Mail auf dem Mac verwenden

Verwenden Sie die Mail-App in OS X, um auf Ihrem Mac E-Mails zu erstellen, auf E-Mails zu antworten und E-Mails zu speichern. 

Mail einrichten

Wenn Sie Ihren E-Mail-Account noch nicht eingerichtet haben, werden Sie beim ersten Öffnen von Mail dazu aufgefordert.

Wählen Sie Ihren E-Mail-Anbieter aus der Liste aus und klicken anschließend auf "Weiter".

Geben Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und das E-Mail-Passwort ein, und klicken Sie auf "Erstellen". 

Wenn erforderlich, fragt Mail Sie möglicherweise nach weiteren Einstellungen. Wenn Sie die Accounterstellung abgeschlossen haben, können Sie weitere Accounts hinzufügen. Wählen Sie dazu "Mail" > "Account hinzufügen".

Neue E-Mails verfassen

Wenn Sie eine neue E-Mail verfassen möchten, drücken Sie die Tastenkombination Befehlstaste (⌘)-N, klicken Sie in der Symbolleiste von Mail auf "Neue E-Mail"  , oder wählen Sie "Ablage" > "Neue E-Mail". Das Fenster zum Verfassen einer E-Mail wird geöffnet:

Wenn Sie einen Namen oder eine Adresse in das Feld "An" oder andere Adressfelder eingeben, vervollständigt Mail Ihren Eintrag im Feld automatisch anhand der Daten, die in Ihren Kontakten sowie in jeglichen früheren gesendeten oder erhaltenen E-Mails vorliegen. Falls erforderlich, geben Sie die vollständige E-Mail-Adresse des Empfängers ein. Falls Sie mehrere Empfänger eingeben möchten, können Sie diese mit Kommas voneinander trennen.

Geben Sie im entsprechenden Feld einen "Betreff" für Ihre E-Mail ein. Anschließend können Sie Ihre E-Mail im großen Bereich darunter verfassen. So ändern Sie das Erscheinungsbild Ihrer E-Mail:

  • Klicken Sie auf die Taste "Formatieren"  , und verwenden Sie die Steuerungen zum Ändern von Schriftbild und Textausrichtung.
  • Klicken Sie auf die Taste "Vorlagen einblenden"  , um eine der integrierten E-Mail-Vorlagen zu verwenden. 

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf "Senden"  . Wenn Sie offline sind, behält Mail Ihre zu sendenden E-Mails im Postausgang, bis Sie eine Verbindung zum Internet herstellen. Wenn Sie eine E-Mail noch nicht versenden möchten, schließen Sie das Fenster, oder wählen Sie eine andere E-Mail aus. Mail bewahrt nicht fertiggestellte E-Mails unter "Entwürfe" auf.

E-Mails anzeigen

Mail überprüft Ihre E-Mail-Accounts in regelmäßigen Abständen auf neu eingegangene E-Mails. Um Ihren Account manuell auf neue E-Mails zu überprüfen, klicken Sie auf die Taste " Empfangen"  . Um eine E-Mail anzuzeigen, wählen Sie sie aus der E-Mail-Liste auf der linken Seite des Mail-Fensters aus. Der E-Mail-Text wird dann auf der rechten Seite des Fensters angezeigt.

E-Mails beantworten

Um auf eine E-Mail zu antworten, klicken Sie auf die Taste "Antworten"   oder "An alle"  . Geben Sie Ihre Antwort ein, und klicken Sie anschließend auf "Senden"  . Klicken Sie auf die Taste "Weiterleiten"  , um eine E-Mail an andere Personen weiterzuleiten.

In OS X Yosemite oder neuer können Sie mit der Funktion "Markierungen" direkt in einem Anhang zeichnen oder Text eingeben. Fügen Sie Ihrer Antwort mit der Taste "Anhang"  einen Anhang hinzu. Bewegen Sie Ihren Mauszeiger anschließend über das Bild oder die PDF-Datei in Ihrer E-Mail. Klicken Sie auf das Menüsymbol  , das im Anhang oben rechts angezeigt wird, und wählen Sie "Markierungen" aus dem daraufhin angezeigten Menü aus. Im Folgenden sind einige der verfügbaren Markierungswerkzeuge aufgeführt:

  • Mit dem Werkzeug "Skizze"   können Sie Freihandzeichnungen auf dem Anhang erstellen.
  • Das Werkzeug "Formen"   ermöglicht Ihnen das Erstellen von Formen, z. B. Vierecke, Ovale, Linien und Pfeile. Oder zeichnen Sie mit dem Finger auf dem Trackpad. Verwenden Sie das Werkzeug "Zoom"   unten in der Palette "Formen", um einen Teil des Bildes zu vergrößern und die Aufmerksamkeit darauf zu lenken.
  • Mit dem Werkzeug "Text"   können Sie direkt Text auf Bilder und PDF-Dateien tippen, z. B. um in einer E-Mail-Konversation Feedback zu geben.
  • Mit dem Werkzeug "Signieren"   können Sie mit Ihrem Namen unterschreiben. Dazu schreiben Sie mit dem Finger auf dem Trackpad oder nehmen ein Foto von Ihrer Unterschrift mit der Kamera des Mac auf.

Konversationen

Um einer E-Mail-Konversation zwischen Ihnen und anderen leichter folgen zu können, organisiert Mail E-Mail-Antworten entsprechend. Für einen besseren Überblick wird der Text vorheriger Mails nur teilweise angezeigt. Um den gesamten Text einer bestimmten E-Mail zu sehen, klicken Sie auf "Mehr anzeigen".

Anhänge

So fügen Sie Anhänge wie Bilder oder Dokumente hinzu:

  • Ziehen Sie die Anhang auf Ihre E-Mail.
  • Klicken Sie im Fenster "Neue Nachricht" auf die Taste "Anhang"  .
  • Alternativ können Sie auch "Ablage" > "Dateien anfügen" wählen. 

Bei E-Mails, die über Anhänge verfügen, wird ein Büroklammersymbol angezeigt:

Wenn Sie einen Anhang erhalten, doppelklicken Sie darauf, um ihn zu öffnen. Sie können Anhänge einfach aus dem E-Mail-Fenster ziehen, oder Sie wählen "Ablage" > "Anhänge sichern".

Ab Mail in OS X Yosemite und iOS 9.2 können Sie große Dateien (bis zu 5 GB je E-Mail) wie Videos, Präsentationen und Ordner mit Bildern versenden, ohne sich Sorgen über etwaige Einschränkungen der Dateigröße seitens Ihres E-Mail-Anbieters machen zu müssen. Diese Funktion heißt Mail Drop. Sie funktioniert mit jedem beliebigen E-Mail-Dienst, solange Sie Mail verwenden und mit Ihrem Gerät bei iCloud angemeldet sind. Mail Drop lädt große Anhänge automatisch zu iCloud hoch. Wenn Ihre Empfänger Mail verwenden, erhalten sie den Anhang als Teil Ihrer E-Mail. Wenn sie ein anderes Programm oder einen Webmail-Dienst nutzen, erhalten sie einen Link, über den sie den Anhang laden können. Sie müssen lediglich auf "Senden" klicken. Mail erledigt den Rest für Sie. Anhänge stehen 30 Tage lang zur Verfügung und werden nicht auf Ihren iCloud-Speicher angerechnet.

E-Mails ordnen

Sie können Postfächer erstellen, um Ihre E-Mail-Nachrichten zu ordnen. Postfächer haben die gleiche Funktion wie Ordner im Finder.

So erstellen Sie ein Postfach:

  1. Wählen Sie in Mail die Option "Postfach" > "Neues Postfach".
  2. Wählen Sie im daraufhin angezeigten Dialog einen Ort für das Postfach aus.
    • Wählen Sie "Lokal", um ein Postfach zu erstellen, das sich nur auf Ihrem Mac befindet.
    • Wählen Sie Ihren E-Mail-Dienst (wie iCloud), um ein Postfach zu erstellen, auf das Sie von jedem Gerät aus zugreifen können, mit dem Sie Ihre E-Mails abrufen.
  3. Benennen Sie das Postfach, und klicken Sie auf "OK".

All Ihre Postfächer werden in der Seitenleiste aufgeführt. Wenn die Seitenleiste nicht angezeigt wird, klicken Sie in der Favoritenleiste auf die Taste "Postfächer", oder wählen Sie "Darstellung" > "Postfachliste anzeigen". Verwenden Sie eine der folgenden Methoden, um E-Mails in Ihre Postfächer zu verschieben:

  • Ziehen Sie E-Mails in das gewünschte Postfach.
  • Wählen Sie in der geöffneten Mail aus dem Menü "Nachrichten" in der Menüleiste die Option "Bewegen in" bzw. "Kopieren in" aus. 
  • Klicken Sie mit gedrückter Ctrl-Taste auf eine E-Mail in der E-Mail-Liste, und klicken Sie im angezeigten Kontextmenü auf "Bewegen in" bzw. "Kopieren in".
  • Verwenden Sie die Funktion "Regeln" in den Safari-Einstellungen, um eine E-Mail-Regel zu erstellen, die E-Mails anhand von Ihnen festgelegter Regeln verschiebt. 

Verwenden Sie das Suchfeld im Mail-Fenster, um Ihre E-Mails nach Absender, Betreff, Anhängen oder anderem zu durchsuchen. Um Ihre Suche einzugrenzen, wählen Sie eine Option aus dem Menü, das eingeblendet wird, während Sie tippen. Sie können auch Namen oder Begriffe eingeben, die mit der gesuchten E-Mail zusammenhängen. Wählen Sie in Mail ein Suchdetail, etwa "Absender" oder "Betreff", um nur innerhalb der gewählten Kategorie zu suchen. Um die Suche in einem bestimmten Postfach durchzuführen, wählen Sie ein Postfach aus den Postfächern in der Seitenleiste oder der Favoritenleiste aus.

Weitere Informationen

Weitere Informationen über Mail finden Sie in der integrierten Hilfe des Mac. Öffnen Sie Mail, und klicken Sie dann auf das Menü "Hilfe" oben im Bildschirm. Suchen Sie nach einem Mail-Thema, zu dem Sie weitere Informationen wünschen, oder suchen Sie nach einem Mail-Menüpunkt, über den Sie mehr erfahren möchten.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: