Einschränkungen verwenden, um Käufe auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch zu verhindern

Mit Einschränkungen können Sie unbeabsichtigte oder unautorisierte Käufe im iTunes Store verhindern. Sie können die Eingabe eines Passworts für Käufe voraussetzen, bestimmte Arten von Käufen verhindern oder Käufe vollständig deaktivieren.

Einschränkungen aktivieren

  1. Wählen Sie "Einstellungen" > "Allgemein" > "Einschränkungen".
  2. Tippen Sie auf "Einschränkungen aktivieren".
  3. Wählen Sie einen Code für die Einschränkungen, und geben Sie ihn anschließend zur Bestätigung erneut ein. Wählen Sie unbedingt einen Code, der sich vom Code, mit dem Sie Ihr Gerät entsperren, unterscheidet. Wenn Sie den Einschränkungscode vergessen, müssen Sie Ihr Gerät löschen und als neues Gerät einrichten, um den Einschränkungscode zu entfernen. Eine Wiederherstellung des Geräts aus einem Backup reicht nicht aus, um den Einschränkungscode zu entfernen.

In-App-Käufe verhindern oder Käufe deaktivieren

Wenn Sie auf "Einschränkungen aktivieren" tippen, können Sie auswählen, welche Funktionen auf Ihrem Gerät zulässig sind. Zum Verhindern von In-App-Käufen, deaktivieren Sie "In-App-Käufe". Wenn Sie Käufe vollständig deaktivieren möchten, schalten Sie "iTunes Store", "iBooks Store", "Apps installieren" und "In-App-Käufe" aus.

Sie können Käufe auch verhindern, indem Sie die Zahlungsmethode aus Ihrem Account entfernen.

Passwort für jeden Download verlangen

Wenn Sie In-App-Käufe nicht verhindern bzw. Käufe nicht vollständig deaktivieren möchten, können Sie die Eingabe eines Passworts erforderlich machen, bevor Inhalte aus dem iTunes Store oder App Store geladen werden können.

Account Ihres Kindes verwalten

Wenn Sie die Familienfreigabe verwenden, können Sie Ihrem Kind über die Kaufanfrage Einkäufe ermöglichen.

Der iTunes-Dienst steht nur Personen zur Verfügung, die das 13. Lebensjahr vollendet haben, oder Kindern unter 13 Jahren, die über das Programm "Apple-ID für Schüler" eine Apple-ID erhalten haben. Wenn Ihr Kind jünger als 13 Jahre ist und keine Apple-ID über eine Bildungseinrichtung erhalten hat, muss Apple den Account schließen und alle mit diesem Account verbundenen Daten löschen.

Weitere Informationen

Veröffentlichungsdatum:Tue Nov 21 17:38:51 GMT 2017