Die iCloud-Musikmediathek mit Apple Music aktivieren

Wenn Sie Apple Music-Mitglied sind, aktivieren Sie die iCloud-Musikmediathek, um auf allen Ihren Geräten auf Ihre gesamte iTunes-Mediathek und alle Musiktitel zuzugreifen, die Sie aus dem Apple Music-Katalog hinzufügen.

Die iCloud-Musikmediathek aktivieren

Bevor Sie die iCloud-Musikmediathek aktivieren können, vergewissern Sie sich, dass Sie auf allen Ihren Geräten mit der Apple-ID angemeldet sind, die Sie für Apple Music verwenden. Befolgen Sie dann die Schritte für Ihr Gerät.

Apple Music-Funktionen und -Inhalte sind je nach Land und Region unterschiedlich.

Auf dem iPhone, iPad oder iPod touch

  1. Öffnen Sie "Einstellungen" > "Musik", und tippen Sie auf "iCloud-Musikmediathek", um diese zu aktivieren. Ihnen wird die Option zum Aktvieren der iCloud-Musikmediathek erst angezeigt, wenn Sie sich bei Apple Music oder iTunes Match anmelden.
    Ein iPhone X, auf dem die Musikeinstellungen angezeigt werden; die iCloud-Musikmediathek ist aktiviert.
  2. Wenn bereits Musik auf Ihrem Gerät vorhanden ist, werden Sie gefragt, ob Sie die auf dem Gerät gespeicherte Musik behalten möchten.
    Wenn Sie "Musik behalten"* wählen, wird die Musik auf Ihrem Gerät der iCloud-Musikmediathek hinzugefügt.
    Wenn Sie "Löschen & Ersetzen" wählen, wird die Musik auf Ihrem Gerät durch die Inhalte Ihrer iCloud-Musikmediathek ersetzt. 


* Mit der Option "Zusammenführen" stehen Musiktitel auf Ihrem Gerät, die sich im Apple Music-Katalog befinden, sofort auf all Ihren Geräten zur Verfügung. Musiktitel auf dem iPhone, iPad oder iPod touch, die nicht zugeordnet werden können, werden auf Ihren anderen Geräten angezeigt. Sie können sie jedoch erst dann auf Ihren anderen Geräten abspielen, wenn Sie sich in iTunes bei der iCloud-Musikmediathek angemeldet haben.

Auf dem Mac oder PC

  1. Mac: Wählen Sie in der Menüleiste oben im Computerbildschirm "iTunes" > "Einstellungen".
    Ein Fenster in iTunes für Mac mit dem iTunes Store; das iTunes-Menü ist im Vordergrund geöffnet, und "Einstellungen" ist hervorgehoben.
    Windows: Wählen Sie in der Menüleiste oben im Fenster "iTunes" die Optionen "Bearbeiten" > "Einstellungen".
    Ein Fenster in iTunes für Windows mit dem iTunes Store; das iTunes-Menü ist im Vordergrund geöffnet, und "Einstellungen" ist hervorgehoben.
  2. Auf der Registerkarte "Allgemein" wählen Sie "iCloud-Musikmediathek", um sie zu aktivieren. Ihnen wird die Option zum Aktvieren der iCloud-Musikmediathek erst angezeigt, wenn Sie sich bei Apple Music oder iTunes Match anmelden.
    Das Fenster "Einstellungen" in iTunes auf dem Mac; das Kontrollkästchen neben "iCloud-Musikmediathek" ist aktiviert.
  3. Klicken Sie auf "OK".


Informationen zur iCloud-Musikmediathek auf anderen Geräten

Apple TV, Android und einige andere Geräte greifen auf die iCloud-Musikmediathek zu, solange Sie auf allen Geräten mit derselben Apple-ID angemeldet sind, die Sie für Apple Music verwenden. Auf diesen Geräten gibt es keine Option zum Aktivieren oder Deaktivieren der iCloud-Musikmediathek.


Inhalte werden nicht auf allen Geräten angezeigt

Stellen Sie sicher, dass die neueste Version von iOS auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch, von macOS und iTunes auf Ihrem Computer oder der Apple Music-App auf Ihrem Android-Gerät installiert ist.

Stellen Sie dann auf dem Computer, auf dem Ihre ursprüngliche Musiksammlung gespeichert ist, sicher, dass Sie bei iTunes mit derselben Apple-ID angemeldet sind, die Sie auch für Apple Music verwenden, und dass die iCloud-Musikmediathek aktiviert ist. Wählen Sie anschließend in der Menüleiste oben im Computerbildschirm bzw. oben im iTunes-Fenster "Ablage" bzw. "Datei" > "Mediathek" > "iCloud-Musikmediathek aktualisieren".


Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: