Eigene Apple-ID für die Familienfreigabe nutzen

Wenn Sie die Familienfreigabe einrichten, vergewissern Sie sich, dass jeder seine eigene Apple-ID verwendet.

5 Profilfotos mit der Familie Parker: Derek Parker als Organisator, Emily Parker als Elternteil bzw. Vormund, Meg Parker (15), Jimmy Parker (12) und Olivia Parker (8) mit ihren jeweiligen iCloud-E-Mail-Adressen

Ihre Apple-ID ist der Account, den Sie für den Zugriff auf alle Apple-Dienste nutzen, einschließlich der Familienfreigabe. Jedes Familienmitglied muss sich mit seiner eigenen Apple-ID bei der Familienfreigabe anmelden. Auf diese Weise kann Ihre Familie Käufe, einen Apple Music-Familientarif, iCloud-Speicherplatz, Fotos und vieles mehr teilen, ohne persönliche Informationen wie E-Mail-Adressen, Textnachrichten oder Passwörter preiszugeben. Wenn ein Familienmitglied noch keine Apple-ID hat, kann eine neue erstellt werden. Sie können auch eine Apple-ID für Kinder erstellen, wenn sie noch zu jung für eine eigene Apple-ID sind. 

Apple-ID für Käufe bestätigen

Nachdem Sie die Familienfreigabe eingerichtet oder sich angemeldet haben, überprüfen Sie die Apple-ID, die Sie für Käufe im iTunes Store, Books Store und App Store verwenden. In den meisten Fällen ist das die Apple-ID, die Sie auch überall sonst verwenden. Wenn Sie für Käufe jedoch eine andere Apple-ID verwenden, können Sie diese eingeben, um Ihre Käufe mit dieser Apple-ID automatisch für die Familie freizugeben.

Nachdem Sie die Familienfreigabe eingerichtet haben, sieht der Account wahrscheinlich so aus. Wenn Sie den Account Ihres Kindes prüfen, sollte nicht Ihre Apple-ID, sondern die Ihres Kindes angezeigt werden. 

Apple-ID in iCloud prüfen

Tippen Sie auf dem iPhone auf "Einstellungen" > "[Ihr Name]". Wenn Sie iOS 10.2 oder älter verwenden, tippen Sie auf "Einstellungen" > "iCloud".

Bildschirm 'Apple-ID' in den iPhone-Einstellungen

Wählen Sie auf Ihrem Mac-Computer im Menü "Apple" > "Systemeinstellungen" aus, und klicken Sie anschließend auf "iCloud".
 

Apple-ID prüfen, mit der Sie Ihre Käufe und Musik teilen

Tippen Sie auf dem iPhone auf "Einstellungen" > "[Ihr Name]" > "Familienfreigabe". Wenn Sie iOS 10.2 oder älter verwenden, tippen Sie auf "Einstellungen" > "iCloud" > "Familie", und tippen Sie anschließend auf Ihren Namen.

Bildschirm 'Apple-ID' auf dem iPhone mit Einkäufen und Musik

Wählen Sie auf Ihrem Mac-Computer im Menü "Apple" > "Systemeinstellungen" aus, und klicken Sie anschließend auf "iCloud". Klicken Sie auf "Familie verwalten", und tippen Sie anschließend auf Ihren Namen.
 

Apple-ID in iTunes prüfen

Tippen Sie auf dem iPhone auf "Einstellungen" > "[Ihr Name]" > "iTunes & App Store". Wenn Sie iOS 10.2 oder älter verwenden, tippen Sie auf "Einstellungen" > "iTunes & App Store".

Bildschirm 'iTunes & App Store' auf dem iPhone

Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Mac-Computer, und klicken Sie in der Menüleiste auf "Account" > "Meinen Account anzeigen".

Dieser sollte mit der Apple-ID übereinstimmen, mit der Sie Ihre Käufe in der Familienfreigabe teilen.


Apple-ID möglichst nicht gemeinsam nutzen

Wenn Sie eine Apple-ID gemeinsam mit einem Familienmitglied für iTunes & App Store-Käufe nutzen, werden Sie bei bestimmten Diensten als ein und dieselbe Person behandelt. Dabei können folgende und andere Probleme auftreten:

  • Apple Music-Familienabonnement: Statt Ihre eigene Mitgliedschaft mit Ihrer eigenen Musikbibliothek zu erhalten, müssen Sie sich eine Bibliothek und Empfehlungen mit dem anderen Familienmitglied teilen.
  • Käufe im iTunes, Apple Books und App Store: Sollte die Familienfreigabe irgendwann deaktiviert werden, behält nur der Eigentümer der Apple-ID alle Käufe. Sie verlieren den Zugriff auf alle Inhalte des Accounts, einschließlich der Käufe, die Sie getätigt haben.
  • Apple Podcasts, Apple Books und iTunes U: Podcast-Folgen, Lesezeichen und iTunes U-Kurse werden möglicherweise anhand der Einstellungen des anderen Familienmitglieds synchronisiert oder könnten versehentlich gelöscht werden.

Um zu sehen, welche Apple-ID Ihr Familienmitglied verwendet, tippen Sie auf "Einstellungen" > "[Ihr Name]" > "Familienfreigabe", und tippen Sie anschließend auf Ihren Namen. Wenn Sie iOS 10.2 oder älter verwenden, tippen Sie auf "Einstellungen" > "iCloud" > "Familie". Vergewissern Sie sich, dass niemand sonst Ihre Apple-ID zur Freigabe von Inhalten verwendet. 


Weitere Informationen

Veröffentlichungsdatum: