Von der zweistufigen Bestätigung zur Zwei-Faktor-Authentifizierung wechseln

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene für Ihre Apple-ID. Mit ihr wird sichergestellt, dass nur Sie auf Ihren Account zugreifen können, auch wenn eine andere Person Ihr Passwort kennt.

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist unsere fortschrittlichste und benutzerfreundliche Sicherheitsmethode für Accounts. Für einige der neuesten Funktionen von iOS, macOS und iCloud ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung eine Voraussetzung. Wenn Sie die zweistufige Bestätigung verwenden, wird Ihr Account bei Ihrer nächsten Anmeldung bei iOS 11 oder macOS High Sierra automatisch aktualisiert. Sie können Ihren Account auch manuell von der zweistufigen Bestätigung auf die Zwei-Faktor-Authentifizierung umstellen, indem Sie die unten stehenden Anweisungen befolgen.

Aktuell genutzte Funktion prüfen

Wenn Sie unsicher sind, ob Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung oder die zweistufige Bestätigung eingerichtet haben, machen Sie Folgendes: 

  1. Melden Sie sich auf Ihrer Apple-ID-Accountseite an.
  2. Sehen Sie im Bereich "Sicherheit" nach, ob die Zwei-Faktor-Authentifizierung oder die zweistufige Bestätigung aufgeführt ist und ob diese aktiviert oder deaktiviert ist. 

Ist die zweistufige Bestätigung aktiviert, deaktivieren Sie sie wie im Folgenden beschrieben, und aktivieren Sie dann die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert, ist diese bereits eingerichtet. 

Zweistufige Bestätigung deaktivieren

Bevor Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren können, müssen Sie die zweistufige Bestätigung deaktivieren. Gehen Sie dazu wie folgt vor: 

  1. Melden Sie sich auf der Seite Ihres Apple-ID-Accounts an.
  2. Klicken Sie im Abschnitt "Sicherheit" auf "Bearbeiten".
  3. Klicken Sie auf "Zweistufige Bestätigung deaktivieren". Klicken Sie zur Bestätigung erneut.
  4. Legen Sie neue Sicherheitsfragen fest, und bestätigen Sie Ihr Geburtsdatum. Sie erhalten eine E-Mail mit einer Bestätigung, dass die zweistufige Bestätigung für Ihre Apple-ID deaktiviert wurde.
  5. Denken Sie daran, dass Sie bei iCloud angemeldet bleiben müssen. Sie werden ggf. nach Ihrer Apple-ID und Ihrem Passwort gefragt.

Wenn Sie sich mit Ihrer Apple-ID auf dem Mac anmelden, müssen Sie Ihr Mac-Anmeldepasswort ändern, bevor Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten können. 

        

Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist derzeit für alle iCloud-Benutzer verfügbar, die mindestens ein Gerät besitzen, das iOS 9 oder OS X El Capitan oder neuer verwendet. Hier erfahren Sie mehr dazu.

Auf dem iPhone, iPad oder iPod touch:

  1. Wählen Sie "Einstellungen" > "[Ihr Name]". iOS 10.2 oder neuer: Wählen Sie "Einstellungen" > "iCloud", und tippen Sie auf Ihre Apple-ID.
  2. Tippen Sie auf "Passwort & Sicherheit". Geben Sie das Passwort Ihrer Apple-ID ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. 
  3. Tippen Sie auf "Aktivieren der Zwei-Faktor-Authentifizierung".

Auf dem Mac:

  1. Wählen Sie das Menü "Apple" () > "Systemeinstellungen".
  2. Klicken Sie auf "iCloud" und dann auf "Accountdetails". Geben Sie das Passwort Ihrer Apple-ID ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. 
  3. Klicken Sie auf den Tab "Sicherheit".
  4. Klicken Sie auf "Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren".

Denken Sie daran, dass Sie auf all Ihren Geräten bei iCloud angemeldet bleiben müssen. Sie werden ggf. nach Ihrem Apple-ID-Passwort gefragt.

Veröffentlichungsdatum: