierra oder neuer: Gehen Sie zum Menü "Apple" () > "Systemeinstellungen" > "Kindersicherung" > "Andere", und stellen Sie sicher, dass "Siri & Diktat deaktivieren" nicht ausgewählt ist.

Mikrofone überprüfen

Wenn Siri Sie nicht richtig hört oder auf Ihre Frage nicht reagiert, stellen Sie sicher, dass Ihre Mikrofone funktionieren:

  • Entfernen Sie auf dem iPhone, iPad oder iPod touch Schutzfolien und Hüllen, die das Mikrofon verdecken, und stellen Sie Siri dann eine Frage. Wenn Siri nicht reagiert, schließen Sie ein Headset mit einem Mikrofon an (z. B. EarPods oder AirPods), und überprüfen Sie, ob Siri jetzt auf eine Frage reagiert.
  • Auf dem Mac: Gehen Sie zum Menü "Apple" () > "Systemeinstellungen" > "Ton" > "Eingang", wählen Sie ein Mikrofon aus, und überprüfen Sie die Eingangspegel.
  • Verwenden Sie bei AirPods das iOS-Gerät, mit dem sie verbunden sind. Gehen Sie auf Ihrem iOS-Gerät zu "Einstellungen" > "Bluetooth", und tippen Sie neben Ihren AirPods auf und anschließend auf "Mikrofon". Die hier verfügbare Option "AirPods automatisch wechseln" sollte aktiviert sein. Stellen Sie zudem sicher, dass sich auf dem Mikrofon Ihrer AirPods kein Schmutz befindet. Falls Schmutz vorhanden ist, reinigen Sie Ihre AirPods.

Wenn Siri weiterhin nicht funktioniert, kontaktieren Sie den Apple Support.

Keine Siri-Sprachausgabe hörbar

Siri spricht möglicherweise Antworten nicht laut aus, wenn Ihr Gerät stummgeschaltet oder die Option "Sprachfeedback" deaktiviert ist. Versuchen Sie, während der Siri-Bildschirm geöffnet ist, die Lautstärke Ihres Geräts zu erhöhen. Überprüfen Sie dann die Einstellungen Ihres Sprachfeedbacks:

  • Auf dem iPhone, iPad oder iPod touch: Gehen Sie zu "Einstellungen" > "Siri & Suchen" > "Sprachfeedback". Hier können Sie die Reaktion von Siri ändern. Sie können Siri zum Beispiel immer antworten lassen oder nur dann, wenn Sie die Freisprechfunktion verwenden.
  • Auf dem Mac: Gehen Sie zum Menü "Apple" () > "Systemeinstellungen" > "Siri", und stellen Sie sicher, dass "Sprachfeedback" aktiviert ist.

"Hey Siri" funktioniert nicht

Auf unterstützten iPhone-, iPad- und iPod touch-Modellen können Sie mit "Hey Siri" Siri ansprechen, ohne die Home- oder Seitentaste gedrückt zu halten.* Wenn "Hey Siri" nicht funktioniert, gehen Sie zu "Einstellungen" > "Siri & Suchen", und stellen Sie sicher, dass "Hey Siri" aktiviert ist.

"Hey Siri" reagiert unter folgenden Bedingungen nicht:

Wenn "Hey Siri" auf mehrere Geräte reagiert, erfahren Sie hier, was zu tun ist.

* Auf dem iPhone X oder neuer können Sie die Seitentaste drücken, um mit Siri zu sprechen.

Weitere Informationen

  • Erhalten Sie Unterstützung zu Siri auf dem HomePod, auf Apple TV oder auf der Apple Watch.
  • Die Verfügbarkeit und die Funktionen von Siri variieren nach Land, Region und Sprache. Erfahren Sie, in welchen Ländern und Regionen welche Funktionen von Siri unter iOSMacwatchOS und Apple TV unterstützt werden.
Veröffentlichungsdatum: