Time Machine wird auf einem Ihrer Mac-Displays nicht korrekt dargestellt

Wenn an Ihrem Mac mehrere Displays angeschlossen sind, wird Time Machine womöglich nicht auf allen korrekt dargestellt.

Wenn Sie auf einem Mac mit mehreren Displays Time Machine starten, kann es sein, dass die Time Machine-Benutzeroberfläche auf einem der Displays verdeckt ist, nicht reagiert oder mit der falschen Auflösung dargestellt wird.

Wählen Sie im Menü "Apple" > "Systemeinstellungen", und klicken Sie anschließend auf "Mission Control". Deaktivieren Sie "Monitore verwenden verschiedene Spaces". Nach dieser Änderung müssen Sie sich möglicherweise beim aktuellen Benutzer ab- und dann wieder anmelden.

Die Funktion "Split View" in OS X El Capitan funktioniert nur, wenn "Monitore verwenden verschiedene Spaces" aktiviert ist.

Veröffentlichungsdatum: