Informationen über das macOS Sierra 10.12.3-Software-Update

Dieses Update wird allen Benutzern von macOS Sierra empfohlen.

Das Update auf macOS Sierra 10.12.3 verbessert die Stabilität und Sicherheit Ihres Mac und wird allen Benutzern empfohlen.

Dieses Update beinhaltet folgende Änderungen:

  • Verbesserter automatischer Wechsel der Grafikmodi auf dem MacBook Pro (15", Oktober 2016).
  • Grafikprobleme während der Kodierung von Adobe Premiere Pro-Projekten auf dem MacBook Pro mit Touch Bar (13" und 15", Oktober 2016) wurden behoben.
  • Ein Problem, das das Durchsuchen von gescannten PDF-Dokumenten in "Vorschau" verhindert hat, wurde behoben. 
  • Ein Kompatibilitätsproblem mit PDF-Dokumenten, die mit aktivierter Verschlüsselung exportiert wurden, wurde behoben.
  • Ein Problem, bei dem manche Drittanbieterprogramme Bilder von Digitalkameras nicht richtig importierten, wurde behoben.

Unternehmensinhalte: Ein Problem wurde behoben, bei dem Netzwerk- oder Nutzeraccounts im Zwischenspeicher (wie Active Directory-Accounts), die die maxFaildLoginAttempts-Passwortrichtlinien nutzen, deaktiviert wurden.

Besuchen Sie die Seite mit den Apple-Sicherheitsupdates, um ausführliche Informationen über den Sicherheitsinhalt dieses Updates zu erhalten.

Hier erfahren Sie, wie Sie dieses macOS-Update installieren.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: