Verfügbarkeit der Zwei-Faktor-Authentifizierung für die Apple-ID

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene für Ihre Apple-ID. Mit ihr wird sichergestellt, dass nur Sie auf Ihr Konto zugreifen können, auch wenn eine andere Person Ihr Passwort kennt. 

Wer kann die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren?

Account-Sicherheit hat bei Apple Priorität. Unser Ziel ist es, diese zusätzliche Sicherheitsstufe – die Zwei-Faktor-Authentifizierung – optimal zu integrieren und möglichst benutzerfreundlich zu gestalten, sodass wirklich jeder Nutzer unserer Produkte von ihr profitieren kann. Um die bestmögliche Benutzererfahrung zu gewährleisten, führen wir die Zwei-Faktor-Authentifizierung schrittweise ein. 

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung steht ab sofort iCloud-Benutzern zu Verfügung, die über mindestens ein Gerät mit iOS 9 oder OS X El Capitan oder aktueller verfügen. Im Folgenden finden Sie die empfohlenen Mindestsystemvoraussetzungen für alle Geräte, die Sie mit Ihrer Apple-ID verwenden:

  • iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9
  • Mac mit OS X El Capitan und iTunes 12.3
  • Apple Watch mit watchOS 2
  • Apple TV (4. Generation) mit tvOS
  • Windows-PC mit iCloud für Windows 5 und iTunes 12.3.3

Wir empfehlen Ihnen außerdem, eine gültige Kreditkarte in Ihrem Account zu hinterlegen. Diese Informationen werden wir unter Umständen abfragen, um Ihre Identität zu prüfen, falls Sie Ihr Passwort vergessen.

Bitte beachten Sie, dass zwar ein Großteil der iCloud-Nutzer die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren kann, bestimmte Accounttypen sind unter Umständen jedoch noch nicht qualifiziert. Wem Apple diese Möglichkeit einräumt, unterliegt dem Ermessen von Apple.

Zwei-Faktor-Authentifizierung für Ihre Apple-ID aktivieren

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu aktivieren.

Auf einem neuen Gerät einrichten

Wenn Sie ein neues Gerät und die Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten und die empfohlenen Systemvoraussetzungen erfüllt sind, werden Ihnen im Systemassistenten möglicherweise die folgenden Bildschirme angezeigt.

 

Tippen Sie auf "Fortfahren", und geben Sie eine Telefonnummer ein, an die der für die Anmeldung auf einem neuen Gerät erforderliche Bestätigungscode gesendet werden kann. Nachdem Sie diese Telefonnummer bestätigt haben, wird die Zwei-Faktor-Authentifizierung automatisch aktiviert.

Auf einem Gerät einrichten, das Sie bereits verwenden

Wenn Sie kein neues Gerät einrichten, stellen Sie sicher, dass Sie ein iOS-Gerät mit iOS 9 oder neuer bzw. einen Mac mit OS X El Capitan oder neuer verwenden. Auf diesem Gerät gehen Sie dann wie folgt vor, um die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu aktivieren.

Auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch:

  1. Wählen Sie "Einstellungen" > "iCloud" >, und tippen Sie auf Ihre Apple-ID.
  2. Tippen Sie auf "Sicherheit".
  3. Suchen Sie unten im Bildschirm nach der Taste "Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren".

Auf dem Mac:

  1. Wählen Sie im Menü "Apple" () > "Systemeinstellungen" > "iCloud" > "Accountdetails".
  2. Klicken Sie auf "Sicherheit".
  3. Suchen Sie unten im Bildschirm nach der Taste "Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren".

Wenn die empfohlenen Systemvoraussetzungen nicht auf allen Geräten erfüllt sind, die Sie mit Ihrer Apple-ID verwenden, oder wenn Sie keine gültige Kreditkarte hinterlegt haben, wird eine entsprechende Warnmeldung angezeigt. Lesen Sie die Meldung, bevor Sie fortfahren, und ziehen Sie in Betracht, Ihre Geräte zu aktualisieren oder Kreditkartendaten hinzuzufügen. So profitieren Sie von der bestmöglichen Benutzererfahrung, wenn Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen.

Wo ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung für die Apple-ID verfügbar?

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung kann in den folgenden Ländern oder Regionen eingerichtet werden. Wenn weitere Länder oder Regionen hinzugefügt werden, wird auf kompatiblen Geräten automatisch ein Link zur Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung angezeigt.

Afrika, Naher Osten und Indien

      

  • Algerien
  • Armenien
  • Angola
  • Bahrain
  • Botsuana
  • Kamerun
  • Zentralafrikanische Republik
  • Tschad
  • Ägypten
  • Gambia
  • Ghana
  • Guinea
  • Guinea-Bissau
  • Indien

   
 

  • Israel
  • Jordanien
  • Kenia
  • Kuwait
  • Libanon
  • Madagaskar
  • Mali
  • Mauritius
  • Marokko
  • Namibia
  • Niger
  • Nigeria
  • Oman
  • Katar
  • La Réunion
  • Republik Kongo
  • Saudi-Arabien
  • Senegal
  • Seychellen
  • Sierra Leone
  • Südafrika
  • Swasiland
  • Tansania
  • Tunesien
  • Uganda
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Jemen
  • Simbabwe

Asiatisch-Pazifischer Raum

        

  • Australien
  • China
  • Fidschi
  • Hongkong
  • Indonesien
  • Japan
  • Kasachstan

   
 

  • Laos
  • Macau
  • Malaysia
  • Neuseeland
  • Pakistan
  • Palau
  • Philippinen
  • Singapur
  • Sri Lanka
  • Taiwan
  • Thailand
  • Vietnam

Europa

        

  • Österreich
  • Albanien
  • Belgien
  • Bulgarien
  • Kroatien
  • Zypern
  • Tschechische Republik
  • Dänemark
  • Estland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Deutschland
  • Griechenland

   
 

  • Ungarn
  • Island
  • Irland
  • Italien
  • Lettland
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Mazedonien
  • Malta
  • Moldau
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Polen
  • Portugal
  • Rumänien
  • Russland
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Schweden
  • Schweiz
  • Türkei
  • Ukraine
  • Großbritannien und Nordirland

Lateinamerika und Karibik

     

  • Anguilla
  • Antigua und Barbuda
  • Argentinien
  • Bahamas
  • Barbados
  • Bolivien
  • Brasilien
  • Britische Jungferninseln
  • Kaimaninseln
  • Chile
  • Kolumbien
  • Costa Rica

     
 

  • Dominica
  • Dominikanische Republik
  • Ecuador
  • El Salvador
  • Grenada
  • Guatemala
  • Guyana
  • Honduras
  • Jamaika
  • Martinique
  • Mexiko
  • Nicaragua
  • Panama
  • Paraguay
  • Peru
  • St. Kitts
  • St. Lucia
  • St. Vincent und die Grenadinen
  • Suriname
  • Trinidad und Tobago
  • Turks- und Caicosinseln
  • Uruguay
  • Venezuela

USA, Kanada und Puerto Rico

  • Kanada
  • Puerto Rico
  • USA

   

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: