Informationen zu lokalen Schnappschüssen in Time Machine

Mit Time Machine kannst du Dateien aus lokalen Schnappschüssen der jeweiligen Datei auf deinem Mac wiederherstellen, selbst wenn dein Time Machine-Backup-Volume nicht verfügbar ist.

Dein Time Machine-Backup-Volume steht möglicherweise nicht immer zur Verfügung. Daher speichert Time Machine einige Backups auf deinem Mac. Diese Backups werden "lokale Schnappschüsse" genannt.

Lokale Schnappschüsse

Wenn dein Backup-Volume nicht verfügbar ist, greift Time Machine zum Wiederherstellen deiner Dateien automatisch auf lokale Schnappschüsse zurück. Durch das Anschließen deines Backup-Volumes stehen sogar noch mehr Backups zur Verfügung.

Erfahre, wie du Dateien über Time Machine wiederherstellst.

Time Machine-Fenster

Belegung des Speicherplatzes durch lokale Schnappschüsse

Du musst dir keine Gedanken darüber machen, wie viel Speicherplatz lokale Schnappschüsse belegen, da sie keinen Speicherplatz belegen, der für Aufgaben wie das Herunterladen von Dateien, das Kopieren von Dateien oder die Installation neuer Software benötigt wird.

Dein Mac zählt von Schnappschüssen belegten Speicherplatz als verfügbaren Speicherplatz. Trotzdem speichert Time Machine Schnappschüsse nur auf Volumes, die über ausreichend freien Speicherplatz verfügen, und löscht Schnappschüsse, sobald diese zu alt werden oder der Speicherplatz für andere Dinge benötigt wird.

Wenn du lokale Schnappschüsse manuell löschen möchtest, deaktiviere Time Machine vorübergehend:

  1. Öffne die Time Machine-Einstellungen im Time Machine-Menü  in der Menüleiste. Wähle alternativ das Apple-Menü () > "Systemeinstellungen", und klicke anschließend auf "Time Machine".
  2. Deaktiviere "Automatische Datensicherung", oder klicke auf die Ein-/Aus-Taste, je nachdem, was du in den Time Machine-Einstellungen siehst.
  3. Warte einige Minuten, damit die lokalen Schnappschüsse gelöscht werden können. Dann schalte Time Machine wieder ein. Deine Backup-Volumes wurden gespeichert.

Wie häufig werden lokale Schnappschüsse gesichert?

Time Machine sichert zirka jede Stunde einen Schnappschuss deines Startvolumes und behält ihn etwa 24 Stunden lang. Ein Schnappschuss des letzten erfolgreichen Time Machine-Backups wird so lange behalten, bis der Speicherplatz anderweitig benötigt wird. In macOS High Sierra oder neuer wird außerdem vor der Installation eines macOS-Updates ein weiterer Schnappschuss gespeichert.

Veröffentlichungsdatum: