OS X Mavericks: Eingabemethode Kotoeri für Japanisch scheint gelegentlich falsche Zeichen zu generieren

Wenn Sie in Mavericks mehr als eine Eingabemethode ausgewählt haben, tritt womöglich Folgendes auf:

  • Wenn als Tastatureingabemethoden Kotoeri und eine andere Sprache konfiguriert sind, verwendet die Eingabequelle womöglich nicht wie erwartet die Tastatureinstellungen "JIS" (Japan Industry Standards).
  • OS X akzeptiert Ihr Passwort zum Beenden des Bildschirmschoners nicht, auch wenn Sie es offensichtlich korrekt eingegeben haben.

In OS X Mavericks verwendet Kotoeri bei den oben genannten Aufforderungen die lateinische Tastaturbelegung bei der Eingabe japanischen Textes. Dies führt zu unterschiedlichen Tastaturbelegungen, wenn mehrere Sprachen als Eingabequellen aktiviert sind.Wenn zum Beispiel Kotoeri und Französisch als Eingabequellen aktiviert sind, verarbeitet eine japanische Tastatur das Betätigen der "Q"-Taste als ein "A". 

Um dieses Verhalten zu ändern, deaktivieren Sie alle zusätzlichen Sprachen neben Japanisch in den Systemeinstellungen im Bereich "Tastatur" auf dem Tab "Eingabequellen".

Veröffentlichungsdatum: