Verloren gegangener oder gestohlener Mac

Wenn Ihr Mac verloren geht, können Ihnen diese Schritte helfen, ihn zu finden und Ihre Informationen zu schützen.

Die App "Wo ist?" kombiniert "Mein iPhone suchen" und "Freunde suchen" in einer einzelnen App für iOS 13, iPadOS und macOS Catalina. Falls Sie Hilfe dabei benötigen, diese App zu finden, verwenden Sie die Suchfunktion auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch oder Spotlight auf Ihrem Mac. Außerdem können Sie auf iCloud.com Standorte teilen und verloren gegangene Geräte wiederfinden.

Wenn Sie iOS 13, iPadOS, macOS Catalina oder watchOS 6 nicht installiert haben, können Sie statt der App "Wo ist?" "Mein iPhone suchen" und "Meine Freunde suchen" einrichten und verwenden oder sich bei iCloud.com anmelden.

Mit der App "Wo ist?" können Sie Ihren Mac orten und schützen, falls er verloren gegangen ist oder gestohlen wurde. Sie müssen "Meinen Mac suchen" einrichten, bevor der Mac verloren geht. Sie können diese Funktion ganz einfach unter "Systemeinstellungen" > "Apple-ID" > "iCloud" aktivieren. Wenn Sie glauben, dass Ihr Mac gestohlen wurde, wenden Sie sich an eine örtliche Polizeidienststelle.

Computer mithilfe von "Wo ist?" orten

Wenn Sie "Meinen Mac suchen" bereits eingerichtet hatten, bevor Ihr Mac verloren ging oder gestohlen wurde, können Sie Ihren Mac damit auf einer Karte orten oder einen Ton abspielen lassen, um ihn leichter wiederzufinden. Außerdem können Sie mit dieser Funktion Ihren Mac aus der Ferne sperren oder löschen. Um die Funktion "Wo ist?" zu verwenden, melden Sie sich auf einem anderen Computer bei iCloud.com an, oder öffnen Sie die App "Wo ist?" auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch.

Mac auf einer Karte orten

Öffnen Sie die App "Wo ist?", und wählen Sie Ihren Mac in der Liste der Geräte aus, um seinen Standort auf einer Karte zu sehen und die Route dorthin zu berechnen.

Einen Ton abspielen

Wenn sich Ihr Mac in der Nähe befindet, können Sie einen Ton darauf abspielen lassen, damit Sie oder eine Person in der Nähe ihn leichter finden können.

Mac sperren

Mit der App "Wo ist?" können Sie Ihren Computer als verloren markieren, sodass er mit einem Code gesperrt wird. Sie können auch eine benutzerdefinierte Nachricht auf seinem Bildschirm anzeigen lassen.

Mac löschen

Mithilfe von "Wo ist?" können Sie Ihren Mac aus der Ferne löschen, sodass alle persönlichen Daten entfernt werden.

Was passiert, wenn mein Mac ausgeschaltet oder offline ist?

Sie können die Funktion "Wo ist?" auch verwenden, wenn Ihr Mac ausgeschaltet oder offline ist, um sich benachrichtigen zu lassen, wenn er gefunden wird, oder um ihn aus der Ferne zu sperren oder zu löschen. Wenn Ihr Mac das nächste Mal online ist, greifen diese Maßnahmen. Wenn Sie den Mac aus "Wo ist?" entfernen, während er offline ist, werden Ihre Anforderungen nicht berücksichtigt.

Wie entsperre ich meinen Mac?

Nachdem Sie Ihren Mac wiedergefunden haben, können Sie ihn auf iCloud.com mit Ihrem Code entsperren. Dabei müssen Sie den Code verwenden, den Sie erstellt haben, als Sie das Gerät über die Funktion "Wo ist?" gesperrt haben, nicht den Gerätecode.

So finden Sie den Code, den Sie zum Sperren Ihres Mac verwendet haben:

  1. Melden Sie sich bei icloud.com/find an. 
  2. Wählen Sie Ihren Mac aus dem Menü "Geräte" aus. 
  3. Wählen Sie "Entsperren". Folgen Sie den Schritten zur Bestätigung Ihrer Identität, bis der Code angezeigt wird, den Sie zum Entsperren des Mac benötigen.

Sie können den Code nur für einen begrenzten Zeitraum nachschlagen. Wenn Sie den Code vergessen haben oder Ihre Identität nicht bestätigen können, bringen Sie Ihren Mac zusammen mit dem Kaufbeleg zu einem autorisierten Apple Service Provider.

Wenn Sie Ihren Mac nicht finden können

"Meinen Mac suchen" ist der einzige Apple-Dienst, der Ihnen dabei helfen kann, einen verloren gegangenen Mac zu orten oder zu suchen. Wenn "Meinen Mac suchen" nicht eingerichtet war, bevor Ihr Mac verloren ging, oder wenn Sie ihn nicht finden können, können Sie Ihre Daten mit diesen Schritten schützen:

  1. Ändern Sie das Passwort Ihrer Apple-ID, um andere daran zu hindern, auf Ihre iCloud-Daten zuzugreifen oder andere Dienste (wie iMessage oder iTunes) auf Ihrem Mac zu verwenden.
  2. Ändern Sie Ihre Passwörter für andere Accounts, die Sie auf Ihrem Mac verwenden, einschließlich Passwörter für E-Mail-Accounts, Online-Banking und soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter.
  3. Melden Sie den Verlust oder Diebstahl des Mac bei einer örtlichen Polizeidienststelle. Dort werden Sie ggf. nach der Seriennummer Ihres Computers gefragt. Die Seriennummer finden Sie auf der Originalverpackung oder dem Beleg, den Sie beim Kauf des Mac erhalten haben.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: