Inhalte manuell von einem Android-Gerät auf ein iPhone, iPad oder einen iPod touch übertragen

Hier erhalten Sie einige Tipps zum Übertragen von Kontakten, Fotos, Musik, Dokumenten und anderen Inhalten von einem Android-Gerät auf Ihr neues iOS-Gerät (iPhone, iPad oder iPod touch).

    

Sie können auch die App "Auf iOS übertragen" verwenden, um Ihre Android-Inhalte automatisch auf Ihr neues iPhone, iPad oder Ihren iPod touch zu übertragen. Wenn Sie die App nicht verwenden können, können Sie die Inhalte stattdessen manuell übertragen.

 

Mail, Kontakte und Kalender

Da die Software auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch die gängigen E-Mail-Anbieter wie Google, Microsoft Exchange und Yahoo unterstützt, können Sie Ihren E-Mail-Account, Ihre Kontakte und Ihre Kalender wahrscheinlich weiterhin nutzen. Dazu müssen Sie zunächst Ihre E-Mail-Accounts auf Ihrem Gerät einrichten. Gehen Sie dann zu "Einstellungen" > "Passwörter & Accounts".

Wenn Sie Unterstützung beim Übertragen Ihrer E-Mails, Kontakte und Kalender benötigen, wenden Sie sich an den Apple Support.

Zurück nach oben >

Fotos und Videos

Um Fotos und Videos von einem Android-Gerät auf ein iPhone, iPad oder einen iPod touch zu übertragen, benötigen Sie einen Computer:

  1. Verbinden Sie das Android-Gerät mit dem Computer, und suchen Sie Ihre Fotos und Videos. Auf den meisten Geräten finden Sie diese Dateien unter "DCIM" > "Kamera". Auf einem Mac: Installieren Sie "Android File Transfer", öffnen Sie die App, und klicken Sie auf "DCIM" > "Kamera".
  2. Wählen Sie die zu übertragenden Fotos und Videos aus, und ziehen Sie sie in einen Ordner auf Ihrem Computer.
  3. Trennen Sie das Android-Gerät vom Computer, und verbinden Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod touch mit dem Computer.
  4. Öffnen Sie auf einem Mac mit macOS Catalina den Finder. Auf einem Mac mit macOS Mojave oder älter bzw. auf einem PC öffnen Sie iTunes. Synchronisieren Sie auf dem Computer Ihre Fotos mit Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch. Sie finden Ihre Fotos und Videos auf Ihrem Gerät dann unter "Fotos" > "Alben".

Sie können Ihre Fotos und Videos auch in iCloud-Fotos speichern, um jederzeit und von jedem Gerät aus auf Ihre Mediathek zuzugreifen.

Wenn Sie Unterstützung beim Übertragen von Fotos und Videos benötigen, wenden Sie sich an den Apple Support.

Zurück nach oben >

Musik

Wenn Sie auf ein iPhone, iPad oder einen iPod touch umsteigen, können Sie Ihre Musik mitnehmen. Sie benötigen lediglich einen Computer, um die Musik zu übertragen. Wenn Sie eine App zum Streamen von Musik verwenden, gehen Sie zum App Store, laden Sie die App, und melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an. Falls Sie Apple Music verwenden, melden Sie sich einfach auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch an.

Um Musik von einem Android-Gerät auf ein iPhone, iPad oder einen iPod touch zu übertragen, benötigen Sie einen Computer:

  1. Verbinden Sie das Android-Gerät mit dem Computer, und suchen Sie Ihre Musik. Auf den meisten Geräten finden Sie diese Dateien unter "Musik". Auf einem Mac: Installieren Sie "Android File Transfer", öffnen Sie die App, und klicken Sie auf "Musik".
  2. Wählen Sie die Titel aus, die Sie übertragen möchten, und ziehen Sie sie in einen Ordner auf Ihrem Computer.
  3. Trennen Sie das Android-Gerät vom Computer, und verbinden Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod touch mit dem Computer.
  4. Auf einem Mac mit macOS Mojave 10.14 oder früher oder auf einem PC öffnen Sie iTunes und klicken auf "Titel". Öffnen Sie auf einem Mac mit macOS Catalina 10.15 die Musik-App.
  5. Öffnen Sie den Ordner mit Ihren Titeln, und ziehen Sie sie in der Musik-App oder iTunes-Mediathek in den Bereich "Titel".
  6. Wählen Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod touch aus, und klicken Sie auf "Musik". Sie können entweder Ihre gesamte Mediathek synchronisieren oder nur die Titel bzw. Interpreten auswählen, die Sie gerade hinzugefügt haben.
  7. Klicken Sie auf "Synchronisieren". Danach finden Sie Ihre Musik in der Musik-App auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch.

Wenn Sie beim Übertragen der Musik Unterstützung benötigen, wenden Sie sich an den Apple Support.

Zurück nach oben >

Bücher und PDFs

Wenn Sie auf eBooks zugreifen möchten, die auf Ihrem Android-Gerät gespeichert sind, haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können sie auf das iPhone, iPad oder den iPod touch übertragen oder Apps wie Kindle, Nook und Google Play Books etc. nutzen. Wenn Sie über eine App auf Ihre Bücher zugreifen möchten, gehen Sie zum App Store, laden Sie die App, und melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Um ePub-Bücher und PDFs von einem Android-Gerät auf ein iPhone, iPad oder einen iPod touch zu übertragen, benötigen Sie einen Computer:

  1. Verbinden Sie das Android-Gerät mit einem Computer, und suchen Sie Ihre Bücher und PDFs. Auf den meisten Geräten finden Sie diese Dateien unter "Dokumente". Auf einem Mac: Installieren Sie "Android File Transfer", öffnen Sie die App, und klicken Sie auf "Dokumente".
  2. Wählen Sie die zu übertragenden Bücher und PDFs aus, und ziehen Sie sie in einen Ordner auf Ihrem Computer.
  3. Trennen Sie das Android-Gerät vom Computer, und verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Computer.
  4. Auf einem Mac ziehen Sie die Bücher und PDFs in die Bücher-App. Auf einem PC ziehen Sie die Bücher und PDFs in iTunes.
  5. Öffnen Sie auf einem Mac mit macOS Catalina den Finder. Auf einem Mac mit macOS Mojave 10.14 oder älter oder auf einem PC öffnen Sie iTunes und synchronisieren Ihre ePub-Bücher und PDFs. Sie finden Ihre ePub-Bücher und PDFs auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch unter "Bücher" > "Bibliothek".

Wenn Sie Unterstützung beim Übertragen von Büchern und PDFs benötigen, wenden Sie sich an den Apple Support.

Zurück nach oben >

Dokumente

Wenn Sie Ihre Dokumente in einer Cloud oder einem Dienst wie Dropbox, Google Drive oder Microsoft OneDrive speichern, können Sie auf sie zugreifen, indem Sie die entsprechende App aus dem App Store laden und sich bei dieser anmelden. Sie haben aber auch die Möglichkeit, mit der Dateien-App alle Ihre Dateien zentral an einem Ort zu verwalten.

Auf diese Weise können Sie alle Dateien ganz einfach und zentral finden, sie durchsuchen und verwalten – unabhängig davon, ob sie auf einem iPhone, iPad oder iPod touch, in iCloud Drive oder in anderen Diensten wie Dropbox oder Box gespeichert sind.

Die Pages-, Numbers- und Keynote-Apps unterstützen verschiedene Dateitypen, darunter Microsoft Office-Dokumente. Wenn Sie Ihre Dokumente nicht mithilfe der Cloud übertragen möchten, benötigen Sie die entsprechenden Apps:

  1. Öffnen Sie den App Store auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch, und installieren Sie Pages, Numbers und Keynote.
  2. Verbinden Sie das Android-Gerät mit dem Computer, und suchen Sie Ihre Dokumente. Auf den meisten Geräten finden Sie diese Dateien unter "Dokumente". Auf einem Mac: Installieren Sie "Android File Transfer", öffnen Sie die App, und klicken Sie auf "Dokumente".
  3. Wählen Sie die Dokumente aus, die Sie übertragen möchten, und ziehen Sie sie in einen Ordner auf Ihrem Computer.
  4. Öffnen Sie auf einem Mac mit macOS Catalina den Finder. Auf einem Mac mit macOS Mojave 10.14 oder älter oder auf einem PC öffnen Sie iTunes und synchronisieren Ihre Dokumente mit Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch.

Wenn Sie Unterstützung beim Übertragen von Dokumenten benötigen, wenden Sie sich an den Apple Support.

Zurück nach oben>

Apps

Die meisten Android-Apps sind auch im App Store verfügbar. Öffnen Sie den App Store, suchen Sie nach Ihren Apps, und installieren Sie sie.

Wenn Sie Unterstützung im Hinblick auf Apps und Daten von Drittanbietern benötigen, kontaktieren Sie den App-Entwickler.

Zurück nach oben >

 

Holen Sie sich AppleCare+

Die Gewissheit, abgesichert zu sein. Mit AppleCare+ erhalten Sie Schutz bei unabsichtlicher Beschädigung und vorrangigen Zugang zu Apple-Experten.

Kaufen oder mehr erfahren >

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: