Unterstützung für die iCloud-Fotomediathek erhalten

Wenn Sie die iCloud-Fotomediathek aktivieren, werden alle Ihre Fotos und Videos sicher in iCloud gespeichert. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die iCloud-Fotomediathek verwalten, nach fehlenden Fotos und Videos suchen sowie nicht mehr benötigte Aufnahmen löschen können.

Was ist mit dem Album "Aufnahmen" auf meinem iOS-Gerät passiert?

Nachdem Sie die iCloud-Fotomediathek aktivieren, wird das Album "Aufnahmen" durch das Album "Alle Fotos" ersetzt. Das Album "Alle Fotos" bietet Ihnen die gleiche kompakte Scroll-Ansicht, in der nun all Ihre Fotos und Videos nach dem Hinzufügungsdatum angeordnet sind.

Was ist mit dem Album "Mein Fotostream" passiert?

Wenn Sie die iCloud-Fotomediathek aktivieren, werden die Fotos aus dem Album "Aufnahmen" zum Album "Alle Fotos" hinzugefügt. Fotos, die sich im Album "Mein Fotostream" befinden, aber nicht in Ihrer Mediathek gespeichert wurden, werden entfernt. Nachdem Sie die iCloud-Fotomediathek aktiviert haben, sehen Sie kein separates Album "Mein Fotostream" mehr.  

Wenn ein zusätzliches Gerät mit "Mein Fotostream" aktiviert ist und die iCloud-Fotomediathek deaktiviert ist, wird weiterhin ein Album "Mein Fotostream" auf diesem Gerät angezeigt. Neue Fotos, die Sie aufnehmen oder zu Ihrer Mediathek hinzufügen, werden in diesem Album auf dem Gerät angezeigt.

Was mache ich, wenn einige meiner Fotos und Videos fehlen, nachdem ich die iCloud-Fotomediathek aktiviert habe?

Suchen Sie die fehlenden Fotos und Videos im Album "Zuletzt gelöscht" der App "Fotos", und achten Sie darauf, dass Sie mit der richtigen Apple-ID bei iCloud angemeldet sind.

Fotos oder Videos, die Sie über iTunes auf Ihr Gerät kopieren, werden nicht in die iCloud-Fotomediathek aufgenommen. Zum Hinzufügen Ihrer Originalaufnahmen in voller Auflösung gehen Sie wie folgt vor:

Auf einem Mac mit OS X Yosemite 10.10.3 oder neuer

Klicken Sie zum Hochladen der Originalversionen Ihrer Mac-Mediathek auf "Fotos" > "Einstellungen", und aktivieren Sie "iCloud-Fotomediathek".

Sie können auch AirDrop verwenden, um Fotos von einem Computer auf ein iPhone, iPad oder einen iPod touch zu kopieren:

  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie auf dem Computer und dem iOS-Gerät mit derselben Apple-ID angemeldet sind.
  2. Entsperren Sie Ihr iOS-Gerät, und aktivieren Sie AirDrop.
  3. Öffnen Sie ein neues Finder-Fenster auf dem Mac, und wählen Sie in der Seitenleiste "AirDrop" aus.
  4. Ziehen Sie die Fotos auf das Symbol für das iOS-Gerät im Finder-Fenster.

Auf einem PC mit Windows 8 oder neuer

Wenn Sie einen PC verwenden, gehen Sie wie folgt vor, um Fotos und Videos in die iCloud-Fotomediathek hochzuladen:

  1. Gehen Sie zum Startbildschirm.
  2. Klicken Sie auf "Alle Programme".
  3. Gehen Sie zu "iCloud" > "iCloud-Fotos".
  4. Wählen Sie "Fotos und Videos hochladen".
  5. Wählen Sie alle Fotos aus, die Sie hochladen möchten.

Erhalten Sie Unterstützung zur iCloud-Fotomediathek für Ihren Windows-PC.

Wie kann ich Fotos und Videos mithilfe der iCloud-Fotomediathek von einem Gerät löschen?

Wenn Sie Fotos und Videos von allen Ihren iOS- und Mac-Geräten sowie aus iCloud.com entfernen möchten, können Sie diese in der App "Fotos" löschen

Beim Löschen eines Fotos oder Videos aus der App "Fotos" wird dieses auch aus der iCloud-Fotomediathek sowie dem iCloud-Speicher entfernt. Sie können Fotos und Videos im Album "Zuletzt gelöscht" innerhalb von 30 Tagen wiederherstellen.

Kann ich alle Fotos und Videos von meinem Mac auf iCloud.com sehen?

Die iCloud-Fotomediathek lädt Fotos und Videos aus Ihrer Mac-Systemmediathek hoch. Fotos und Videos, die Sie außerhalb der Systemmediathek aufbewahren, werden nicht hochgeladen oder auf Ihren Geräten synchron gehalten.

Es kann sein, dass Sie MP4-Videos nicht mit Firefox abspielen können. Versuchen Sie es mit einem anderen Browser, z. B. Safari 8 oder neuer bzw. Google Chrome 28 oder neuer.

Woran erkenne ich den Status meines Uploads in die iCloud-Fotomediathek?

Um zu prüfen, ob ein Foto oder Video in iCloud hochgeladen wurde, öffnen Sie die Fotos-App, und zeigen Sie Ihre Mediathek in "Momente" an. Der Upload-Status ist unten im Menü angegeben. In einem intelligenten Album auf Ihrem Mac finden Sie auch Fotos und Videos aus Ihrer Fotomediathek, die nicht in iCloud hochgeladen wurden.

Was passiert, wenn ich mein iCloud-Speicherlimit überschreite?

Wenn Sie Ihr iCloud-Speicherlimit überschreiten, werden Fotos und Videos nicht in iCloud hochgeladen, und die Mediathek wird auf Ihren Geräten nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten. Um die iCloud-Fotomediathek weiter nutzen zu können, sollten Sie Ihren Speicherplan aktualisieren oder die Menge des verbrauchten Speichers reduzieren.

Verringern Sie den Speicherbedarf für die iCloud-Fotomediathek, indem Sie Fotos und Videos, die Sie nicht aufbewahren möchten, von Ihren iOS-Geräten oder aus iCloud.com löschen. Ihr Gerät entfernt sofort alle von Ihnen gelöschten Fotos und Videos – sie können dann nicht mehr über das Album "Zuletzt gelöscht" wiederhergestellt werden.

Wenn Sie keinen Speicherplatz mehr haben, werden Ihre Geräte nicht mehr in iCloud gesichert, und neue Fotos, Videos, Dokumente und Daten werden nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten.

Wie kann ich die iCloud-Fotomediathek auf nur einem Gerät deaktivieren?

Gehen Sie wie folgt vor, um die iCloud-Fotomediathek auf einem einzelnen Gerät zu deaktivieren:

  • Auf dem iPhone, iPad oder iPod touch:
    • Wenn Sie iOS 10.3 oder neuer verwenden, gehen Sie zu "Einstellungen" > "[Ihr Name]" > "iCloud" > "Fotos", und deaktivieren Sie die iCloud-Fotomediathek.
    • Wenn Sie iOS 10.2 oder älter verwenden, gehen Sie zu "Einstellungen" > "iCloud" > "Fotos", und deaktivieren Sie die iCloud-Fotomediathek.
  • Gehen Sie auf einem Mac zu "Systemeinstellungen" > "iCloud" > "Optionen" neben "Fotos", und deaktivieren Sie "iCloud-Fotomediathek".
  • Gehen Sie auf dem Apple TV 4K oder Apple TV (4. Generation) zu "Einstellungen" > "Accounts" > "iCloud". Tippen Sie unter "Fotos" auf "Auswählen", um die iCloud-Fotomediathek zu deaktivieren.

Wenn die Option "Speicher optimieren" aktiviert ist, befinden sich möglicherweise nicht alle originalen Fotos und Videos auf Ihrem Gerät. Zum Laden der originalen Fotos und Videos auf Ihr iOS-Gerät wählen Sie "Einstellungen" > "[Ihr Name]" > "iCloud" > "Fotos" und dann "Laden und Originale behalten". Öffnen Sie Fotos auf dem Mac. Wählen Sie "Fotos" > "Einstellungen" und dann "Originale auf diesen Mac laden". Sie können dann die iCloud-Fotomediathek deaktivieren. Sie können auch die Fotos und Videos auswählen, die Sie von iCloud.com laden möchten.

Bevor Sie die iCloud-Fotomediathek deaktivieren, sollten Sie eine Kopie Ihrer Fotos und Videos erstellen.

Wie entferne ich den gesamten Inhalt der iCloud-Fotomediathek aus iCloud und von meinen Geräten?

Um die iCloud-Fotomediathek überall zu deaktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  • Auf dem iPhone, iPad oder iPod touch:
    • Wenn Sie iOS 10.3 oder neuer verwenden, gehen Sie zu "Einstellungen" > "[Ihr Name]" > "iCloud" > "iCloud-Speicher" > "Speicher verwalten" > "iCloud-Fotomediathek", und wählen Sie "Deaktivieren und löschen". 
    • Wenn Sie iOS 10.2 oder älter verwenden, gehen Sie zu "Einstellungen" > "iCloud" > "Speicher" > "Speicher verwalten" > "iCloud-Fotomediathek", und wählen Sie "Deaktivieren und löschen". 
  • Wählen Sie auf dem Mac im Menü "Apple" > "Systemeinstellungen" > "iCloud". Klicken Sie auf "Verwalten", wählen Sie "Fotomediathek" und dann "Deaktivieren und löschen".

Fotos und Videos werden 30 Tage lang in Ihrem Account gespeichert. Zum Laden Ihrer Fotos und Videos auf Ihr iOS-Gerät wählen Sie "Einstellungen" > "[Ihr Name]" > "iCloud" > "Fotos" und dann "Laden und Originale behalten". Öffnen Sie Fotos auf dem Mac. Wählen Sie "Fotos" > "Einstellungen" und dann "Originale auf diesen Mac laden". Sie können auch die Fotos und Videos auswählen, die Sie von iCloud.com laden möchten.

Weitere Informationen

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: