OS X: Zur Verwendung einer me.com- oder mac.com-ID mit AIM in iChat ist Mac OS X 10.7.2 oder neuer erforderlich

Für eine sichere und optimale Verwendung müssen Kunden, die eine mac.com- oder me.com-ID zur Anmeldung beim AIM-Dienst über iChat verwenden, ihren Mac bis zum 30. Juni 2014 auf Mac OS X 10.7.2 oder neuer aktualisieren, um den AIM-Dienst weiterhin verwenden zu können. 

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

iChat, einschließlich Textnachrichten über AIM, Video-Chat und Bildschirmfreigabe, ist unter Verwendung einer mac.com- oder me.com-ID auf Systemen mit Mac OS X 10.7.1 oder älter ab dem 30. Juni 2014 nicht mehr verfügbar. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den AIM-Dienst weiterhin mit Ihrer me.com- oder mac.com-ID nutzen zu können.

Ermitteln der verwendeten OS X-Version

  1. Klicken Sie auf das Apple-Symbol in der linken oberen Ecke.
  2. Klicken Sie auf "Über diesen Mac".
  3. Lesen Sie die Versionsnummer direkt unter dem Apple-Symbol (vgl. Bildschirmfoto):

Wenn Sie Mac OS X 10.7.1 oder älter verwenden, befolgen Sie entsprechend Ihrer Version die folgenden Anweisungen:

Mac OS X Leopard 10.5

  1. Überprüfen Sie, ob Ihr Mac von Mavericks unterstützt wird, indem Sie hier klicken.
  2. Wenn Ihr Mac unterstützt wird, erwerben Sie Snow Leopard im Apple Online Store. Wenn Sie Snow Leopard nicht kaufen oder weiterhin Leopard verwenden möchten, lesen Sie den Abschnitt "Neue AIM-ID erstellen" weiter unten.
  3. Schließen Sie die Aktualisierung auf Snow Leopard ab, und befolgen Sie anschließend diese Schritte, um auf Mavericks zu aktualisieren

Mac OS X Snow Leopard 10.6

  1. Überprüfen Sie, ob Ihr Mac von Mavericks unterstützt wird, indem Sie hier klicken.
  2. Wenn Ihr Mac unterstützt wird, befolgen Sie diese Schritte, um Ihr Snow Leopard-System auf Mavericks zu aktualisieren.
  3. Wenn nicht, lesen Sie den Abschnitt "Neue AIM-ID erstellen" weiter unten.

Mac OS X Lion 10.7

  1. Befolgen Sie diese Schritte, um auf Mavericks zu aktualisieren.

Wenn Sie weiterhin Lion verwenden möchten, aktualisieren Sie einfach über die Softwareaktualisierung auf Mac OS X 10.7.5:

  1. Klicken Sie auf das Apple-Symbol.
  2. Wählen Sie "Softwareaktualisierung", um Mac OS X Lion 10.7.5, die neuste Version, zu installieren.
  3. Nach der Aktualisierung öffnen Sie iChat.
  4. Wählen Sie "iChat" > "Einstellungen", und klicken Sie dann im Einstellungsfenster auf die Taste "Accounts".
  5. Wählen Sie Ihren iChat-Account aus der Liste verfügbarer Accounts.
  6. Klicken Sie auf den Tab "Servereinstellungen", und stellen Sie sicher, dass Sie für Ihren Account eine SSL-Verbindung gewählt haben. 
  7. Schließen Sie das iChat-Einstellungsfenster.

Neue AIM-ID erstellen

Wenn Ihr System nicht auf Mac OS X 10.7.2 oder neuer aktualisiert werden kann, können Sie eine neue AIM-ID zur Verwendung mit Ihrer jetzigen OS X-Version erstellen, indem Sie folgendermaßen vorgehen:

  1. Erstellen Sie eine neue AIM-ID über die AOL-Website.
  2. Fügen Sie diesen neuen Account zu iChat hinzu, indem Sie die Anweisungen in diesem Artikel befolgen.
  3. Nachdem Sie Ihren AIM-Account in iChat eingerichtet haben, öffnen Sie die iChat-Einstellungen.
  4. Klicken Sie im Einstellungsfenster auf die Taste "Accounts", und wählen Sie dann Ihren neuen AIM-Account aus der Liste der Accounts.
  5. Klicken Sie auf den Tab "Servereinstellungen", und stellen Sie sicher, dass Sie für Ihren neuen AIM-Account eine SSL-Verbindung gewählt haben.
  6. Schließen Sie das iChat-Einstellungsfenster.
  7. Wenn Sie eine neue Apple-ID erstellen, müssen Sie Ihre Kontakte wieder zu Ihrer neuen Kontaktliste hinzufügen. Fügen Sie Ihrer Kontaktliste Kontakte hinzu, indem Sie die Anweisungen in diesem Artikel befolgen.
  8. Entfernen Sie Ihren alten mac.com-Account aus Ihren iChat-Einstellungen. 

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: