Verwende die Objektliste in Keynote auf dem Mac, um Objekte auf Folien zu verwalten

Du kannst mit der Objektliste Objekte auswählen, um Ebenen nach vorne oder nach hinten zu bewegen, zu gruppieren oder zu löschen.

Um die Objektliste anzuzeigen, klicke auf die Darstellung-Taste , und wähle "Objektliste einblenden".

Alle Objekte der ausgewählten Folien werden in der Liste angezeigt.* Klicke auf die Filter-Taste , um die Objektliste nach Objekttyp zu filtern. Objekte aus dem Folienlayout, bei denen es sich nicht um Platzhalter, Audioobjekte oder fixierte Kommentare handelt, werden nicht in der Objektliste angezeigt.

Über das Suchfeld kannst du sie auch nach Objektname filtern. Wähle alle zu durchsuchenden Folien aus, und gib dann den Namen oder einen Teil davon im Suchfeld ein.

Wenn du ein Objekt umbenennen möchtest, doppelklicke auf seinen Namen, und gib den neuen Namen ein.

Wird in der Objektliste ein erwartetes Objekt nicht angezeigt, stelle sicher, dass es nicht wegen eines aktivierten Filters ausgeblendet ist.

Du kannst mehrere Objekte gleichzeitig auswählen, indem du beim Klicken die Befehlstaste gedrückt hältst. Wenn du mehrere Objekte ausgewählt hast, kannst du mit einem Rechtsklick auf die Optionen "Objekte ausrichten" und "Objekte verteilen" zugreifen. Um Objekte zu gruppieren, wähle mehrere Objekte aus, und klicke mit der rechten Maustaste. Wähle "Gruppieren".

Wenn du ein Objekt um eine Ebene nach hinten oder nach vorne bewegen möchtest, ziehe es über oder unter ein anderes Objekt in der Liste. Du kannst ein Objekt auch in eine andere Folie ziehen.

Um ein Objekt zu sperren, bewege deinen Mauszeiger über das Objekt in der Objektliste, und klicke auf das Entsperrt-Symbol . Klicke auf das Gesperrt-Symbol , um zu entsperren.

Hier erfährst du mehr darüber, wie du Objekte in deinen Folien erstellst und anwendest.

Veröffentlichungsdatum: