Dateien-App auf dem iPhone, iPad und iPod touch verwenden

Du kannst deine Dateien auf jedem iPhone, iPad oder iPod touch einsehen und verwalten. Die Dateien-App macht es ganz einfach, das Gesuchte zu finden, unabhängig davon, welches Gerät du gerade verwendest.

 

Deine Dateien finden

Die Dateien-App umfasst Dateien auf dem Gerät, das du verwendest, sowie Dateien in anderen Cloud-Diensten und -Anwendungen und auf dem iCloud-Drive. Du kannst auch mit zip-Dateien arbeiten.* Um auf deine Dateien zuzugreifen, öffne einfach die Dateien-App und wähle den Speicherort der Datei, nach der du suchst.

Dateikopien lokal speichern

Lokal gespeicherte Dateien findest du in "Auf meinem [Gerät]" unter "Speicherorte". Ziehe auf deinem iPad einfach Dateien in den Ordner "Auf meinem iPad", um sie direkt auf dem Gerät zu speichern. Wenn du eine Datei lokal auf deinem iPhone oder iPod touch speichern möchtest, gehe folgendermaßen vor.

  1. Navigiere zu der Datei, die du auf deinem Gerät speichern möchtest.
  2. Tippe auf "Auswählen" > Dateiname > "Organisieren" .
  3. Wähle unter "Auf meinem [Gerät]" einen Ordner aus oder tippe auf "Neuer Ordner" , um einen neuen zu erstellen.
  4. Tippe auf "Kopieren".

Du kannst auch lange auf eine Datei drücken, "Bewegen" auswählen und den Ordner auswählen, in den du sie kopieren möchtest. 

Tippe unter iOS 12 oder früher auf die Datei und wähle "Bewegen". Wähle dann unter "Auf meinem [Gerät]" Numbers, Keynote oder Pages und tippe auf "Kopieren".

iCloud Drive-Dateien bewegen

  1. Gehe zu der Datei, die du bewegen möchtest.
  2. Tippe auf "Auswählen" und wähle dann die Datei aus.
  3. Tippe auf "Organisieren" .
  4. Wähle unter "Auf meinem [Gerät]" einen Ordner aus oder tippe auf "Neuer Ordner" , um einen neuen zu erstellen.
  5. Tippe auf "Bewegen".

Du kannst auch lange auf eine Datei drücken, "Bewegen" auswählen und den Ordner auswählen, in den du sie kopieren möchtest. 

Suche auf deinem Mac oder PC nach Dateien

  • Wähle auf deinem Mac in der Menüleiste Gehe zu > iCloud-Drive oder klicke in der Seitenleiste eines Finders auf iCloud Drive.
  • Rufe auf iCloud.com die iCloud Drive-App auf.
  • Öffne auf deinemPC mit iCloud für Windows den Datei-Explorer und klicke dann auf iCloud Drive.

* Passwort-geschützte zip-Ordner oder Verzeichnisse werden von der Dateien-App nicht unterstützt.

Dateien organisieren

Die in iCloud Drive aufbewahrten Dateien lassen sich ganz einfach verwalten. Dies gilt auch für Pages-, Numbers- und Keynote-Dokumente. Wenn du an einem Gerät Änderungen vornimmst, werden diese automatisch auf allen Geräten übernommen, auf denen iCloud Drive eingerichtet ist.

Du kannst deine eigenen Ordner erstellen. Außerdem kannst du die Dateien und Ordner, die bereits verfügbar sind, umbenennen, indem du kräftig auf die entsprechende Auswahl drückst.

Neue Ordner erstellen

  1. Gehe zu "Speicherorte".
  2. Tippe auf "iCloud Drive", auf "Auf meinem [Gerät]" oder auf den Namen eines Drittanbieter-Cloud-Dienstes, also dort, wo du den neuen Ordner aufbewahren möchtest.
  3. Streiche auf dem Bildschirm nach unten.
  4. Tippe auf "Mehr" .
  5. Wähle "Neuer Ordner" aus.
  6. Gib den Namen des neuen Ordners ein. Tippe anschließend auf "Fertig".

Tippe unter iOS 12 oder früher auf "Neuer Ordner" . Wenn dir "Neuer Ordner"  nicht angezeigt wird oder grau hinterlegt ist, unterstützt der Drittanbieter-Cloud-Dienst keine neuen Ordner.

Du kannst die Dateien nach Name, Datum, Größe oder den von dir hinzugefügten Tags anzeigen. Du hast die Möglichkeit, deinen Dateien mithilfe von bunten eigenen Etiketten nach Belieben Tags zuzuweisen. So findest du ein gesuchtes Projekt oder Dokument später im Handumdrehen. 

Tag hinzufügen

  1. Tippe auf "Auswählen".
  2. Tippe auf die Datei, die du mit einem Tag kennzeichnen möchtest.
  3. Tippe auf "Teilen"  > "Tags hinzufügen" 
  4. Wähle das Tag aus, das du hinzufügen möchtest.

Tag umbenennen

  1. Gehe zu "Speicherorte".
  2. Tippe auf "Mehr"  > "Bearbeiten".
  3. Tippe auf den Namen eines vorhandenen Tags.
  4. Gib den Namen des neuen Tags ein.
  5. Tippe auf "Fertig".

Dateien löschen

Wähle die zu entfernenden Dateien aus und tippe anschließend auf "Löschen" . Wenn du Dateien auf einem Gerät aus dem iCloud Drive-Ordner löschst, werden sie auch auf deinen anderen Geräten gelöscht. iCloud Drive entfernt die Dateien von jedem Gerät, auf dem du mit derselben Apple-ID angemeldet bist.

Wenn du eine Datei aus iCloud Drive oder "Auf meinem [Gerät]" löschst, wird sie in den Ordner "Zuletzt gelöscht" bewegt. Wenn du die Datei doch behalten möchtest oder sie versehentlich gelöscht hast, hast du 30 Tage Zeit, um sie wiederherzustellen. Gehe zu "Speicherorte" > "Zuletzt gelöscht". Wähle die Datei aus, die du behalten möchtest, und tippe auf "Wiederherstellen". Deine Dateien werden nach 30 Tagen aus dem Ordner "Zuletzt gelöscht" entfernt.

Du kannst dich auch auf deinem Mac oder PC bei iCloud.com anmelden und den Ordner "Zuletzt gelöscht" in iCloud Drive überprüfen.

Ordner und Dateien für deine Freunde oder Kollegen freigeben

Du möchtest etwas mit Freunden oder Kollegen teilen? Du kannst alle in iCloud Drive gespeicherten Ordner oder Dateien direkt über die Dateien-App freigeben. Tippe in iCloud Drive auf "Auswählen", wähle die Datei oder den Ordner aus, die bzw. den du freigeben möchtest, tippe auf "Freigeben" , und wähle "Personen hinzufügen" aus. Du kannst einen Ordner oder eine Datei über AirDrop, Nachrichten, Mail und mehr freigeben. Hier erfährst du mehr darüber, wie die Freigabe von Ordnern und Dateien in iCloud Drive funktioniert. 

Vielleicht möchtet ihr aber auch in Echtzeit an einem Projekt zusammenarbeiten? Mit der Dateien-App ist das für Pages-, Numbers- und Keynote-Dokumente ebenfalls möglich. Wähle die Datei aus und tippe auf "Teilen"  > "Personen hinzufügen" . Du kannst andere Personen zur Zusammenarbeit einladen, indem du die Nachrichten-App oder Mail verwendest oder einen Link kopierst und einsetzt. Deine Teilnehmer sind farblich gekennzeichnet. Außerdem siehst du, welche Benutzer gerade online sind und das geteilte Dokument aktiv bearbeiten.

Drittanbieter-Apps in der Dateien-App verwenden

In der Dateien-App kannst du Cloud-Dienste von Drittanbietern hinzufügen, etwa Box, Dropbox, OneDrive, Adobe Creative Cloud oder Google Drive. Dadurch stehen dir alle deine Dateien auf allen deinen Geräten zur Verfügung. Die Dateien, die du in iCloud Drive aufbewahrst, werden automatisch in der Dateien-App angezeigt. Wenn du jedoch in der Dateien-App auch auf andere Cloud-Dienste zugreifen möchtest, musst du diese einrichten.

Drittanbieter-Apps hinzufügen

  1. Lade die Cloud-App des Drittanbieters und richte sie ein.
  2. Öffne die Dateien-App.
  3. Tippe auf den Tab "Entdecken".
  4. Tippe auf "Mehr"  > "Bearbeiten".
  5. Aktiviere die Drittanbieter-Apps, die du in der Dateien-App verwenden möchtest. 
  6. Tippe auf "Fertig".

Falls einer deiner Drittanbieter-Cloud-Dienste nicht in der Dateien-App aufgeführt wird, wende dich an den entsprechenden Anbieter.

Öffne unter iOS 12 oder früher die Dateien-App und tippe auf "Speicherorte" > "Bearbeiten", um Drittanbieter-Apps hinzuzufügen.

Dateien bei Cloud-Diensten von Drittanbietern bewegen

  1. Öffne die Datei, die du bewegen möchtest.
  2. Tippe auf "Teilen"  > "Kopieren".
  3. Öffne den Ordner, in den du die Datei bewegen möchtest.
  4. Drücke fest auf den Bildschirm.
  5. Tippe auf "Einfügen".

Mit der Dateien-App in iPadOS noch mehr machen

Wenn du iPadOS verwendest, kannst du über die Dateien-App auf iPadOS auf Dateien zugreifen, die sich auf einem USB-Laufwerk, einer SD-Karte oder einer Festplatte befinden. Schließe einfach das Speicherlaufwerk an und wähle es unter "Speicherorte" aus. Du kannst auch eine Verbindung zum unverschlüsselten Speicher auf einem Dateiserver herstellen, wenn dieser Speicher das APFS-, Mac-OS-Extended-, MS-DOS- (FAT-) oder ExFAT-Format verwendet. Du hast auch die Möglichkeit, deine Dateien in der Spaltendarstellung anzuzeigen. Dies ist hilfreich, wenn du Dateien in mehreren Ordnern verschachtelt hast. In der Spaltendarstellung kannst du eine Vorschau von Dateien anzeigen und auf Tools wie Markieren und Drehen zugreifen, ohne eine Datei zu öffnen. 

Mit einem Dateiserver verbinden

  1. Öffne den Tab "Entdecken".
  2. Tippe auf "Mehr" .
  3. Wähle "Mit Server verbinden" aus.
  4. Gib die SMB-Adresse ein.
  5. Tippe auf "Verbinden".
  6. Der Servername wird im Menü "Entdecken" unter "Geteilt" angezeigt. 

In die Spaltendarstellung wechseln

  1. Öffne im Querformat den Tab "Entdecken".
  2. Wähle einen Ordner aus.
  3. Streiche auf der rechten Seite des Bildschirms nach unten.
  4. Wähle oben rechts "Spaltendarstellung"  aus.
  5. Tippe auf einen Ordner, um dessen Inhalt zu erweitern.
  6. Tippe auf eine Datei, um eine Vorschau anzuzeigen. 

Um die Spaltendarstellung zu verlassen, tippe auf "Rasterdarstellung"  oder "Listendarstellung" , oder verwende dein iPad im Hochformat.

Weitere Unterstützung

Wenn du nicht auf deine iCloud-Drive-Dateien in der Dateien-App zugreifen möchtest, kannst du stattdessen ausschließlich Cloud-Dienste von Drittanbietern laden und hinzufügen.

Informationen zu nicht von Apple hergestellten Produkten oder nicht von Apple kontrollierten oder geprüften unabhängigen Websites stellen keine Empfehlung oder Billigung dar. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple gibt keine Zusicherungen bezüglich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der Websites Dritter ab. Kontaktiere den Anbieter, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Veröffentlichungsdatum: