Kompatibilitätsmodus in iTunes für Windows deaktivieren

Hier erfahren Sie, wie Sie den Kompatibilitätsmodus in iTunes für Windows deaktivieren, um Probleme mit iTunes zu lösen.

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

Beim Öffnen von iTunes werden Sie möglicherweise aufgefordert, den Kompatibilitätsmodus zu deaktivieren. 

Sie können den Windows-Kompatibilitätsmodus wie folgt ausschalten:

  1. Beenden Sie iTunes.
  2. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Taste. Wenn Ihre Tastatur keine Windows-Taste hat, drücken Sie die Tastenkombination Strg-Esc.
  3. Klicken Sie auf die Lupe oder in das Suchfeld. Geben Sie im Suchfeld %SystemDrive% ein.
  4. Öffnen Sie den Ordner "Programme". Wenn Sie iTunes auf einem System mit einer älteren Grafikkarte verwenden, öffnen Sie "Programme (x86)".
  5. Öffnen Sie den Ordner "iTunes".
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das iTunes-Programm ("iTunes" oder "iTunes.exe"), und wählen Sie aus dem Einblendmenü die Option "Eigenschaften".
  7. Klicken Sie auf die Registerkarte "Kompatibilität".
  8. Klicken Sie auf "Einstellungen für alle Benutzer ändern". Falls ausgewählt, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen unter "Kompatibilitätsmodus". Klicken Sie anschließend auf "OK".
  9. Klicken Sie erneut auf "OK".
  10. Öffnen Sie iTunes, und geben Sie einen Musiktitel wieder.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Zuletzt geändert: