CarPlay auf dem iPhone verwenden

CarPlay ermöglicht eine intelligentere und sicherere Nutzung deines iPhone im Auto, damit du dich auf die Straße konzentrieren kannst. Wenn du dein iPhone mit CarPlay verbindest, kannst du Echtzeitnavigation nutzen, Anrufe tätigen, Nachrichten senden und empfangen, Musik hören und mehr.

In iOS 13 bietet dir das CarPlay Dashboard eine einfachere Sicht auf die vor dir liegende Straße. Das neue Dashboard bietet einen zentralen Ort für deine Karten, Audio-Steuerelemente und Siri-Vorschläge, und ermöglicht z. B. einen einfachen Zugriff auf deine Kalenderereignisse. Du kannst über das Dashboard sogar dein HomeKit-Zubehör, z. B. den Toröffner, steuern.

Stelle sicher, dass dein Land oder deine Region CarPlay unterstützt und dass dein Auto CarPlay unterstützt. Wenn du dir nicht sicher bist, ob dein Auto CarPlay unterstützt, wende dich an den Fahrzeughersteller.

CarPlay konfigurieren

  1. Starte dein Auto, und stelle dann sicher, dass Siri aktiviert ist.
  2. iPhone mit dem Auto verbinden:
    • Wenn dein Auto CarPlay mit einem USB-Kabel unterstützt, stecke dein iPhone an den USB-Anschluss deines Autos. Der USB-Anschluss ist eventuell mit einem CarPlay- oder Smartphone-Symbol gekennzeichnet.
    • Wenn dein Auto drahtloses CarPlay unterstützt, halte die Taste für die Sprachsteuerung am Lenkrad gedrückt. Vergewissere dich, dass am Autoradio der drahtlose oder der Bluetooth-Modus aktiv ist. Wähle dann auf deinem iPhone "Einstellungen" > "Allgemein" > "CarPlay", tippe auf "Verfügbare Autos", und wähle dein Auto aus. Weitere Informationen entnimmst du der Bedienungsanleitung deines Autos.

Hier erfährst du mehr über CarPlay und darüber, wie du während des Fahrens navigierst, ohne die Sicherheit zu gefährden.

CarPlay mit Siri steuern

Abhängig von deinem Auto kannst du CarPlay auf zwei verschiedene Arten mit Siri steuern: 

  • Halte die Sprachsteuerungstaste an deinem Lenkrad gedrückt. Stelle dann Siri eine Frage oder bitte sie, eine Aktion durchzuführen.
  • Halte die CarPlay Dashboard- oder CarPlay-Home-Taste auf deinem Touchscreen gedrückt. Stelle dann Siri eine Frage oder bitte sie, eine Aktion durchzuführen.

Siri schlägt dir in CarPlay auch vor, was du als Nächstes tun kannst, z. B. die Fahrt zu deinem nächsten Treffen. Mit Siri-Vorschlägen und CarPlay kannst du jederzeit bequem auf deine Lieblings-Apps zugreifen.

Wenn du HomeKit-fähiges Zubehör hast – z. B. einen Garagentoröffner –, kannst du die Siri-Vorschläge verwenden, die auf dem CarPlay Dashboard angezeigt werden, oder du kannst Siri einfach bitten, z. B. das Garagentor zu öffnen, wenn du dich deinem Haus näherst.

CarPlay mit den integrierten Steuerelementen deines Autos bedienen

Autos, die von CarPlay unterstützt werden, sollten über integrierte Steuerelemente verfügen, z. B. einen Touchscreen, einen Drehregler oder ein Touchpad. Lies die Bedienungsanleitung deines Autos, um zu erfahren, wie du dein CarPlay-Display bedienen kannst. Auch wenn du integrierte Steuerelemente hast, kannst du CarPlay trotzdem mit Siri steuern.

Hier erfährst du mehr über häufige Steuerelemente, die in von CarPlay unterstützten Autos verwendet werden.

Deine CarPlay-Apps anordnen

Während der Verwendung von CarPlay werden auf dem Display in deinem Auto deine verfügbaren Apps angezeigt. So kannst du die Apps auf deinem iPhone hinzufügen, entfernen oder neu anordnen:

  1. Wähle "Einstellungen" > "Allgemein", und tippe dann auf "CarPlay".
  2. Wähle dein Auto aus. Tippe dann auf "Anpassen".
  3. Verwende die Tasten zum Hinzufügen  oder Entfernen , um Apps hinzuzufügen oder zu entfernen. Tippe auf eine App, und ziehe sie, um die Reihenfolge zu ändern, in der die Apps angezeigt werden.

Wenn du dein iPhone das nächste Mal mit CarPlay verbindest, sollte die neue Reihenfolge deiner Apps auf dem Display erscheinen. Nur die von CarPlay unterstützten Apps werden auf deinem Display angezeigt.

Benötigst du Unterstützung?

Wenn du ein Problem mit der App eines Drittanbieters hast, versuche, den App-Entwickler zu kontaktieren. Wenn CarPlay nicht wie erwartet funktioniert, erfährst du hier, was du tun kannst.

Veröffentlichungsdatum: