iCloud-Fotomediathek

Die iCloud-Fotomediathek arbeitet nahtlos mit der App "Fotos" zusammen, sodass Sie Ihre Fotos und Videos in iCloud sicher speichern und auf Ihrem iPhone, iPad, iPod touch, Mac, Apple TV sowie auf iCloud.com auf dem aktuellen Stand halten können.

So geht's

Die iCloud-Fotomediathek speichert automatisch alle Fotos und Videos, die Sie aufnehmen, in iCloud, damit Sie jederzeit und von jedem Gerät auf Ihre Mediathek zugreifen können. Änderungen, die Sie an den Sammlungen auf einem Gerät durchführen, werden auch auf die anderen Geräte übertragen. Ihre Fotos und Videos sind in Momenten, Sammlungen und Jahren angeordnet. Alle Erinnerungen werden überall aktualisiert. So finden Sie schnell genau das Foto, nach dem Sie gesucht haben.

Ihre Sammlung wird immer, wenn das Gerät mit dem WLAN verbunden ist und die Batterie geladen wird, in iCloud hochgeladen. Je nach Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung kann es eine Weile dauern, bis alle Ihre Fotos und Videos auf allen Ihren Geräten und auf iCloud.com angezeigt werden.

Vorbereitung

  1. Aktualisieren Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod touch auf die neueste Version von iOS, Ihren Mac auf die neueste Version von macOS und Apple TV (4. Generation) auf die neueste Version von tvOS.
  2. Richten Sie iCloud auf all Ihren Geräten ein.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie auf all Ihren Geräten, für die Sie die iCloud-Fotomediathek verwenden möchten, mit derselben Apple-ID bei iCloud angemeldet sind.
  4. Wenn Sie einen Windows-PC haben, aktualisieren Sie ihn auf Windows 7 oder neuer, und laden Sie iCloud für Windows herunter.

iCloud-Fotomediathek aktivieren

  • Wählen Sie auf dem iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 10.3 oder neuer "Einstellungen" > [Ihr Name] > "iCloud" > "Fotos", und aktivieren Sie dann "iCloud-Fotomediathek". Wählen Sie unter iOS 10.2 und älter "Einstellungen" > "iCloud" > "Fotos".
  • Wählen Sie auf Ihrem Mac mit OS X 10.10.3 oder neuer "Systemeinstellungen" > "iCloud". Klicken Sie neben "Fotos" auf "Optionen", und wählen Sie "iCloud-Fotomediathek" aus.
  • Auf Apple TV (4. Generation) mit tvOS 9.2 oder neuer wechseln Sie zu "Einstellungen" > "Accounts" > "iCloud" > "iCloud-Fotomediathek".
  • Führen Sie auf Ihrem Windows-PC diese Schritte aus.

Änderungen auf allen Geräten sehen

Wenn Sie Änderungen in der App "Fotos" auf Ihrem iOS-Gerät oder auf Ihrem Mac vornehmen, wird das Foto automatisch auf allen Ihren Geräten aktualisiert. Wenn Sie also ein Foto auf Ihrem iPhone zuschneiden oder Effekte hinzufügen, sehen Sie diese Änderungen, wenn Sie auf Ihrem Mac auf die Mediathek zugreifen. Es ist auch kein Problem, wenn Sie sich umentscheiden und wieder das Original herstellen möchten. Die Originalfotos und -videos werden in iCloud gespeichert und können jederzeit wiederhergestellt werden.

Selbst wenn Sie Fotos und Videos auf einem Gerät löschen, werden diese auch auf allen anderen Geräten gelöscht, auf denen die iCloud-Fotomediathek verwendet wird. Gelöschte Fotos können innerhalb von 30 Tagen aus dem Album "Zuletzt gelöscht" wiederhergestellt werden.

Bearbeitungen, die Sie auf Ihrem iPhone, iPad, iPod touch oder Mac vornehmen, werden auf Apple TV automatisch angezeigt. Die gesamte Sammlung, einschließlich Ihrer Erinnerungen und freigegebenen Alben, ist auf Apple TV verfügbar.

Mögliche Dateitypen für die iCloud-Fotomediathek

Ihre Fotos und Videos werden in dem Format in iCloud gespeichert, in dem sie aufgenommen wurden. Alle Ihre Bilder werden im Originalformat mit voller Auflösung gespeichert. Das gilt für JPEG, RAW, PNG, GIF, TIFF und MP4 sowie für spezielle Formate wie Zeitlupe, Zeitraffer, 4K-Videos und Live Photos, die Sie mit Ihrem iPhone aufnehmen.

Sicherstellen, dass genug Speicherplatz vorhanden ist

Die Fotos und Videos, die Sie in der iCloud-Fotomediathek speichern, belegen Ihren iCloud- und Ihren Gerätespeicher. Solange Sie genug freien Speicherplatz in der iCloud und auf Ihrem Gerät haben, können Sie unbegrenzt viele Fotos und Videos speichern. Wenn Sie sich bei iCloud registrieren, erhalten Sie automatisch 5 GB Online-Speicherplatz – kostenlos. Wenn Ihr iCloud-Speicher vollständig belegt ist, können Sie ab 0,99 € monatlich weiteren Speicher erwerben.

 

Speicherplatz auf Ihrem Gerät sparen

Die iCloud-Fotomediathek speichert all Ihre Fotos und Videos in der originalen, hochauflösenden Version. Sie können Speicherplatz auf Ihrem Gerät sparen, indem Sie "Speicher optimieren" aktivieren.

Auf dem iPhone, iPad oder iPod touch:

  1. Tippen Sie auf "Einstellungen" > [Ihr Name] > "iCloud". Wenn Sie iOS 10.2 oder älter verwenden, tippen Sie auf "Einstellungen" > "iCloud".
  2. Tippen Sie auf "Fotos".
  3. Wählen Sie "[Gerät]-Speicher optimieren".

Auf dem Mac:

  1. Öffnen Sie die App "Fotos", und klicken Sie in der Menüleiste auf "Fotos".
  2. Klicken Sie auf "Einstellungen".
  3. Klicken Sie auf den Tab "iCloud", und wählen Sie eine Speichereinstellung aus.

Wenn Sie "Speicher optimieren" aktivieren, verwaltet die iCloud-Fotomediathek automatisch die Größe der Mediathek auf Ihrem Gerät. All Ihre originalen Fotos und Videos werden in iCloud gespeichert, während auf dem Gerät Versionen mit geringerem Speicherbedarf verbleiben. Ihre Mediathek wird optimiert, wenn Sie Speicherplatz benötigen, beginnend mit den Fotos und Videos, auf die Sie am seltensten zugreifen. Sie können die originalen Fotos und Videos bei Bedarf per WLAN oder Mobilfunknetz laden. Sie können "Speicher optimieren" auf Ihrem iPhone, iPad, iPod touch und Mac verwenden.

Wenn Sie die Option "Originale laden" aktivieren, speichert die iCloud-Fotomediathek die originalen, hochauflösenden Fotos und Videos in iCloud und auf Ihrem Gerät.

Uploads von der Mediathek in iCloud unterbrechen

Wenn Sie die iCloud-Fotomediathek aktivieren, kann es je nach Größe Ihrer Sammlung und Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung eine Weile dauern, bis Ihre Fotos und Videos in iCloud hochgeladen werden. Wenn Sie eine große Sammlung von Fotos und Videos haben, dauert das Hochladen unter Umständen länger als gewöhnlich. Der Status wird Ihnen angezeigt, und Sie können das Hochladen für einen Tag unterbrechen.

  • Wählen Sie auf dem iPhone, iPad oder iPod touch "Einstellungen" > [Ihr Name] > "iCloud" > "Fotos".Wählen Sie unter iOS 10.2 oder älter "Einstellungen" > "iCloud" > "Fotos".
  • Öffnen Sie auf dem Mac die Fotos-App. Klicken Sie in der Menüleiste auf "Fotos" > "Einstellungen". Klicken Sie auf den Tab "iCloud".

Backup Ihrer Fotos und Videos

Wenn Sie die iCloud-Fotomediathek aktivieren, werden Ihre Fotos und Videos automatisch in iCloud hochgeladen. Sie werden nicht in Ihrem iCloud-Backup dupliziert. Wir empfehlen Ihnen, stets Sicherheitskopien Ihrer Mediathek anzulegen. Sie können Ihre Fotos und Videos von iCloud.com auf Ihren Computer laden und als separate Mediathek speichern, sie mit "Digitale Bilder" oder "Fotos" auf Ihren Computer übertragen oder sie auf einem separaten Laufwerk sichern.

Weitere Informationen

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: 2017-04-24