Wenn die Fotos-App keine Mediathek erstellen oder kopieren kann

Wenn die Fotos-App beim erstmaligen Öffnen oder der Migration einer bestehenden iPhoto- oder Aperture-Mediathek eine dieser Warnmeldungen anzeigt, gehe wie hier beschrieben vor.

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

"Fotos konnte vor der Vorbereitung deiner Mediathek keine Kopie erstellen. Ein Dateisystem- oder Hardwarefehler ist aufgetreten."

Diese Warnmeldung bedeutet normalerweise, dass ein physisches Problem besteht oder dass die Daten auf der Festplatte mit deiner Fotomediathek beschädigt sind. 

Du hast folgende Möglichkeiten: 

  • Öffne das Festplattendienstprogramm, und analysiere und repariere die Festplatte. Du solltest ein Backup der Festplatte anlegen, bevor du sie reparierst.
  • Kopiere die Mediathek auf eine andere Festplatte (z. B. auf eine externe Festplatte). 
  • Stelle die Mediathek von einem zuverlässigen Backup auf einer anderen Festplatte wieder her. 

Um den Erfolg jeder potenziellen Lösung zu überprüfen, beende die Fotos-App, und öffne sie bei gedrückt gehaltener Wahltaste erneut. Wenn dich die Fotos-App zur Auswahl einer Mediathek auffordert, wähle die Mediathek aus, die du repariert oder wiederhergestellt hast.

"Fotos konnte vor der Vorbereitung deiner Mediathek keine Kopie erstellen. Fotos besitzt nicht die notwendigen Zugriffsrechte …"

Diese Warnmeldung bedeutet normalerweise, dass die Zugriffsrechte für den Ordner, der deine Fotomediathek enthält, nicht korrekt eingestellt sind.

Wenn sich deine Fotomediathek an ihrem standardmäßigen Speicherort im Ordner "Bilder" befindet, verwende folgende Terminal-Befehle, um neue Zugriffsrechte festzulegen:

1. Öffne die Terminal-App.

2. Gib den folgenden Befehl ein, und drücke den Zeilenschalter. Ersetze your_username durch den Namen deines Benutzeraccounts.

sudo chown -R your_username /Users/your_username/Pictures

3. Gib bei Aufforderung das Passwort deines OS X-Benutzeraccounts ein, und drücke erneut die Eingabetaste.

4. Gib den folgenden Befehl ein, und drücke die Eingabetaste. Ersetze your_username durch den Namen deines Benutzeraccounts.

sudo chmod -R 700 /Users/your_username/Pictures

5. Beende die Fotos-App, und öffne sie bei gedrückt gehaltener Wahltaste erneut.

6. Wenn dich die Fotos-App zur Auswahl einer Mediathek auffordert, versuche erneut, die Mediathek zu migrieren.

"Die Mediathek konnte nicht erstellt werden. Fotos besitzt nicht die notwendigen Zugriffsrechte …"

Diese Warnmeldung bedeutet normalerweise, dass die Zugriffsrechte für den Ordner, in dem du deine neue Fotos-Mediathek erstellst, nicht korrekt eingestellt sind. 

Wenn sich deine Fotos-Mediathek im Ordner "Bilder" befindet, verwende folgende Terminal-Befehle, um neue Zugriffsrechte festzulegen:

1. Öffne die Terminal-App.

2. Gib den folgenden Befehl ein, und drücke den Zeilenschalter. Ersetze your_username durch den Namen deines Benutzeraccounts.

sudo chown -R your_username /Users/your_username/Pictures 

3. Gib den folgenden Befehl ein, und drücke die Eingabetaste. Ersetze your_username durch den Namen deines Benutzeraccounts.

sudo chmod -R 700 /Users/your_username/Pictures

5. Beende die Fotos-App, und öffne sie bei gedrückt gehaltener Wahltaste erneut. 

6. Wenn dich die Fotos-App zur Auswahl einer Mediathek auffordert, versuche erneut, die Mediathek zu migrieren.

Veröffentlichungsdatum: