Spam-Anrufe erkennen und blockieren

Sie können "Unbekannte Anrufer filtern" oder eine Drittanbieter-App verwenden, um Spam-Anrufe auf Ihrem iPhone zu blockieren.

"Unbekannte Anrufer filtern" aktivieren

In iOS 13 können Sie "Unbekannte Absender filtern" aktivieren, um zu vermeiden, dass Sie Anrufe von Personen erhalten, die Sie nicht kennen. Dadurch werden Rufnummern, mit denen Sie noch nie in Kontakt waren und die nicht in Ihrer Kontaktliste gespeichert sind, blockiert. Wenn Sie zuvor mit jemandem über dessen Rufnummer per Textnachricht kommuniziert haben oder wenn eine Person Ihnen ihre Rufnummer in einer E-Mail mitgeteilt hat, wird ein Anruf von dieser Nummer nicht blockiert.

Um "Unbekannte Anrufer filtern" zu aktivieren, wählen Sie "Einstellungen" > "Telefon", scrollen Sie nach unten, und wählen Sie dann "Unbekannte Anrufer filtern". Anrufe von unbekannten Nummern werden stummgeschaltet, an Ihre Voicemail weitergeleitet und in Ihrer Anrufliste angezeigt.

Eingehende Anrufe von Personen in Ihrer Kontaktliste oder Anrufliste und von Siri-Vorschlägen, um Ihnen basierend auf Rufnummern, die in Ihren E-Mails oder Textnachrichten enthalten sind, mitzuteilen, wer Sie anruft, werden nicht blockiert.

Bei einem Notruf wird "Unbekannte Anrufer filtern" für die nächsten 24 Stunden vorübergehend deaktiviert, damit Ihr iPhone erreichbar ist.

Bevor Sie "Unbekannte Anrufer filtern" aktivieren, stellen Sie sicher, dass Sie wichtige Kontakte gespeichert haben, damit Sie keine wichtigen Anrufe verpassen. Der Anruf wird weiterhin an die Voicemail weitergeleitet und in Ihrer Anrufliste angezeigt, aber Sie erhalten keine Benachrichtigung, wenn Sie angerufen werden.

 

App zum Filtern und Erkennen von Spam-Anrufen einrichten

  1. Öffnen Sie den App Store, und laden Sie eine der Apps, die Spam-Anrufe erkennen und sperren können. Sie können auch mehrere Apps, die diese Funktion bieten, von unterschiedlichen App-Entwicklern laden und installieren.
  2. Wählen Sie "Einstellungen" > "Telefon".
  3. Tippen Sie auf "Anrufe blockieren u. identifizieren".
  4. Aktivieren bzw. deaktivieren Sie die App unter "Diese Apps dürfen Anrufe sperren und die Anrufer-ID bereitstellen". Hier können Sie auch die Priorität der Apps festlegen, indem Sie sie entsprechend anordnen. Tippen Sie hierzu einfach auf "Bearbeiten", und ziehen Sie die Apps dann an die gewünschte Position.

Telefonnummern, die unter "Blockierte Kontakte" angezeigt werden, sind solche, die Sie manuell gesperrt haben.

Wenn Sie einen Anruf erhalten, wird die Nummer des Anrufers auf Ihrem Gerät mit der Liste der Telefonnummern in Ihren Spam-Apps anderer Anbieter verglichen. Im Fall einer Übereinstimmung wird in iOS die von der App festgelegte Bezeichnung angezeigt, etwa "Spam" oder "Telemarketing". Wenn die App eine Telefonnummer als Spam erkennt, sperrt sie den Anruf unter Umständen automatisch. Eingehende Anrufe werden niemals an Entwickler von Drittanbietern übermittelt.

Wenn Sie selbst einen Anruf als Spam-Anruf identifizieren, können Sie die Telefonnummer manuell auf Ihrem Gerät sperren. Telefonnummern, die Sie manuell gesperrt haben, werden unter "Blockierte Kontakte" aufgeführt.

Wenn Sie die App nicht mehr verwenden möchten, können Sie sie entfernen.

 

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: