Unterstützung bei doppelten iCloud-Kalendern erhalten

Befolgen Sie diese Schritte, wenn Kalender oder Ereignisse nach der Einrichtung von iCloud-Kalender auf Ihrem iPhone, iPad, iPod touch, Mac oder PC doppelt angezeigt werden. 

Hier erhalten Sie weitere Unterstützung, wenn Ihnen auf iCloud.com doppelte Kalender angezeigt werden.

Kalender auf dem iOS-Gerät oder Computer aktualisieren

  • Öffnen Sie die Kalender-App auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 7 oder neuer, und tippen Sie anschließend auf den Tab "Kalender", um Ihre Kalenderliste anzuzeigen. Streichen Sie auf der Liste nach unten, um sie zu aktualisieren.
  • Öffnen Sie auf Ihrem Mac die Kalender-App, und wählen Sie "Darstellung" > "Kalender aktualisieren".
  • Klicken Sie auf Ihrem Windows-PC in der Outlook-Symbolleiste im Abschnitt "iCloud" auf die Taste "Aktualisieren".

Wenn Ihre Kalender immer noch doppelt angezeigt werden, befolgen Sie die unten stehenden Schritte.

Doppelte Kalender vom Computer entfernen

Befolgen Sie die unten für Ihr Betriebssystem aufgeführten Schritte.

Mac

Um einen auf einem Mac gespeicherten Kalender auszublenden, gehen Sie folgendermaßen vor: 

  1. Öffnen Sie die App "Kalender". Wenn Ihre Kalenderliste nicht angezeigt wird, klicken Sie in der linken oberen Ecke auf die Taste "Kalender".
  2. Wechseln Sie zum Abschnitt "Lokal". 
  3. Vergleichen Sie die Ereignisse unter "Lokal" mit den Ereignissen in Ihren iCloud-Kalendern. 
  4. Wenn Ihre Kalender in iCloud alle Ihre Ereignisse anzeigen und die Kalender auf dem Mac nur Duplikate anzeigen, blenden Sie die Kalender auf dem Mac aus. Zum Ausblenden eines Kalenders deaktivieren Sie das entsprechende Markierungsfeld im Abschnitt "Lokal".  

Wenn Sie beschließen, Kalender auf dem Mac zu löschen, löschen Sie nur die im Abschnitt "Lokal". Löschen Sie auf dem Mac keine Kalender aus anderen Bereichen, wie beispielsweise "iCloud", "Abonnements", "Andere" oder andere Kalenderdienste.

Um Kalender auf dem Mac zu löschen, gehen Sie folgendermaßen vor: 

  1. Erstellen Sie eine Kopie Ihrer iCloud-Kalenderdaten.
  2. Klicken Sie im Abschnitt "Lokal" auf den Kalender, den Sie löschen möchten. 
  3. Wählen Sie "Bearbeiten" > "Löschen".

Windows-PC

Um einen lokalen Kalender auf dem PC auszublenden, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie Outlook, und klicken Sie auf "Kalender". Wenn Sie die Kalenderliste nicht sehen können, erweitern Sie den Fensterbereich: Klicken Sie auf den Rechtspfeil über der Taste "Navigationsbereich" (Outlook 2007), der Taste "Ordner" (Outlook 2010) oder der Taste "Alle Ordner" (Outlook 2013 oder neuer).
  2. Wechseln Sie zum Abschnitt "Meine Kalender". 
  3. Vergleichen Sie Ihre Ereignisse unter "Meine Kalender" mit den Ereignissen in den iCloud-Kalendern. 
  4. Wenn Ihre Kalender in iCloud alle Ihre Ereignisse anzeigen und die Kalender auf dem PC nur Duplikate anzeigen, blenden Sie die Kalender auf dem PC aus. Wenn sich manche Ereignisse auf dem PC nicht in iCloud befinden, versuchen Sie, die Ereignisse manuell in iCloud zu importieren. Öffnen Sie iCloud für Windows, deaktivieren Sie das Markierungsfeld "Mail, Kontakte, Kalender und Aufgaben", und klicken Sie auf "Übernehmen". Aktivieren Sie das Markierungsfeld wieder, und klicken Sie auf "Übernehmen".

Um Kalender auf dem PC zu löschen, statt diese auszublenden, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Erstellen Sie eine Kopie Ihrer iCloud-Kalenderdaten.
  2. Klicken Sie in "Meine Kalender" auf dem PC mit der rechten Maustaste auf den Kalender, den Sie löschen möchten, und wählen Sie "Kalender löschen". In Outlook ist es nicht möglich, den Standardkalender zu löschen, aber Sie sollten alle anderen Kalender entfernen können, bei denen Sie über die entsprechenden Zugriffsrechte verfügen.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Zuletzt geändert: