iMac mit dem Bildschirm-Synchronisationsmodus als Monitor nutzen

Mit dem Bildschirm-Synchronisationsmodus können Sie den integrierten Bildschirm eines unterstützten iMac als externen Monitor für einen anderen Mac nutzen.

Informationen zum Bildschirm-Synchronisationsmodus

Um Ihren iMac als Monitor zu verwenden, verbinden Sie diesen mithilfe des richtigen Kabels mit einem anderen Mac (siehe Systemvoraussetzungen unten). Drücken Sie anschließend die Tastenkombination Befehlstaste-F2 auf der Tastatur, die mit Ihrem iMac verbunden ist. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie erneut Befehlstaste-F2.

Systemanforderungen

Für die Verwendung des Bildschirm-Synchronisationsmodus benötigen Sie Folgendes:

Unten finden Sie eine Liste der iMac-Modelle, die den Bildschirm-Synchronisationsmodus unterstützen, den Kabeltyp zum Verbinden dieses iMac-Modells und die Anschlussart für den anderen Mac.

iMacs, die Sie als
Monitor verwenden können

Benötigte
Kabel

Benötigter Anschluss
am anderen Mac

iMac (27", Ende 2009)

Mini DisplayPort-auf-Mini DisplayPort

Mini DisplayPort oder Thunderbolt

iMac (27", Mitte 2010)

Mini DisplayPort-auf-Mini DisplayPort

Mini DisplayPort oder Thunderbolt

iMac (Mitte 2011)

Thunderbolt

Thunderbolt
iMac (Mitte 2012 bis Mitte 2014) Thunderbolt Thunderbolt

Hinweis: iMac (Retina 5K, 27", Ende 2014) und neuere iMac-Modelle können nicht als Monitor für den Bildschirm-Synchronisationsmodus verwendet werden.

Bildschirm-Synchronisationsmodus verwenden

Befolgen Sie diese Schritte, um einen iMac als Monitor zu verwenden:

  1. Vergewissern Sie sich, dass beide Computer eingeschaltet sind. 
  2. Verbinden Sie beide Computer mit dem Mini DisplayPort- oder Thunderbolt-Kabel.
  3. Drücken Sie die Tastenkombination Befehlstaste-F2 auf dem iMac, den Sie als Monitor verwenden möchten.

Nachdem Sie Befehlstaste-F2 gedrückt haben, zeigt der iMac den Schreibtisch des angeschlossenen Mac an.

Vorgehensweise, wenn Befehlstaste-F2 nicht funktioniert

Sollte Ihr iMac nicht in den Bildschirm-Synchronisationsmodus wechseln, wenn Sie Befehlstaste-F2 drücken, überprüfen Sie Folgendes:

  • Stellen Sie sicher, dass der iMac, den Sie als Monitor verwenden möchten, den Bildschirm-Synchronisationsmodus unterstützt
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie die Tastenkombination Befehlstaste-F2 auf der Tastatur drücken, die an den iMac angeschlossen ist, den Sie als Monitor verwenden möchten.
  • Wenn in der Systemeinstellung "Tastatur" das Markierungsfeld "Die Tasten F1, F2 usw. als Standard-Funktionstasten verwenden" aktiviert ist, ändert sich die Tastenkombination in Befehlstaste-Fn-F2.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Mini DisplayPort- oder Thunderbolt-Kabel mit beiden Computern verbunden ist.
  • Wenn Sie derzeit beim iMac angemeldet sind, den Sie als Monitor verwenden möchten, versuchen Sie, das Problem zu lösen, indem Sie sich abmelden und so zum Anmeldefenster zurückkehren. Drücken Sie dann erneut Befehlstaste-F2.
  • Mit einigen älteren Tastaturen von Apple und von Drittanbietern funktioniert die Umschaltung der Bildschirmmodi per Befehlstaste-F2 möglicherweise nicht. Nutzen Sie in diesem Fall die Tastatur, die zusammen mit dem iMac geliefert wurde, um den Bildschirm-Synchronisationsmodus ein- und auszuschalten. 
  • Wenn Ihr iMac zurzeit unter Windows läuft, wechselt er nicht in den Bildschirm-Synchronisationsmodus. Der Bildschirm-Synchronisationsmodus wird in Boot Camp nicht unterstützt.

Bildschirm-Synchronisationsmodus beenden

Um den Bildschirm-Synchronisationsmodus zu beenden, drücken Sie auf der iMac-Tastatur erneut die Tastenkombination Befehlstaste-F2. Ihr iMac beendet den Bildschirm-Synchronisationsmodus auch, wenn Sie das Kabel, das die zwei Computer verbindet, trennen, oder wenn Sie einen der Computer herunterfahren oder in den Ruhezustand versetzen.

Wenn der verbundene Mac in den Ruhezustand wechselt, schaltet sich der Bildschirm des iMac aus, bis Sie den Ruhezustand des anderen Computers beenden oder den Bildschirm-Synchronisationsmodus auf dem iMac verlassen.

Darstellungsoptionen

Sie können die Helligkeit des iMac-Monitors über einen angeschlossenen Mac anpassen, während sich der iMac im Bildschirm-Synchronisationsmodus befindet. Verwenden Sie dazu den Bereich "Monitore" in den Systemeinstellungen des verbundenen Mac oder die Helligkeitstasten auf der Tastatur des verbundenen Mac.

Um Audioinhalte von einem verbundenen Mac über die integrierten Lautsprecher Ihres iMac wiederzugeben, wählen Sie in den Systemeinstellungen im Bereich "Ton" den iMac aus. Alternativ können Sie die Ton- und Medientasten auf der Tastatur des verbundenen Mac nutzen, um die Lautstärke anzupassen und die Wiedergabe von iTunes und anderen Medien zu steuern.

Anschluss mehrerer Monitore

Sie können mehrere iMacs als Monitore nutzen, sofern jeder iMac über ein Thunderbolt-Kabel direkt mit einem Thunderbolt-Anschluss Ihres Computers verbunden ist. Jeder iMac, den Sie als Monitor anschließen, wird auf die maximale Anzahl der gleichzeitig angeschlossenen Monitore angerechnet, die ihr Mac unterstützt.

Vermeiden Sie es zu versuchen, iMac-Computer miteinander zu verbinden (verketten), die sich im Bildschirm-Synchronisationsmodus befinden. Jeder iMac im Bildschirm-Synchronisationsmodus sollte direkt mit dem Mini DisplayPort oder Thunderbolt-Anschluss des Macs verbunden sein, für den Sie den iMac als Monitor verwenden möchten.

Apps auf dem iMac verwenden

Alle Apps, die auf dem iMac geöffnet sind, bleiben geöffnet und aktiv, während sich Ihr iMac im Bildschirm-Synchronisationsmodus befindet. Wenn Sie beispielsweise zuerst einen Titel in iTunes auf Ihrem iMac starten und dann den Bildschirm-Synchronisationsmodus aktivieren, wird iTunes auf dem iMac nicht pausiert.

Wenn Sie den iMac so eingestellt haben, dass eine automatische Abmeldung erfolgt, werden Apps gegebenenfalls angehalten oder geschlossen, der iMac verbleibt aber im Bildschirm-Synchronisationsmodus.

Geräte an den Mac anschließen

Ein Mac, der mit einem iMac im Bildschirm-Synchronisationsmodus verbunden ist, kann die integrierte Kamera des iMac-Computers, dessen USB-, Thunderbolt- oder FireWire-Anschlüsse bzw. Geräte, die an diese Anschlüsse angeschlossen sind, nicht verwenden. Um externe Geräte mit Ihrem Mac zu verwenden, verbinden Sie diese Geräte direkt mit dem Mac, mit dem Sie sie nutzen möchten.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Zuletzt geändert: