Fotos auf dem iPhone, iPad, iPod touch oder Mac ausblenden

Mit der Fotos-App kannst du steuern, welche Fotos und Videos sichtbar sind und was ausgeblendet wird.

Wenn du Fotos und Videos ausblendest, werden sie ins Album "Ausgeblendet" verschoben, sodass sie in deiner Mediathek, in anderen Alben oder im Foto-Widget auf deinem Home-Bildschirm nicht angezeigt werden. Mit iOS 14 kannst du das Album "Ausgeblendet" deaktivieren, sodass die Fotos vollständig ausgeblendet werden. Das Einblenden von Fotos und Videos sowie das Aktivieren des Albums "Ausgeblendet" ist jederzeit möglich.

So blendest du Fotos auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch aus

  1. Öffne die Fotos-App.
  2. Wähle das Foto oder Video aus, das du ausblenden möchtest.
  3. Tippe auf die Teilen-Taste  und anschließend auf "Ausblenden".
  4. Bestätige, dass du das Foto oder Video ausblenden möchtest.

Fotos auf dem iPhone, iPad oder iPod touch einblenden

Auf einem iPhone oder iPod touch:

  1. Öffne die Fotos-App, und tippe auf den Tab "Alben".
  2. Scrolle nach unten, und tippe unter "Dienstprogramme" auf "Ausgeblendet".
  3. Tippe auf das Foto oder Video, das du einblenden möchtest.
  4. Tippe auf die Teilen-Taste  und anschließend auf "Einblenden".

Auf einem iPad:

  1. Öffne die Fotos-App. Wenn die Seitenleiste ausgeblendet ist, tippe oben links auf das Seitenleistensymbol.
  2. Scrolle nach unten, bis unter "Dienstprogramme" der Punkt "Ausgeblendet" angezeigt wird.
  3. Tippe auf das Foto oder Video, das du einblenden möchtest.
  4. Tippe auf die Teilen-Taste  und anschließend auf "Einblenden".

Das Album "Ausgeblendet" suchen

Auf einem iPhone, iPad oder iPod touch ist das Album "Ausgeblendet" standardmäßig aktiviert, du kannst es jedoch deaktivieren. Wenn du das ausgeblendete Album deaktivierst, werden alle ausgeblendeten Fotos oder Videos nicht in der Fotos-App angezeigt. So findest du das Album "Ausgeblendet":

  1. Öffne die Fotos-App, und tippe auf den Tab "Alben".
  2. Scrolle nach unten, und suche unter "Dienstprogramme" nach dem Album "Ausgeblendet". Wenn du ein iPad verwendest, musst du möglicherweise oben links auf das Seitenleistensymbol tippen und dann nach unten scrollen, bis das ausgeblendete Album unter "Dienstprogramme" angezeigt wird.

So deaktivierst du das Album "Ausgeblendet":

  1. Wähle "Einstellungen", und tippe auf "Fotos". 
  2. Scrolle nach unten, und deaktiviere das Album "Ausgeblendet".

Fotos auf dem Mac ausblenden

  1. Öffne die Fotos-App.
  2. Wähle das Foto oder Video aus, das du ausblenden möchtest.
  3. Klicke bei gedrückter Ctrl-Taste auf das Foto, und wähle "Foto ausblenden". Du kannst ein Foto auch über die Menüleiste ausblenden. Wähle dazu "Bild" > "Foto ausblenden". Alternativ kannst du ein Foto auch mit Befehlstaste-L ausblenden.  
  4. Bestätige, dass du das Foto oder Video ausblenden möchtest.

Wenn du iCloud-Fotosnutzt, werden Fotos, die du auf einem Gerät ausblendest, auch auf deinen anderen Geräten ausgeblendet.

Fotos auf dem Mac einblenden

  1. Öffne die Fotos-App. Wähle in der Menüleiste "Darstellung" > "Fotoalbum 'Ausgeblendet' einblenden".
  2. Wähle in der Seitenleiste "Ausgeblendet" aus.
  3. Wähle das Foto oder Video aus, das du wieder einblenden möchtest.
  4. Klicke bei gedrückter Ctrl-Taste auf das Foto, und wähle "Foto einblenden". Du kannst auch in der Menüleiste "Bild" > "Foto einblenden" wählen oder Befehlstaste-L drücken.

Das Album "Ausgeblendet" suchen

Das ausgeblendete Album ist auf dem Mac standardmäßig deaktiviert. Du kannst es jedoch jederzeit aktivieren, damit du ausgeblendete Fotos oder Videos leichter finden kannst. So aktivierst du das Album "Ausgeblendet":

  1. Öffne die Fotos-App. 
  2. Wähle "Darstellung" > "Fotoalbum 'Ausgeblendet' einblenden".

Wenn das ausgeblendete Album aktiviert ist, wird es in der Seitenleiste unter "Fotos" angezeigt.

Veröffentlichungsdatum: