"Nicht stören" auf Ihrem iPhone, iPad und iPod touch verwenden

Mit "Nicht stören" können Sie Anrufe, Hinweise und Mitteilungen stummschalten, die Sie erhalten, während Ihr Gerät gesperrt ist. Sie können auch eine Zeitspanne für "Nicht stören" festlegen und Anrufe von bestimmten Personen zulassen.

"Nicht stören" ein- oder ausschalten

Wenn "Nicht stören" aktiviert ist, wird ein Nicht-stören-Symbol in der Statusleiste angezeigt. Es gibt zwei Möglichkeiten, "Nicht stören" ein- oder auszuschalten:

"Nicht stören"-Einstellungen

Wählen Sie "Einstellungen" > "Nicht stören", um "Nicht stören" manuell zu aktivieren oder eine Zeitspanne festzulegen.

 

Bildschirm "Kontrollzentrum"

Öffnen Sie das Kontrollzentrum, und tippen Sie dann auf das  .

 

Wenn Sie in der App "Uhr" einen Wecker stellen, klingelt der Wecker auch dann, wenn "Nicht stören" aktiviert ist. Erfahren Sie, wie Sie Wecker stellen und verwalten.

"Nicht stören"-Einstellungen     

Einstellungen ändern

Wenn Sie zu einer bestimmten Zeit nicht gestört werden möchten, können Sie eine Zeitspanne festlegen. Tippen Sie auf "Einstellungen" > "Nicht stören", und aktivieren Sie "Planmäßig". Legen Sie dann eine Zeitspanne fest.

Sie können außerdem wählen, wann Sie Hinweise, Anrufe und Mitteilungen erhalten möchten:

  • "Stumm": Mit dieser Option können Sie Anrufe und Mitteilungen immer oder nur im Sperrzustand stummschalten.
  • "Anrufe zulassen von": Es werden Anrufe von jedem, keinem, Ihren Favoriten oder bestimmten Kontaktgruppen, die auf Ihrem Gerät oder in iCloud gespeichert sind, zugelassen.
  • "Wiederholte Anrufe": Wenn Sie zweimal innerhalb von drei Minuten von jemandem angerufen werden, wird der zweite Anruf nicht stummgeschaltet.

Weitere Informationen

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie "Beim Fahren nicht stören" verwenden, um Mitteilungen stummzuschalten, während Sie sich in Ihrem Auto befinden.

Veröffentlichungsdatum: Thu Nov 02 19:19:15 GMT 2017